Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 21.09.19 12:12 Uhr Klicks:44
Hat jemand ein Wundermittel, um das Hinterrad schön zu putzen?
Das sieht bei mir immer irgendwie dreckig aus.:frown:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Kerbstift Kerbstift - 21.09.19 16:16 Uhr Klicks:45
Nee,nee und nee. Alpenflitzer hast Du in Österreich kein Pril? Das Zeug lößt fett und macht auch noch sauber. Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen. Sonst frage Deine Frau. Gruß Walter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 21.09.19 18:04 Uhr Klicks:45
Da hört man den Hausmann! Ich dachte es braucht sowas wie Alureiniger oder Autopolitur. Spülmiuttel ist prima:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Pusy Pusy - 22.09.19 09:38 Uhr Klicks:44
Guten Morgen


Gruß Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 22.09.19 10:01 Uhr Klicks:42
Danke für den Hinweis. Davon habe ich einen großen Vorrat. Habe gar nicht daran gedacht. :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 22.09.19 11:40 Uhr Klicks:44
Aber Pril ist milder.
Es gibt starke Felgenreiniger die unsere Felgen schädigen können, dann gibt es unschöne Flecken...
Kenn ich leider aus eigener Erfahrung.
Wenn man Zeit hat geht es auch mit einer leichten Politur, dann ist sie auch versiegelt. Das Geht am Auto übrigens auch. Die Felgen gehen beim nächsten mal viel leichter Sauber :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 22.09.19 14:28 Uhr Klicks:41
In der Winterzeit wird die Saxo zerlegt vom Motor bis zum Rahmen). Mache das auch bei den Oldtimern.
Bezüglich der Felgen werde ich folgendes probieren:
1 x Spüli + Politur
1 x Felgenreiniger + Politur.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von JoTapper JoTapper - 23.09.19 17:04 Uhr Klicks:40
Da wir keinen Bremsstaub von Scheibenbremsen auf unseren Felgen haben,
würde ich keinen Reiniger für Alu Felgen vom Auto nehmen.
Spüli oder Autoschampoo mit einen Pinsel sollte genügen, maximal etwas Kaltreiniger.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 28.09.19 12:41 Uhr Klicks:31
.....wir haben eloxierte und evt. Pulverlack verschönerte AL Hinterräder.
Da dürfte, was die Reinigungsmittel angeht alles aus der Garage und Haushalt taugen.
Ich bremse ja sogar mit Felgenbremsen auf der AL Beschichtung, so, wie sie nun gerade ist. Und sehe, mal abgesehen von einer Bremsleistungsverbesserung wie ich sie erwarte, von einer Oberflächenbeschädigung so gut wie gar nichts.:up: :up:
Und wenn schon, im Felgenbremsbereich würde sich AL selbst heilen/oxidieren.
Genau davon bin ich auch ausgegangen bevor ich die zu schwache Originalbremse aushängte:down: und auf Felgenbremse umstieg.:up:
Eloxal ist eins der härtesten Materialen und schützt das reine AL/Dural??? drunter.
Das Gebräu des Chemibades in dem die Felgen und scheinbar auch der Motor eloxiert werden könnt ihr mit euren Mittel sowieso nicht erreichen.
Messt mal mit dem Ohmmeter der eins hat an einer gesäuberten Hinterradspeiche ----> 0 Ohm und dann an der Metallvorderradspeiche.
AL eloxiert ist ein Superisolator :up: und darum tut sich auch dort nichts mit all euren Reinigungsmitteln.

//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 28.09.19 12:58 Uhr Klicks:34
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 28.09.19 17:30 Uhr Klicks:25
Toll. Mit 2-Phasen Duft.Das Hinterrad wird duften wie Oma Schmitz`Opa.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 28.09.19 13:47 Uhr Klicks:28
wie jetzt, du hast eine Felgenbremse am Hinterrad monitiert?
Ich habe verschiedene Sachen ausprobiert. Mein Endergebnis lautet Bremsbeläge einmal Schlitzen und ein neuen kompletten Bremszug. Ich schaffe jetzt locker bis zur Blockierung des Hinterrades.
Erst gestern ist eine ältere Dame mit vors Fahrrad gesprungen...

Gruß Mr.X
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 28.09.19 14:47 Uhr Klicks:25
....schlitzen, gibt es was darüber im thread? Habe selbst über die Felgenbremse geschrieben und ein Foto liegt bei meinen Bildern.
Hoffe du hast sie nicht erwischt... hier in S radeln die kid´s nun englisch auf der linken Seite, auch auf Bürgersteigen und einer hätte mich fast als Fussgänger erwischt, nur ich war zum Glück schneller hab ihn aber leider verpasst und das noch in einer Einbahnstrasse. Er,gegen den Strich...so sind die neuen Schulstreiker!:down:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 28.09.19 20:24 Uhr Klicks:25
Es gehört ja nicht zum eigentlichem Thema, aber:

https://www.hilfsmotor.eu/forum/Saxonette_und_Spartamet/thread/101040/post/103370/#fpost103370

Bernie hatte ein link geschickt wo es beschrieben wird.

Nur ein Schlitz mit doppelter Sägeblattbreite ist bei mir optimal.
Beim erstem Versuch hatte ich wie in der Beschreibung mehrere Schlitze, die Wirkung war auch besser, jedoch war der Hebelweg am Griff weicher/federnd, zweiter Versuch wie gerade geschrieben war noch besser.

Alles auf eigene Gefahr!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 28.09.19 20:30 Uhr Klicks:24
Herbert hat recht!
Bref ist auch zum Motorreinigen sehr gut geeignet!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 29.09.19 11:15 Uhr Klicks:24
...man lernt glücklicherweise nie aus...besten Dank für Tipp und Link.
Mein Motto ist ja nicht schrauben wenn es nicht unbedingt sein muss und vieles heilt sich manchmal, magisch, selbst.
Backen glaube ich habe ich noch in Reserve und sollte ich mich durchringen die Kupplung in Angriff zu nehmen ja dann wird mal richtig am Sachs-Motor geschraubt was ich noch nie bei dem komplett gemacht habe. M51 Victoria kann ich im Schlaf nun und einer liegt gerade auf der -Sezierbank...- die Vicky deckt bei mir das -Hochfahrtregister- ab von +25km/h der SpartaNette bis z. Zt. gute 45km/h mit ne´m 13ner Ritzel.

Kleine Anekdote eines Mopedisten der seinen Jugendtraum auf Gotland mit einer unfrisierten/(in S die Ausnahme) S-Husquarna Bj.55+ in die Tat umsetzte...: 20km/h zu langsam. Ideal 30km/h da bleibt Zeit zum philosophieren und die Landschaft zu genießen. Also eins mit Natur und Technik zu werden. Aber schon an die 40km/h, bergrunter in einer Steigung verlangen volle Fahrkonzentration und der Zauber ist weck....:down:

So wahr, so wahr. Nur will ich immer gern etwas mehr Reserve in der Maschinerie haben....die nächste Steigung mit einem e-Radler kommt bestimmt.:up:

Der Tipp kommt zur rechten Zeit und ich werde ihn bei der Vorderradbremse versuchen. Denn die sollte ja auch durch eine Felgenbremse/d.h. da wo das größte Bremsmoment angreifen kann, ersetzt werden. Risiko vorn, wie bei meinen Herrenrad ist ja die Bremse/-sen beißt so das man über den Lenker absteigen kann.:down:
Werde Vollzug, wenn soweit, melden....Danke!

//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Alu Hinterrad säubern? - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 29.09.19 11:58 Uhr Klicks:32
Hallo.
Jeder hat wohl andere Bremsen und Bremsverhalten. Alpenflitzer hat die Bremse original und ist voll zufrieden.Ab Werk muss die Bremse ja auch gut gewesen sein.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: