Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
motor - Thumbnail von baggeropi baggeropi - 27.02.18 20:40 Uhr Klicks:42
hallo hĂ€tte gern gewusst welcher saxonettenmotor am besten ist wollte in kĂŒrze mir eine zulegen . gruß baggeropi
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: motor - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 27.02.18 23:27 Uhr Klicks:37
Robust aber leider auch lauter sind die 199er Motore .
Die 299er,399er,499er mit D-Getriebe (Kennung 20 auf dem Zylinder) haben leider den Nachteil der dĂŒnneren Wurmwelle und des damit verbundenen und auch öfter vorkommenden Wellenbruchs .
Die gleiche Serie mit NL-Getriebe (Unbeschriftetes Feld auf dem Zylinder ) ist dann mit einer dickeren Wurmwelle ausgerĂŒstet . Da das Getriebe aber auch höhere Geschwindigkeit erlaubt ist das nicht mit der Leichtmofazulassung in unserem schönen D-Land :smile: konform . Muß man selber entscheiden was angestrebt/gewĂŒnscht wird....!
Dann sind da noch die so genannten 599er Motore mit abnehmbaren Zylinderkopf .
Meines Wissens sind die aber auch mit der dickeren Wurmwelle ausgerĂŒstet und entsprechen nicht der Leichtmofazulassung . Auch soll es da wegen Verarbeitungsmangel öfter zu einem Kolbenklemmer kommen.
Positiv erwĂ€hneswert ist noch der 499er Motor . Der hat einen serienmĂ€ĂŸigen Schutz gegen RausdrĂŒcken des inneren Simmerrings . Wenn dieses nĂ€mlich passiert (des öfteren bei den 299 und 399zigern ) ist der Motorausfall und die Motoröffnung/reperatur unausweichlich .

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: motor - Thumbnail von baggeropi baggeropi - 28.02.18 21:18 Uhr Klicks:37
Hallo Diddi danke fĂŒr deine antwort nehme den 199 mal in augenschein gruß baggeropi:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: