Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
nur 8000km - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 26.09.12 12:39 Uhr Klicks:41
Hallo

Gerade habe ich 2 von meinen Saxos in den Schuppen gerÀumt.

Dieses Jahr habe ich bis jetzt 8000km geschafft.
Das mit 3 Fahrzeugen.
1. Saxonette Baujahr 1990 ca. 1000km Winterfahrzeug und Leihhure. Motorgesammtlaufleistung geschÀtzt 30000km Motortyp 299.
0x Liegengeblieben einziger Mangel war ein defektes Radlager. Es wurde wegen dem defekten Radlager gewechselt.
1. Beide Radlager (neu)
2. NabenhĂŒlse (gebr.)
3. Motorwelle (gebr.)
4. Diese Lagerschraube (gebr.)
5. Anlaufscheibe angepasst (neu)
6. Getriebeseitiger Simmering (neu)
7. Auspuffdichtung (neu)

Da der Motor vor ca. 5000km alle Lager, Simmeringe und einen Kolbenring neu bekommen hat, wurde sonst nichts an dem Motor gemacht.

Ansonsten wurde ein neuer Vorderradreifen mit Schlauch verbaut und da mein Sohn das dingen umgeworfen hat wurde der Kettenschutz erneuert.

Ansonsten wurde nichts gemacht, keine Schraube nachgezogen oder sonstiges.

2. Fahrzeug

Hudson von 2007 Fahrzeug von meiner Frau Motorgesammtlaufleistung ca. 300km anfang des Jahres. Motortyp 499 mit E-Start Das Fahrzeug kommt auf ca. 3000km in diesem Jahr.

Motorbezogene Fehler:
keine

Innerhalb von 3 Tagen bzw. 400km hat es meine Frau geschafft 3Platte Reifen hin zu bekommen, Ok war ein sehr alter Reifen von 2003 der erst 300km gelaufen hatte und der sollte möglichst bald herunter gefahren werden. Aus diesem Grund wurden dann an dem Fahrzeug 3 neue Schwalbe SchlÀuche und 2 neue Marathon Plus verbaut.

Ansonsten keine Fehler.

Geplant fĂŒr den Winter ist lediglich das Reinigen des SCT Luftfilters, der Austausch der ZĂŒndkerze und der Blechscheibe im Anlasser.

3. Fahrzeug

Saxonette Luxus von 2003 , mein Fahrzeug Motor 499 mit E-Start im Januar geschÀtzt auf 15000km. Das Fahrzeug hat bis jetzt ca. 4000km dieses Jahr gelaufen.

Motorbezogene Fehler
keine

Sonstige Fehler:
Aufgrund einer etwas seltsamen Bremsung, habe ich die Vordere Bremsscheibe krumm gezogen. Es wurde nach RĂŒcksprache mit Magura eine andere montiert.
2 neue Marathon Plus mit neuen SchlÀuchen.
Im Wald ist anscheinend etwas in die Kette gekommen und hat den Umwerfer von meiner 5-Gang zerstört, nach dem Richten konnte ich die Fahrt im 3. Gang Fortsezen. Der Kettenumwerfer wurde ausgetauscht.
Nach einem Sturz wurde
1. Der Lenker getauscht (gebr.)
2. Der Tacho getauscht (neu)
3. Dem Fahrer eine Platte in die Schulter eingebaut (neu)

FĂŒr den Winter ist geplant den Motor zu zerlegen da die Kupplung schon seit der MotorĂŒberholung im Winter eine Macke hat. Die Kupplung rupft im Kalten Zustand bei ca. 14km/h bei Bergauf und vollast.
Ansonsten halt ZĂŒndkerze, Luftfilter da ich im Gegensatz zu meiner Frau immer den Handstarter nehme bleibt die Scheibe im Anlasser alr.

Sollte sich das Wetter nicht bessern werde ich dieses Jahr wohl noch auf 9000km kommen, das Winterfahrzeug steht bereit.
Bei schönem Wetter werden es wohl noch ein paar Kilometer mehr werden, die 2 weggerÀumten sind noch betankt und die Vergaser sind auch noch voll. Wenn sich die Wolken verziehen sind die in 3minuten wieder draussen.

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: nur 8000km - Thumbnail von Rolando Rolando - 26.09.12 12:48 Uhr Klicks:33
Hallo Jörg,die Platte in der Schulter,hÀlt erst mal 1000km,oder?

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: nur 8000km - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 26.09.12 13:01 Uhr Klicks:32
Kommt in 18 Monaten wieder raus.

Autofahren geht noch nicht so gut Saxonette fahren schon, fahre aber noch nicht durch die Stadt da ich mich beim Bremsen doch sehr abstĂŒtzen muss.

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 26.09.12 13:03 Uhr Klicks:31
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: nur 8000km - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 26.09.12 13:11 Uhr Klicks:32
Die Platte hat nichts gekostet, war auf dem Weg zur Arbeit.

BG Unfall

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 26.09.12 13:20 Uhr Klicks:32
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: nur 8000km - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 26.09.12 13:26 Uhr Klicks:32
Die Ärzte sagen zwar immer das Private und gesetzliche usw. gleich behandelt werden, kann ich nicht bestĂ€tigen.

Ein gesetzlicher wartet auf einen Termin ca. 4-6 Wochen ein BG 2-3 Tage.
Im Krankenhaus Cheffarztbehandlung und auch Weiterbehandlung. Aufgeschrieben bekommst du was du möchtest.

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 26.09.12 13:33 Uhr Klicks:30
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: nur 8000km - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 26.09.12 14:17 Uhr Klicks:35
Na Leute nun macht mal Halblang.
Es ist absoluter Blödsinn zu glauben, dass bei einem BG-Unfall die Ärzte und die KrankenhĂ€user abrechnen können wie bei Privatpatienten. Die BG hat genauso, wie auch die Krankenkassen, ganz bestimmte SĂ€tze nach denen abgerechnet werden darf. Weder Chefarztbehandlung noch Wahl eines Einzelzimmers steht einem BG-Patienten zu. Ein großer Vorteil fĂŒr den Patienten aber ist, dass die BG sich sehr um die Wiederherstellung der Arbeitskraft kĂŒmmert. Reha-Maßnahmen, Unfallrente und bei Verlust eines Körpergliedes, auch fĂŒr den besten Ersatz (Prothesen) sorgt.
Und Jörg, BG hat immer nur mit ArbeitsunfÀllen zu tun, da wartet der Verunfallte nicht 2-3 Tage, sondern wird, wie jeder andere Unfall auch, SOFORT versorgt.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: nur 8000km - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 26.09.12 15:55 Uhr Klicks:33
OK, hast recht habe scheiße erzĂ€hlt.

Ich erlebe es nur gerade so eben.
Einzelzimmer hatte ich nicht und warum man sonst bevorzugt behandelt wird, ist wahrscheinlich Einbildung.

Jörg

Ps.: Ruf doch mal bei einem Neurologen oder OrthopÀden zu bekommen weil du Schmerzen hast.
Viel GlĂŒck und lange Wartezeit, ablehnen werden die dich nicht nur stundenlang warten lassen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: nur 8000km - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 26.09.12 16:39 Uhr Klicks:38
Da, lieber Jörg, gebe ich dir Recht. Einen Termin bei einem Facharzt zu bekommen ist fĂŒr Kassenpatienten oft mit langen Wartezeiten verbunden, bei Privatpatienten geht es sicher schneller.
Das aber liegt nicht immer nur an der Raffgier der Ärzte, sondern auch an den Auflagen der Kassen.
Arztpraxen und KrankenhĂ€user mĂŒssen heute wie Betriebe gefĂŒhrt werden, nĂ€mlich rein nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Haben die Kassen einer Praxis, z.B. 1000 Laboruntersuchungen im Jahr zugestanden, so zahlt der Arzt, hat er 1050 Untersuchungen machen lassen, 50 Untersuchungen aus eigener Tasche, wissen die wenigsten, ist aber so.
Da dĂŒrfen wir uns nicht wundern, wenn so manches in unserem Gesundheitswesen fĂŒr den Patienten unverstĂ€ndlich erscheint.
Die Kassen haben heute Milliarden ÜberschĂŒsse, deswegen wird aber noch lange nichts geĂ€ndert. PraxisgebĂŒhr muss weiter gezahlt werden, und andere VerĂ€nderungen, die dem Wohle des Patienten dienen könnten, gibt es auch nicht.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: