Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Platine E-Start prüfen - Thumbnail von Andre12629 Andre12629 - 02.08.15 12:54 Uhr Klicks:31
Nun hab ich den Salat.

Gebraucht gekaufte Saxonette Classic. Lief mit Handstart. Will aber auch E-Starten. Also Mal die Platine ausgebaut. O-Weh, da hat jemand eine Notlösung gelötet. Die Notlösung abgelötet, alles wieder angeschlossen. Batterie dran. Starterknopf gedrückt und - keinen Mux, nix.

1. Bitte Bilder von der Platine (oben und unten) zum prüfen der Anschlüsse.

2. Wie prüfe ich das Relais?

3. Gibt es mögliche Schwachstellen? Ggf. Tipps?

4. Jemand in/um Berlin, der mir helfen kann?

Für jeden Tipp dankbar.

Andre
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.08.15 13:05 Uhr Klicks:31
Hallo Andre,

genau das problem hatte ich gestern bei der Saxonette meiner Frau. Es lag an einer kalten Lötstelle, an der das Relais mit der Platine verbunden ist. Löte die mal nach. Auch die Lötstellen, die die dicken Kabel mit der Platine verbinden sind häufige Fehlerquellen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von Andre12629 Andre12629 - 02.08.15 13:30 Uhr Klicks:31
Vielen Dank für die rasche Antwort.

Wenn ich es richtig sehe, wird das Relais geschaltet über den grünen Draht, der über den Schlüsselschalter zum Druckschalter führt und dort Masse erhält.
Leider sehe ich auf der Platine kein Plus für die Ansteuerung des Relais. Brauche ich zur Ansteuerung 6V oder 12V?

Für Fotos (Oberseite und Unterseite) der Platine und/oder Schaltplan wäre ich dankbar, da ich nicht überprüfen kann, ob die Schaltung korrekt ist.

Danke.

Andre

Danke Andre
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von - 02.08.15 14:17 Uhr Klicks:30
Nicht verzagen Andre. Für solche Fälle haben wir hier zwei Dratzer. Wenn die erstmal online sind und loslegen wird dir schwindelig. :flucht: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 02.08.15 16:25 Uhr Klicks:27
Zwei Dratzer....?
E S.... K A N N.... N U R .... E I N E N.... G E B E N !!!!!
:group3g:
Wenn Dir damit erst mal geholfen ist habe ich hier den Stromlaufplan.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/bBEz3ClQ.jpg
Den kann ich dir aber auch als Bild zusenden.
Ist dann besser lesbar.
Wenn Du noch etwas anderes brauchst.....?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von Andre12629 Andre12629 - 02.08.15 16:35 Uhr Klicks:25
upps. Ging ja rasant mit den Antworten. Danke.

Also Relais neu gelötet. 12V+ auf das Relais gelegt. Und gugge, da gurgelt doch fröhlich der Anlasser.

Die Verbindungen zu Vorder- und Rücklicht sind an der Platine nicht angeschlossen. Lohnt es überhaupt, da es doch heute schon welche mit Standlicht gibt?
Muss ich erst überlegen.

Vielen Dank für die Hilfe.:up:
Da habe ich heute was geschafft.

Andre
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von - 02.08.15 16:51 Uhr Klicks:24
@Andre; Siehste! Wenn der Andere vom Möfeln zurück ist dann kann man aus Bayern in gaaaanz Deutschland und Anreiner Staaten ein brummeln vernehmen. Und nur weil Er nicht Erster war. Sind halt so unsere Dratzer. Gr. Molly:wink:
Nachtrag; So ist schon besser. Andersherum wäre es noch viiiiiel schlimmer!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von Andre12629 Andre12629 - 02.08.15 18:54 Uhr Klicks:27
@Molly; sogar aus Bayern! Richtig internationeles Forum hier. :2thumbs:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Platine E-Start prüfen - Thumbnail von Pusy Pusy - 02.08.15 22:47 Uhr Klicks:26
:bier: :bier: :bier:

:up: :up: :up:

Servus aus Bayern
Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: