Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Wer kann mir helfen - Thumbnail von Werner Beinert Werner Beinert - 03.05.20 10:35 Uhr Klicks:56
Ich habe Probleme mit meiner Saxonette Luxus, Baujahr 2006.
Sie lÀuft zur Zeit gar nicht.
Zuerst war der Luftfilter total durchnÀsst vom Benzin.
Darauf hin habe ich den Vergaser gereinigt, die Dichtungen und die Membranfeder erneuert. Die Saxonette startet nur ganz kurz, geht dann sofort aus. Aus dem Auspuff kommt Benzin.
Was ist die mögliche Fehlerquelle?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 03.05.20 10:43 Uhr Klicks:48
Hallo, was hast Du fĂŒr einen Vergaser, Bing oder TK.
Hast sie einen Benzinhahn, dann lasse den mal geschlossen. Dann wird sie lÀnger laufen. Da hÀngt wahrscheinlich das Schwimmerventil im Vergaser.
Gruß Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 03.05.20 12:45 Uhr Klicks:49
Die Membran könnte es auch sein. Schau mal hier:


Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Werner Beinert Werner Beinert - 03.05.20 18:59 Uhr Klicks:46
Hallo Herbert, recht herzlichen Dank fĂŒr deine schnelle Antwort. Ich werde genau prĂŒfen von wo das Benzin kommt und dann melde ich mich noch mal.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 05.05.20 12:20 Uhr Klicks:44
Hast Du einen Benzinhahn??
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Werner Beinert Werner Beinert - 11.05.20 17:43 Uhr Klicks:33
Hallo Herbert, hallo Alpenflitzer,

Ich habe den Vergaser ĂŒberprĂŒft und keinen Fehler gefunden. Trotzdem springt die Saxonette mit Choke an und lĂ€uft kurz. Sie nimmt kein Gas an und wenn ich den Choke ausschalte geht sie aus.
In der Zwischenzeit habe ich mir einen generalĂŒberholten Vergaser gekauft und heute eingebaut. Leider habe ich dort das selbe Problem. Mit Choke lĂ€uft der Motor kurz, nimmt aber kein Gas an und in Normalstellung geht der Motor aus. Es lief aber kein Bezin aus irgendeiner Vergaseröffnung.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 11.05.20 18:57 Uhr Klicks:32
Hallo, die ZĂŒge fĂŒr Gas und Choke hast Du nicht vertauscht am Vergaser?
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Werner Beinert Werner Beinert - 11.05.20 19:46 Uhr Klicks:32
Hallo, ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht vertauscht sind. Aber ich kontrolliere das Morgen noch mal.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Sven Becker Sven Becker - 11.05.20 20:02 Uhr Klicks:36
Hallo Werner,

das klingt in meinen Ohren doch nach
zu magerem Kraftstoff-Luft-Gemisch.
Das kann an zuwenig Kraftstoff liegen;
hier tippe ich aber eher auf zuviel Luft,
genauer: Falschluft am Übergang vom Ver-
gaser zum KurbelgehÀuse. Die Ringdichtung
dort fehlt oder ist untauglich:



Entweder ersetzen oder eine Schicht Moos-
gummi als zusÀtzliche Unterlegung.



Viel Erfolg und
Saxo-nette GrĂŒĂŸe :winken:

Sven
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von flinti flinti - 12.05.20 13:44 Uhr Klicks:30
Hallo.

Falls all die obigen RatschlÀge nicht helfen:
Von sĂ€mtlichen 2 Taktern aus den ganzen Rollern meiner Kinder kĂŒndigte sich auf diese Weise ein Kompressionsdefekt an. Meist war das dann ein Kolbenfresser. Bei viel Sprit war das zĂŒndfĂ€hige Gemisch gerade noch an der ZĂŒndgrenze, bei annĂ€hernd Lambda 1 aber nicht mehr.
PrĂŒfe auch mal die Kompression. Die ist zwar schon original recht wenig, aber noch ausreichend, um zu zĂŒnden.

VG Flinti
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 12.05.20 14:20 Uhr Klicks:31
@sven
Tolle Sache das mit dem Moosgummi! O-Ringe sind am Markt mit sehr schlechter QualitÀt sowohl von der Gummimischung her als auch von der Benzinresistenz.
Ich wĂŒrde trotzdem zuerst einen qualitiven O-Ring versuchen bevor ich dann zur Stufe 2 = Moosgummi gehe.
Bei mir hat der Einsatz eines neuen O-Ringes und planen der KontaktflÀche geholfen.


Gruß Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Werner Beinert Werner Beinert - 12.05.20 18:39 Uhr Klicks:34
Hallo und recht herzlichen Dank fĂŒr eure RatschlĂ€ge. Leider komme ich erst wieder am Wochenende zum Basteln. Dann werde ich es ausprobieren und melde mich dann. Bis dahin wĂŒnsche ich euch schöne Tage.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 13.05.20 21:43 Uhr Klicks:37
kauf einen O ring in Kalrez. Der macht so ziemlich alles mit.Nitril geht auch nur nicht was billiges vom Baumarkt....//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Werner Beinert Werner Beinert - 16.05.20 19:01 Uhr Klicks:28
:hilfe: :hilfe: :eek: Hallo liebe Saxonettenfreunde, heute habe ich noch mal den generalĂŒberholten Vergaser angebaut. Da ging gar nichts. Also habe ich meinen Alten noch mal ĂŒberprĂŒft und festgestellt, dass die Membran defekt war. Diese habe ich ausgetauscht, noch mal alles ĂŒberprĂŒft und den Vergaser eingebaut. Mit Choke springt er an, nach ein paar Sekunden geht er aus. Da kommt auch ein Kraftstoff- Luftgemisch raus. Ich habe aber den Eindruck, dass es in Richtung Luftfilter geblasen wird. Sobald ich auf Normalstellung gehe, geht der Motor aus. Wenn ich den Gasschieber betĂ€tige geht der Motor aus, auch das Standgas funktioniert nicht. Im Moment kommt es mir vor, als wen der Gasschieber keine Funktion hat, er öffnet und schließt aber ordnungsgemĂ€ĂŸ. Dann habe ich eine Gummidichtung zusĂ€tzlich (als Moosgummiersatz) geschnitten. Hat auch nicht geholfen. Die Kompression habe ich auch ĂŒberprĂŒft. Aus meiner Sicht ist sie auch ausreichend. Nun bin ich wieder mal ratlos. Was kann ich noch ausprobieren?:danke:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 16.05.20 20:08 Uhr Klicks:29
Zitat:
In der Zwischenzeit habe ich mir einen generalĂŒberholten Vergaser gekauft und heute eingebaut.

Den hast du von vertrauenswĂŒrdiger Quelle gekauft ?
Mir hat es den Anschein dass du nun zwei defekte Vergaser hast und du die auch so recht nicht i. O. bringen kannst .„Wer kann mir helfen" hast du hier schon gefragt.Wer kann mal meine(n)Vergaser begutachten/reparieren sollte dann deine nĂ€chste Frage sein .Ob mit oder ohne Zusatztext ist dann dir ĂŒberlassen.Und: Hier gibt es auch die KLEINANZEIGEN !
Zumeist gibt es hier auf Fragen auch Antworten .
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von Werner Beinert Werner Beinert - 17.05.20 18:54 Uhr Klicks:31
Hallo liebe Leute, meine Saxonette lĂ€uft wieder einwandfrei. Es war höchstwahrscheinlich eine Verstopfung im Mischrohr. Nun bin ich wieder glĂŒcklich und kann wieder durch die Gegend tuckern. Recht herzlichen Dank nochmal fĂŒr eure Hilfe. Sehr geehrter Herr didiwagener, ich hatte schon Vertrauen in den VerkĂ€ufer des "generalĂŒberholten Vergasers" gesteckt. Leider wurde ich da enttĂ€uscht. Man kann nicht immer GlĂŒck haben. Aber nun ist ja alles gut.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 18.05.20 20:46 Uhr Klicks:21
Einen funktionierenden Vergaser als „Trumpf in Hinterhand" ist auch gut....:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wer kann mir helfen - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 18.05.20 22:39 Uhr Klicks:25
Höchswahrscheinlich? was wars es den nun und was hast du gemacht? Wir wollen immer noch lernen! Danke.//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: