Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Budapest - Thumbnail von - 18.01.13 21:39 Uhr Klicks:46
Hallo Leute.
Im Juli plane ich einen Kurzurlaub in Budapest. Bis dato waren wir (meine Frau und ich schon sehr oft in Wien.) Sehr schön!!!!. Aber, so
langsam kennen wir dort jede Gasse.
Deshalb in diesem Jahr - Budapest -. Was muss man gesehen haben und wo kann mann beruhigt vorbei gehen. Mitbuchen werde ich auf jedem Fall eine private StadtfĂŒhrung.
Zu Was? könnt Ihr mir sonst noch raten? Ich weiß; dieses hier ist kein ReisebĂŒro aber positive oder negative Erlebnisse von da gewesenen interessieren mich hier mehr als bei Holliday xy.. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 19.01.13 12:05 Uhr Klicks:37
Hallo Molly,
Schau mal hier:

http://www.budapest-service.de/

Klick auf SehenswĂŒrdigkeiten, dort findest du alles was Budapest zu bieten hat.


Als erstes wĂŒrde ich dir das ParlamentsgebĂ€ude empfehlen. Es ist immer noch das grĂ¶ĂŸte der Welt und auch das grĂ¶ĂŸte GebĂ€ude Ungarns. Erbaut im neugotischen Stil, liegt es direkt an der Donau, wirklich sehenswert.
Weiter sind sehr beindruckend das Burgviertel und die Margarethen-Insel. Im Burgviertel gibt es mehrere Museen, von moderner Kunst bis zur Geschichte Ungarns, ist alles dort vorhanden.
Auf der Margarethen- Insel kann man wunderbar spazieren gehen unter Tausenden von Platanen.
Alte Klosterruinen sind genauso vorhanden wie moderne Kuranlagen und Schwimmhallen.
Überall in Budapest gibt es kleine Restaurants, die zu annehmbaren Preisen, landesĂŒbliche Köstlichkeiten anbieten.
Als eine der schönsten StÀdte Europas, ist Budapest immer eine Reise wert.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 19.01.13 12:16 Uhr Klicks:38
Was Werner schreibt kann ich nur bestÀtigen.
FĂŒr uns "Ossis" war Budapest und Ungarn das Traumziel.

ErgĂ€nzend möchte ich noch hinzufĂŒgen das damals der "Matthias Keller" und das "Apostolok" zwei ĂŒberaus authentischen Restaurants waren.Dort haben wir des öfteren gut gegessen.
Ob es heute noch so ist....?
Ob heute noch die alte U-Bahn fÀhrt kann ich auch nicht sagen, damals konnte man damit noch Fahrten machen, es ist glaube ich, eine der Àltesten Àlteste U-Bahnen Europas.
Das wÀre auf jeden Fall ein Erlebnis.
Vielleicht mal googeln.
Auf jeden Fall Zeit nehmen und treiben lassen und Auto stehen lassen. Es lohnt sich die Stadt zu Fuß oder mit der Strassenbahn zu erkunden.
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 19.01.13 14:53 Uhr Klicks:33
Danke Euch zwei. Bin schon froh das keiner sagt pass in den dunklen Ecken auf oder tacker deinen Geldbeutel am Hintern fest. Gauner gibt es ĂŒberall nur je weiter man in den Osten fĂ€hrt umso mehr hört man davon. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von ducati01 ducati01 - 19.01.13 18:13 Uhr Klicks:33
Hallo,
Vorsicht mit Deinen persönlichen Sachen ist aber immer angsagt!!!:barb:
Gruß
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von guple guple - 19.01.13 20:33 Uhr Klicks:34
hallo Molly,
Budapest ist immer eine Reise wert!!! Ob mit oder ohne Saxonette( die öffentlichen Verkehrsmittel sind super und bringen einen preiswert und schnell ĂŒberallhin). Es gibt in Europa sicherlich StĂ€dte wo ich auf meine persönlichen Sachen wesentlich besser aufpassen muß wie in ungarischen StĂ€dten als Deutscher( da ist es in Italien, Frankreich, Spanien sicher nicht unbedenklicher). Die Ungarn leben vom Tourismus schon immer und haben seid ca. 15 Jahren auch erkannt das sie nicht mehr der Westen des Ostens sind und damit auch ihre persönliche Einstellung zu den Touris sehr schnell angepasst.
Budapest kann auch niemand innerhalb von 3 oder 4 Tagen kennenlernen es sollte erlebt werden außerhalb der touristischen Attraktionen am Abend bei guten Essen und Wein oder am Tag in kaffee`s im GesprĂ€ch mit den Leuten die alle sehr gastfreundlich sind. Klar es gibt ĂŒberall schwarze Schafe die den Urlaub zur Hölle werden lassen können. Ich möchte das aber ganz einfach auch nicht so stehen lassen wie es hier dargestellt wird je weiter im Osten desto krimineller, mir hat man 1992 in DĂ€nemark auf dem Camingplatz den Wohnwagen aufgebrochen und ausgeraubt. das war fĂŒr mich als Dresdner ein bis dato nicht gekanntes Erlebniss was ich auf CampingplĂ€tzen der ehemaligen NSW Staaten(LĂ€nder des Ostens) so nicht erlebt hatte.
Alles in allem wĂŒrde ich Euch empfehlen den Kurzurlaub auf den Herbst zu verlegen das es dann dort an Schönsten ist, einen kurzweiligen aber nachhaltigen Urlaub zu verbringen.:reib: :reib:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 10:51 Uhr Klicks:25
Hallo guple. So wie Du es darstellst möchte ich es gerne erleben. Um einige touristischen Attraktionen sollte man sicherlich nicht umhergehen. Und wenn ich so an meine Wien Kurzreisen denke habe ich zB. erst nach dem 4ten Besuch den Ur- Prater den böhmischen Prater entdeckt. Selbst eine in Wien geborene junge Hotelangestellte wusste nicht davon. Dann sind wir abends hinaus zu den heurigen gefahren.(Nicht nach Grinzing wo mit Bussen haufenweise GÀste herangekarrt werden), Sondern zu den kleinen Weinbauern die nur kurze Zeit im Jahr ausgesteckt haben. Das war immer sehr schön. Diese von Euch abgegebenen Impressionen nehme ich dann mit. Lg. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 20.01.13 11:44 Uhr Klicks:30
Hallo Molly,

aber fahr nicht mit Rotel Tours, das sind diese Busreisen mit AnhÀnger, in dem sich dann die kleinen Schlafluken befinden.

Als Ungarn noch zum Osten gehörte, hatte ich eine Klassenfahrt zum Plattensee gemacht. Von dort sind wir auch in Budapest gewesen.
Auf der RĂŒckreise stand an der Grenze zu Österreich so ein Rotel-Tours-Bus neben uns. Der Busfahrer hielt mit einer Stange die seitliche AnhĂ€ngerklappe hoch, damit der Zöllner die Kabinen einsehen konnte. Dann passierte es: Dem Busfahrer rutschte die Stange weg und dem Zöllner donnerte die Klappe an den Kopf. Wie von der Tartantel gestochen fing dieser an, den AnhĂ€nger leerzurĂ€umen: Die Inhalte der Kabinen flogen nur so durch die Gegend. Das Bild habe ich heute noch vor mir.

Viele GrĂŒĂŸe

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 12:12 Uhr Klicks:28
Hallo Herbert. Habe Mal Rotel Tours bei Google aufgerufen. Die werden doch heute wohl nicht mehr solche Klamotten haben zumal die sich zu den GrĂ¶ĂŸten zĂ€hlen. Wir fliegen dahin. Ab. Hannover oder DĂŒsseldorf nur 1,5 Std. Aber ein Kollege von mir hat mir einige selbst erfahrene Storrys aus der Zeit erzĂ€hlt. HĂŒhnerkĂ€fige in der S und U Bahn. Massenandrang bei Mc. Donald nicht wegen essen und so, nein wegen der WC Anlagen. Kaum zu glauben. Aber das ist Schnee von vorgestern. Heute soll alles dem westlichen Standard angepasst sein. Lg. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 13:13 Uhr Klicks:27
Hallo Molly,
ich hoffe deinn Freund hat nicht Budapest mit Bukarest
verwechselt. Dort gab und gibt es sicher noch die wunderbarenn Stehtoiletten, ebenso wie in Russland, Bulgarien aber auch sehr inn Italien verbreitet.
In Budapest und auch im restlichen Ungarn habe ich nur die ĂŒblichen Toiletten kennengelernt.
Und ebenso wie guple kann ich ĂŒber Land und Leute dort nur gutes berichten.
Ich war in Budapest, Plattensee und "Restungarn" bestimmt 40zig mal in meinem Leben. Als kleiner Junge mehrmals mit meinen Eltern und spÀter mit Kumpels,und mit der eigenen Familie.
Allerdings das letzte mal 1996.
Ich hatte in Budapest an der MargaretenbrĂŒcke nette Budapester kennengelernt, die uns ihre Wohnung vermietet haben und die im Austausch bei uns Urlaub gemacht haben und das alles mehrmals. dadurch hatten wir immer Forint fĂŒr Ungarn und sie Mark fĂŒr die DDR.
Man durfte ja sonst nur bestimmte Summen tauschen.
Ich denke gern an diese Zeiten zurĂŒck.
Besucht unbedingt die Markthalle in Budapest. leider ist die alte Halle, die ich noch kannte, schon in den 70igern abgebrannt. Sie wurde aber schön wieder aufgebaut. Sie ist sehenswert und gut um "landestypisches Fastfood" zu probieren.
Ich hab gern gebratene Blutwurst gegessen.
http://www.budapest-service.de/sehenswertes-budapest-markthalle.shtml
An der Donau, bzw. am Luna-Park, auch in Heviz findet man auch oft StĂ€nde mit gebackenem Donaufisch. ich weiß nicht wie der Fisch heißt, aber er hat eigentlich nur eine MittelgrĂ€te und schmeckt auch lecker.

Apropos Heviz, wenn ihr die Möglichkeit habt, macht einen Abstecher nach Heviz, unweit des Plattensees. Dort ist der grĂ¶ĂŸten Thermalbadesee weltweit.
http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A9v%C3%ADz
Aber aufpassen beim Baden, das einem nicht die darin lebenden kleinen Fische in den Mund schwimmen.
:up:

lg, reiner

PS: Aufpassen muss man in jedem Land, Gauner gibts ĂŒberall.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 15:42 Uhr Klicks:26
Ich glaube, ich werde mich dort sehr wohl und sicher fĂŒhlen. FĂŒr nochmehr Tipps bin dankbar. Lg. Molly
@Reiner; bei Deinem Fisch handelt es sich bestimmt um einen Wels oder ausgewachsen auch Waller genannt. Soll jung wie Kalbfleisch schmecken.
Aber ich mag keinen Fisch.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 16:34 Uhr Klicks:27
Ja, möglich.
Der hat nur eine MittelgrÀte, Àhnlich einer WirbelsÀule und nur an den FlossenansÀtzen.
Der gebratene Fisch ist dann etwa so 20-25cm groß-.
Aber ist ja egal, wenn du keinen ist!

Nu , Guple hat ja schon viel geschrieben, die Margareteninsel ist halt auch zu empfehlen. Auch dort gibt es ein Thermalbad.
Auch das Gellertbad ist sehr sehenswert. Ist zwar eins von vielen, aber sicher das Schönste dort.

http://de.wikipedia.org/wiki/Budapester_Thermalb%C3%A4der

Auch nicht versĂ€umen frische Langos, am besten nur mit KnoblauchbrĂŒhe probieren.
war frĂŒher so eine Art Volksnahrungsmittel an den Imbissbuden, Ă€hnlich der Bockwurst bei uns.
Ist so eine Art Hefeteigplinsen in Schmalz gebacken und hat frĂŒher nur Pfennige gekostet.
So frisch aus dem Schmalz, da konnte man gar nicht aufhören.
Der LUNA-Park ( Vidampark) war damals eine Attraktion mit seiner uralten Holzaachterbahn, bei denen die Bremser/Anschieber mit im Wagen fuhren.

http://www.vidampark.hu/2009/deu/jatekok2.php?g=14

Auf jeden Fall abends auf die Fischerbastei und Budapest bei Nacht bewundern.
Dort oben findet man viele kleine GaststÀtten.
Und abends und nachts ĂŒber die Ringstrassen und die Vaci-Utca spazieren und mal hier oder da kaffee oder...... trinken, macht Spass.
Soweit ich weiß kann mann auch AusflĂŒge mit den Donauschiffen machen, entweder zum Donauknie nach Esztergom der alten Kaiserstadt oder auch nach Wien. Aber Wien wird ja kein Reiz fĂŒr dich sein.
Oder auch mal ins Kavehaz auf dem ElisabetRing ( Erszebet körut 9)
Ist wie ein Ausflug um 100 jahre zurĂŒck.

http://www.tripwolf.com/de/guide/show/299534/Ungarn/Budapest/New-York-Kavehaz

Aber das ist fast ĂŒberall in Budapest so, die haben nach dem krieg alles schön wieder aufgebaut, wie es war.
Lohnenswert auch mal ein Blick in die Höfe mancher MietshĂ€usr, speziell wenn man so von der MargaretenbrĂŒcke Richtung Bahnhof lĂ€uft.
Das ist so von szent istvan körut, Terez körut , Erszebet körut ( da kommt dann auch das Kaffeehaus).
Alte HÀuser mit WandelgÀngen, lauter kleine GeschÀfte, selbst auf den Höfen noch, wie Kleinitalien.
So nu hab ick aber genug geschwafelt.
lass dich ĂŒberraschen, ich denke dir wird es auch dort gefallen.
Ich find teilweise noch schöner als Wien.
viel Spass, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 18:06 Uhr Klicks:23
Danke danke danke danke.........
bei diesem Überangebot von Infos werde ich wohl besser gleich fĂŒr die nĂ€chsten Jahre sofort mitbuchen. Denn wie schon einer sagte, so eine Metropole macht man nicht an ein paar Tagen.
Ach ĂŒbrigens, das mit dem Wels vergiss mal ganz schnell, denn der ist mit 25cm noch ein Baby. Diese Fische können locker 2,5 METER lang werden. Ich dachte das nur weil dieser auch so gut wie keine GrĂ€ten hat.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 19:22 Uhr Klicks:20
He Reiner, habe gerade Mal Deinen link tripwolf aufgerufen. Zu was rÀt Du mir denn da. Schwefelquelle stinkt nach faulen eiern und ist zudem noch radioaktiv. Wir kennen uns noch gar nicht persöhnlich und Du willst das mir die Haare ausgehen?:stock2: Lg. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 19:31 Uhr Klicks:20
Vielleicht fĂŒhl ich mich deshalb schon seit Jahren so verstrahlt.....

:lachtot: :hurra3: :lachtot: :hurra3: :lachtot:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von eddy eddy - 20.01.13 19:47 Uhr Klicks:20
Moin Reiner,
nun frage ich mich aber warum Du dir
Energiesparlampen angeschafft hast.

:group3g:

Gruß eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 19:54 Uhr Klicks:21
Die schraub ich doch nicht rein,
die halte ich in der Hand!
Wie ne Taschenlampe...
:hellsehen2: :schockiert:
lg, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 19:58 Uhr Klicks:23
Richtig Eddi gibs Ihm:skull:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von eddy eddy - 20.01.13 20:04 Uhr Klicks:24
nee nee, dem Reiner Àrger
ich nicht. Sonst hÀtte ich ihn
gefragt wie man das im
Erzgebirge nennt.

:grin:

lg, eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 20:12 Uhr Klicks:23
Hi Eddi Da haste auch recht. Wenn der Reiner auf einmal sagt" Mit mir nicht " wĂŒrde uns ganz schön was fehlen. Lg. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von eddy eddy - 20.01.13 20:14 Uhr Klicks:22
@Molly da haste ja so was von Recht.

:up:

lg eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 20:32 Uhr Klicks:21
Und sag nichts gegen die Erzgebirgler einschl. Vorland, denn mein Schwiegersohn kommt von da. :up: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 20:14 Uhr Klicks:23
Wie , was Erzgebirge ????
Wismut ???

da kenne ich bloß den "Kumpeltod", den 70% igen Deputatschnaps fĂŒr die Bergarbeiter.

lg, reiner der leuchtende.....
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von eddy eddy - 20.01.13 20:32 Uhr Klicks:25
Nee, was ist denn Einer der Lampen
in der Hand hÀlt?

Ein ....
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 20:35 Uhr Klicks:22
Du meinst , so eine Figur, die dort geschnitzt wird!
ich weiß aber nicht wie die heißen?
Ein Nußknacker wirds ja nicht sein.
:tree:
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 20:36 Uhr Klicks:24
Einer muss es ja aussprechen.....
ein verstrahlter Armleuchter Lg. an Alle
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 20:38 Uhr Klicks:24
NachtwÀchter hÀtt ich mir ja noch gefallen lassen.
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von - 20.01.13 20:39 Uhr Klicks:26
:ballon2:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von eddy eddy - 20.01.13 20:47 Uhr Klicks:30
ja Gut nun... :-)

jedenfalls ist Budapest eine
Reise Wert.

:grin:

lg, eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Budapest - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 20.01.13 20:49 Uhr Klicks:34
.. wir haben auch einen CHAT
http://www.hilfsmotor.eu/chat/

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: