Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Reaktionsweg-Bremsweg- Anhalteweg - Thumbnail von 1AFritz 1AFritz - 26.04.16 00:07 Uhr Klicks:29
Hallo alle zusammen,
irgendwie ist trotz des Wetters Frühjahr:hurra3: . Habe die Saxonette entstaubt:hurra3: , und im Forum geblättert:grin: . So jetzt habe ich mich gewundert, warum zu oben genannten Thema noch keine physikalischen Formeln:confused: ( auch der Präsi hat noch keine Formeln preisgegeben, nah ja , für Saxonetten Formeln entwickeln?), oder sagen wir besser, Erfahrungswerte im Forum veröffentlicht sind. Habe hier einen schönen Link. (Formeln kopieren hat irgendwie nicht funktioniert).

http://www.fahrschule-123.de/formeln/

Unter "normalen" Umständen sollte der Anhalteweg bei 20 Km/h um 10 Metern liegen.(Formel gilt wahrscheinlich für PKW).
Frage, um wie viel Meter kann sich der Anhalteweg erhöhen, wenn man, oder Frau, auf der anderen Straßenseite eine hübsche Frau/ hübschen Mann erblickt. Bin gespannt auf eure Beiträge.:kinggrin:

Es gibt natĂĽrlich noch viele andere Faktoren.

GrĂĽĂźe Friedhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reaktionsweg-Bremsweg- Anhalteweg - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 26.04.16 09:46 Uhr Klicks:27
Der Anhalteweg wird sich nicht erhöhen ! Er wird sich aber abrupt verringern wenn , durch die evtl. momentane Abgelenktheit bedingt ,plötzlich ein massives Hindernis in die Quere kommt.:grin:
Aber aus Erfahrung :roll: : FĂĽr solch Art Geschwindigkeitsverlust muĂź man nicht unbedingt abgelenkt sein.....

GruĂź Dietmar
Oder :Der der immer noch mit der Versicherung kämpft . http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/09OCdP7b.jpg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reaktionsweg-Bremsweg- Anhalteweg - Thumbnail von 1AFritz 1AFritz - 26.04.16 17:38 Uhr Klicks:20
Tolles Bild!:hangman:

GruĂź

Friedhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reaktionsweg-Bremsweg- Anhalteweg - Thumbnail von - 26.04.16 20:14 Uhr Klicks:22
Hallo Dietmar,

nur weil Du es erwähnst:
wenn Du noch mit der Versicherung kämpfst, worum geht's da noch. Du hattest doch keine Schuld?
Wenn Du darüber nicht reden möchtest:stumm: , hab ich natürlich Verständnis. Andernfalls wären das vielleicht gute Hinweise für's Forum.
LG Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reaktionsweg-Bremsweg- Anhalteweg - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 26.04.16 22:12 Uhr Klicks:21
Genau , Rainer . Ich nix Schuld und da sich eine andere Versicherung auch anders bei Regulierung verhalten könnte kann ich da auch keinen Hinweis für´s Forum geben .
Die Versicherung hat mir bis Dato die Sachschadenvergütung verweigert und die Forderung nach Schmerzensgeld läuft auch noch.Das letzte Schreiben der Versicherung : 30 € für den Sachschaden von ca.260 € zu erwartenden Reparaturkosten :irre3: .
Mein Anwalt droht nun mit einer Klageröffnung :richter: . Ist zwar alles ärgerlich aber : Ich in keinster Weise Schuld und kann dem Treiben mit einem verhaltenem Lächeln begegnen. Die spinnen, die Römer!:grin:

GruĂź Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: