Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 14.11.15 18:19 Uhr Klicks:36
Hallo zusammen,

nach den gestrigen TerroranschlĂ€gen von Paris habe ich ein Problem, hier einfach so zu Tagesordnung ĂŒberzugehen. Ich kann nicht verstehen, was in Menschen vorgeht, die solche grausame Taten begehen und dabei ihr eigenes Leben opfern.

Ich weiß nicht, wie es euch geht. Mein MitgefĂŒhl gilt den Opfern und ihren Angehörigen.

Gruß

Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Carlo Carlo - 14.11.15 18:27 Uhr Klicks:33
Ich bin auch geschockt.
Man kann es nicht in Worte fassen.
Dies hat nichts mit Religion zu tun.
Dies ist der blanke Terror.

Frank
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 14.11.15 18:30 Uhr Klicks:31
......und das wird noch schlimmer werden,ich möchte nicht wissen,wie viele Asilanten sich als IS-anhÀnger, oder Àhnliches tarnen.

Gruß Mitschy
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Carlo Carlo - 14.11.15 18:41 Uhr Klicks:32
Hallo Mitschy,

wenn wir jetzt jeden Asylanten, FlĂŒchtling oder sonst irgendwie Fremden unter Generalverdacht stellen, hilft das wirklich nicht weiter.



Ich glaube, der Zug fÀhrt gerade in die falsche Richtung ...

Frank
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von - 14.11.15 19:02 Uhr Klicks:31
Wie war doch noch? Wie viele Jungfrauen bekommt so ein Trottel wenn der sich und andere in die Luft ballert? Aber Fanatismus mit Rassismus hat es schon öfter gegeben. Leider. Solange die nicht lebensfÀhig sind, dh. andere zu respektieren, solange wird es eine Bedrohung bleiben. Die respektieren sich noch nicht einmal untereinander.:kopfwand: Gr. Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 14.11.15 19:22 Uhr Klicks:32
Hallo Frank,
da gebe ich dir vollkommen Recht.
Sorgen wir dafĂŒr, dass der Zug in eine vorurteilsfreie Richtung fĂ€hrt.

@Mitchy
Und ich möchte nicht wissen, wie viel der Deutschen sich als Biedermann kleiden und unter dieser biederen Kleidung ein menschenverachtendes braunes Hemd tragen, nein das möchte ich wirklich nicht wissen.
Diese Menschen sollten mal ein wenig Ahnenforschung betreiben, sie wĂŒrden sich sehr wundern, wo all ihre Vorfahren herkamen.

Gruß
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 14.11.15 19:41 Uhr Klicks:32
Radikale Menschen (egal in welcher Art/Richtung sie radikaliert sind) kann man nicht mit normalen MaßstĂ€ben messen. Die sterben sogar fĂŒr ihre (falsche) Ideologie . FĂŒr uns "Normalos" schwer zu verstehen.Aber man weiß dass es solche Menschen gibt, schon immer gegeben hat. Kamikaze ,Kreuzritter,Dschihadisten und Co...... Aber : Gibt ja auch Menschen die vom Guten ĂŒberzeugt sind und auch fĂŒr diese Überzeugung sterben wĂŒrden.

Gruß Dietmar
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Pusy Pusy - 14.11.15 23:04 Uhr Klicks:34
Vor 30 min.
Anschlag in Paris: Frankreich erklÀrt Islamischem Staat den Krieg.

Erste Spuren weisen nach Belgien. Womöglich wollten die AttentĂ€ter ein noch grĂ¶ĂŸeres Blutbad anrichten. Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" könnte ein Anschlag direkt im mit knapp 80.000 Fans besetzten Stadion versucht worden sein, in dem die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gegen Frankreich spielte.
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von helmut fischer helmut fischer - 15.11.15 10:19 Uhr Klicks:34
Ich bin auch geschockt.
Man kann es nicht in Worte fassen.
Dies hat nichts mit Religion zu tun.
Dies ist der blanke Terror.

bin in einer aufnahmestation bei bei koblenz und habe nur positive erfahrung mit den menschen sie sind sehr lernfÀhig und wissbegierig, vor allem die kids lernen ruckzuck deutsch.
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von BerndW BerndW - 15.11.15 11:45 Uhr Klicks:33
Geschockt, sprachlos, hilflos und auch etwas wĂŒtend, so empfinde ich die ganze Situation, die richtigen Worte fehlen mir. Bis jetzt haben wir, Deutschland wohl sehr viel GlĂŒck gehabt. Die deutschen AnhĂ€nger des IS sind wohl die grĂ¶ĂŸte Gefahr einen ebenso grauenvollen Anschlag hier zu verĂŒben!!!! Die FlĂŒchtlinge darf man auf keinen Fall mit dem IS in Verbindung bringen, sie sind ja vor diesen Verbrechern geflohen, um ihr Leben zu retten und frei zu sein. Sie haben unsere Hilfe und auch unser MitgefĂŒhl verdient, ganz wichtig ist eine schnelle Integration dieser Menschen, dann können sie unser Wertesystem und auch unsere Kultur besser verstehen und zu einer Bereicherung unseres Gemeinwesens werden. Es ist aber auch wichtig, das wir sie und ihre Kultur akzeptieren und besser kennenlernen, dann braucht auch keiner Angst vor ihnen haben und ein gutes Zusammenleben kann gelingen!!!:up: :up: :up:

Gruß Bernd
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 15.11.15 12:05 Uhr Klicks:32
Danke Bernd,
dem ist nicht mehr hinzuzufĂŒgen!

Eine kleine Geschichte:
Stehen 2 Nachbarn vor der TĂŒr,
sagt der Eine, Nun schau dir doch mal die vielen FlĂŒchtlinge an, die machen mir richtig Angst.
Der Andere sagt nichts.
Sagt der Eine, Mensch Memet nun sagt doch auch mal was dazu.

Ja, so ist das, was uns vertraut ist mach uns keine Angst.
Gruß
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.11.15 13:03 Uhr Klicks:33
Hallo Bernd,

mit deinem Beitrag triffst du exakt auch meine Meinung.

Danke

Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 15.11.15 13:23 Uhr Klicks:28
Ich bin im Sozialkreis beim DRK und habe bisher nur nette und freundliche Menschen kennen gelernt.Was die teilweise durchgemacht haben ist unvorstellbar.
Klaus
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Bias Bias - 15.11.15 13:33 Uhr Klicks:34
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 15.11.15 21:01 Uhr Klicks:34
@Bernd
:right: Es ist aber auch wichtig, das wir sie und ihre Kultur akzeptieren und besser kennenlernen, dann braucht auch keiner Angst vor ihnen haben und ein gutes Zusammenleben kann gelingen!!!:left:
Die Kultur der Anderen akzeptieren darf aber keine Einbahnstraße sein wenn das Zusammenleben gelingen soll.
In Kurzform dazu :
Bisheriger Werdegang der Bergarbeitersiedlung bei uns gegenĂŒber und weiter der Straße entlang.
Nachkriegszeit. Bergarbeiter wurden gebraucht. Siedlungen wurden errichtet. Viele Aussiedlerfamilien zogen ein : Kacmarek, Kubinski, Ruzinski etc,etc . Kinder wurden geboren in diesen Familien und auch in den Familien der immer schon hier ansĂ€ssigen MĂŒllers,Meiers und Schulzes . In den GĂ€rten wurde von den AnsĂ€ssigen und Zugezogenen manch ein TĂ€ssken Kaffee oder FlĂ€schken Bier getrunken. Die Kinder (Wir)haben zusammen gespielt und im fortgeschrittenen Alter auch Umgang unter den Geschlechtern gehabt . Ok, die sprachen manchmal etwas komisch und - Boah du Pollak - haben wir manchmal gesagt und doch zusammen in der Schule gelernt . Integration hat aber so funktioniert . Mit der Zeit sind die Kacmareks, Kubinskis und Ruzinskis dann ausgezogen und Familie Ersoy,TĂŒtĂŒncĂŒ ,Ataman und co. ist eingezogen. Kinder wurden in diesen Familien und auch in den Familien der hier ansĂ€ssigen MĂŒllers, Meiers und Schulzes geboren. Die Kinder dieser Familien sind zwar zusammen zur Schule gegangen ,haben aber nie bzw. selten zusammen gespielt und auch keinen bzw. selten Umgang im fortgeschrittenen Alter unter den Geschlechtern gehabt. Die Kinder dieser Kinder habe ich auch noch nie zusammen spielen gesehen.
Ich glaube sagen zu können dass Intregation hier nicht funktioniert hat. Warum auch immer.....?
Ob solch Geschehen auch in den zahlreichen anderen Bergarbeitersiedlungen erfolgt ist.....?

Gruß Dietmar
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von BerndW BerndW - 16.11.15 11:05 Uhr Klicks:29
@ Dietmar: es ist aber auch so, das damals trotz aller Unterschiede die Kacmarek oder wie sie auch alle hiesen, immer aus dem gleichen Kulturkreis stammten. Die heutigen FlĂŒchtlinge kommen aus ganz anderen VerhĂ€ltnissen. Die HĂŒrde zu Gemeinsamkeiten sind sehr viel höher als damals. Bei einem GEMEINSAMEN WILLEN zu einem guten Zusammenleben darf dies aber kein unĂŒberwindliches Hindernis sein und bleiben. EINE Einbahnstraße funktioniert ĂŒberhaupt nicht!!! Es werden auch nicht alle an einem Strang ziehen, wenn aber die Meisten dazu bereit sind und sich auf unsere neuen Nachbarn einlassen wird es gelingen. Bislang hat leider eine Integration oft nicht funktioniert!! Warum????? Dies frage ich mich sehr oft!!!
Dennoch mĂŒssen wir es IMMER WIEDER versuchen!!!

Gruß Bernd
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 16.11.15 13:25 Uhr Klicks:31
Den GEMEINSAMEN WILLEN möchte ich unterschreichen : Doch ob (nur) Wir es immer wieder versuchen mĂŒssen.....?

Gruß Dietmar

Nachsatz : Wir kommen vom Thema ab,glaube ich !
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von - 16.11.15 20:11 Uhr Klicks:26
Ich möchte Herberts anfÀngliche Absicht noch einmal aufgreifen:
Den Opfern und Angehörigen der VorfĂ€lle in Paris gilt mein MitgefĂŒhl und meine Betroffenheit und Trauer.
Diese gottlose und menschenverachtende Barbarei ist nicht zu verstehen.
Gleichzeitig kann ich es aber auch nicht verstehen, dass hier dadurch eine Diskussion ausgelöst wurde, bei wem nun die Schuld an einer angeblich misslungenen Integration von Zuwanderern zu suchen ist.
Ich persönlich komme aus einer Bergbaustadt und war selbst im Bergbau. Ich kann hier von vielfĂ€ltigen FĂ€llen berichten, auch im eigenen perönlichen Umfeld, wo es zu deutsch-tĂŒrkischen Freundschaften gekommen ist und auch von Eheschließungen.
Lasst uns wieder zum Eigentlichen zurĂŒckfinden:
Geht aufeinander zu und lasst euch nicht durch diese Schreckenstat dazu verleiten, den Zeigefinger auf andere zu richten. Denn dann hÀtten die Mörder genau das erreicht, was sie wollten.
LG
Rainer
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Terroranschlag in Paris - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 16.11.15 20:36 Uhr Klicks:28
Zitat:
Geht aufeinander zu und lasst euch nicht durch diese Schreckenstat dazu verleiten, den Zeigefinger auf andere zu richten. Denn dann hÀtten die Mörder genau das erreicht, was sie wollten.


Mit diesem Zitat möchte ich den Thread schließen. Ich denke es wurde alles gesagt / geschrieben. Ich danke den Schreibern und wĂŒnsche ein friedliches Zusammenleben.

Herbert

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/YPyca5Uz.jpg
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: