Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo,
habe folgendes Problem mit meiner Spartamet: Motor kalt, Schalter auf N, Motor springt an, geht jedoch nach kurzer Zeit aus, erneutes anziehen und Schalter auf 1 - Motor geht ebenfalls sofort aus. Wenn ich auf N bleibe und Gas gebe nimmt der Motor nur wiederwillig gas an, bleibt aber etwas länger an.
Ist bei mir was an der Vergasereinstellung (also oben am Lenker (die Verstellschraube) verstellt?
Motor lief be vor kurzem Einwandfrei.
Habe schon den Spritt getauscht - keine Besserung.
Jemand eine Idee?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Mach mal die Hauptdüse sauber.:up:

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Fehler gefunden - der Motor sprang zuletzt gar nicht mehr an.
Es war der Schlauch der von hinter Vergaser zum Deko Ventil geht. Dieser war an der Stelle hinterm Vergaser gelöst. Draufgesteckt und der Motor lief wie eine 1.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Na siehste, geht doch.:up: Und ´n bisserl Suchen hat noch keinem nie nich geschadet.Saxonette fahren heißt eben - Vollbeschäftigung.:grin: Obwohl, ich muß da sagen : da bin ich z.Zt. unterbeschäftigt. Und läuft,und läuft,und läuft......

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: