Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von helmut.em helmut.em - 01.09.21 14:39 Uhr Klicks:32
Liebe Freunde,
ich bin kurz vor dem Suizid. Mein Bing-Vergaser lĂ€uft regelmĂ€ĂŸig nach lĂ€ngerem Stehen aus.
ich habe ihn mehrmals ausgebaut, alles gereinigt, die Schwimmernadel neu eingeschliffen und spÀter - nachdem das alles nicht half - eine neue Membran gekauft und die alte ersetzt. Dabei merkte ich schon, dass es daran nicht liegen kann, denn die beide sehen gleich neu aus.
Nach jeder Ausbau-Einbau Prozedur ist alles ok, die Saxonette lĂ€uft wie immer und der Vergaser bleibt trocken. Nachdem sie ca. 1 Woche stand, lĂ€uft nach dem Öffnen des Benzinhahns Benzin aus.
Hat jemand einen guten Tipp oder - noch besser - dĂŒrfte ich einem von euch den Vergaser zum Ausprobieren und ggfls. Reparieren schicken?
GrĂŒĂŸe aus Jena Helmut
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 01.09.21 17:15 Uhr Klicks:29
Hahn öffnen, Saxo hinten anheben, fallen lassen.Jetzt mĂŒsste auf alle FĂ€lle der Schwimmer abdichten.
Wenn nicht, dann schau mal hier

https://www.hilfsmotor.eu/wiki/Benzinfluss/

Ich hatte das gleiche PhÀnomen und baute daraufhin einen Benzinhahn ein und erneuerte die Membran. Seitdem alles trocken.
Könnte es nicht sein, daß der Benzinhahn undicht ist. Nimm den Schlauch ab und prĂŒfe ob Sprit trotz geschlossenem Hahn weiter auslĂ€uft.
Wieso hast Du die Schwimmernadel neu eingeschliffen. Schliesst sie ĂŒberhaupt noch?

FAZIT:
Wenn Sprit im Stehen auslÀuft, dann stimmt etwas mit dem Benzinhahn nicht. :down:

:wink: Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 01.09.21 17:26 Uhr Klicks:32
Um auszuschließen, dass es nicht am Schwimmer liegt, halte einmal den Finger unter das Loch, in das die Schwimmernadel gehört. Wenn dann kein Benzin ausluft, liegt es am Schwimmer. Die hat Bing aber momentan nicht auf Lager. Erst im Oktober sollen wiede welche geliefert werden.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von helmut.em helmut.em - 02.09.21 12:14 Uhr Klicks:27
Danke Herbert,

werde ich so bald wie möglich machen. (Jetzt muss ich erst mal die Vorbereitungen fĂŒr meine 75er Geburtstagsparty am Samstag hinter mich bringen.)

Der Schwimmer selbst sollte es nicht sein. Wenn er defekt wĂ€re, mĂŒsste er sich dann nicht mit Benzin fĂŒllen, oder?

Gruß Helmut
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.09.21 13:38 Uhr Klicks:26
Hallo Helmut,

menn die Nadel nicht ganz spitz ist, schließt der Schwimmer nicht. Es kann aber auch ein DreckkrĂŒmel sein, der sich im Schwimmernadelsitz befindet. Dann nimmst du einen kleinen Hammer und schĂ€gst hinten auf den Schwimmer. Dadurch zerstörst du den DreckkrĂŒmel. Anschließend durchspĂŒlen und ĂŒberprĂŒfen ob es funktioniert hat.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von helmut.em helmut.em - 02.09.21 12:22 Uhr Klicks:26
Hallo Wilhelm,

danke fĂŒr den Rat.

Solange der Benzinhahn zu ist, passiert das Überlaufen nicht. Auch nach einer ÜberprĂŒfung des Vergasers (DĂŒsen, Schwimmer) bleibt bei offenem Hahn alles trocken.
Nur nach lĂ€ngerem Nichtfahren lĂ€uft Benzin sofort nach dem Öffnen des Benzinhahnes aus, und dann nicht nur tropfenweise sondern stĂ€rker, fast wie ohne Hindernis
Das Verhalten erscheint mir Ă€ußerst unlogisch, vielleicht ĂŒbersehe ich eine Ursache.

Gruß Helmut
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von Eddiwars Eddiwars - 02.09.21 14:11 Uhr Klicks:27
Im WiKi gibt es doch einen extra Titel fĂŒr Vergase und Benzinauslaufen, sograr mit Schauboild zur Fehlerdiagnose. Einfach mal schauen und am VErgaser ĂŒberprĂŒfen.
Liebe GrĂŒĂŸe aus Bad Sassendorf
Edmund Menzel
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von Freddy53 Freddy53 - 03.09.21 00:13 Uhr Klicks:25
hallo
bei mir ist letzte woche der tank ausgelaufen.
wie sich spÀter herausstellte ist der schwarze
kraftstoffschlauch porös geworden.
die weichmacher im schlauch lösen sich auf
und der schlauch wird porös.
neuer schlauch gekauft eingebaut und weiter gefahren.
grĂŒsse der freddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 03.09.21 07:59 Uhr Klicks:28
Wegen des porösen Kraftstoffschlauches habe ich mal beim Hersteller nachgefragt.
Der Kraftstoffschlauch ist kraftstoffgeeignet aber nicht UV-bestĂ€ndig. Da unsere Saxonette en Sonnenstrahlen ausgesetzt ist, wird der Schlauch porös. Im Motorraum des Autos geschieht das nicht. In meinem Shop habe ich dann die SchlĂ€ĂŒche gegen textilummantelte ausgetauscht.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Suche dringend Vergaser-Hilfe - Thumbnail von Freddy53 Freddy53 - 04.09.21 19:35 Uhr Klicks:28
danke fĂŒr die antwort
gruss freddy:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: