Anzeige:

E-Bike und Pedelecs-Forum

Zurück zu: E-Bike und Pedelecs-Forum | Kompletter Thread
E-Bikes und Umwelt - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 17.06.12 15:41 Uhr Klicks:65
Hallo zusammen,

an diesem Wochenende war die Hausmesse und das 90-j√§hrige Firmenjubil√§um meines Gro√üh√§ndlers, bei dem ich die Teile f√ľr die Saxonette beziehe. Ich unterhielt mich dort mit einem Fahrradh√§ndler, der behauptete, die benzinbetriebene Saxonette sei nicht so umweltsch√§dlich wie ein E-Bike. Es kommt nicht nur auf den Strom an, wie und wo er erzeugt wird, viel wichtiger war f√ľr ihn die Produktion und insbesondere die Entsorgung des Akkus als Sonderm√ľll. Weiterhin sprach er von Br√§nden, die durch Kurzschl√ľsse der E-Bikes entstehen, die aber von den Produzenten der Bikes heruntergespielt w√ľrden.

Informierende Gr√ľ√üe

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Bikes und Umwelt - Thumbnail von welli welli - 17.06.12 17:24 Uhr Klicks:59
Hi,

√§hnliche Meinungen gab es auch schon √ľber Elektroautos.

Na ja unsere Saxonette lebt... Sie brummt, säuft, stinkt und manchmal bumst sie auch:megagrin:


Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Bikes und Umwelt - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 17.06.12 19:07 Uhr Klicks:58
Irgendwo habe ich mal gelesen das ein E-Bike CO2 f√ľr 0,7l Benzin auf 100km f√ľr das Laden des Akkus braucht.

Dann nimmt man noch de Produktion und so weiter dazu, da kann man schon fast jede Saxonette gr√ľn anmalen.

Jörg

Es ist nicht alles schön was glänzt und meine Frau besteht darauf zu erwähnen das sie gestern und heute keinen Pattfuss gefahren hat. Das bei gestern 85km heute waren es nur 35km, hat sie auch drauf bestanden das ich das noch dazu schreibe.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Bikes und Umwelt - Thumbnail von Bordermix Bordermix - 26.07.12 10:16 Uhr Klicks:44
Ich werde auch oft angesprochen auf die Umweltunfreundlichkeit meiner Saxonette ! Ein E-Bike w√§re doch besser gewesen ! Aber ich glaube auch die Leute denken da einfach nicht weit genug ! Ich mag garnicht dran denken wieviele Accu¬īs in 10 Jahren hin sind und sich alle am Kopf kratzen wie sie die entsorgen !

LG Petra
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Bikes und Umwelt - Thumbnail von Bias Bias - 05.08.12 16:57 Uhr Klicks:47
Hallo zusammen,

habe mich mal im weltweiten Netz informiert. Die von Herbert genannten Brände bei Akkus von E-Bikes sowie in der Presse genannten explodierenden Akkus sind durch Manipulationen (Tuningversuchen)von deren Benutzern an Akkus und Ladegeräten entstanden.
Was mich stutzig gemacht hat beim Kauf eines zweiten Akkus f√ľr das E-Bike meiner Frau, dass kein Batteriepfand erhoben wird, der das R√ľckf√ľhren der Akkus wie bei Autobatterien sicherstellt:eek: .

Lieben Gruß!

Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Bikes und Umwelt - Thumbnail von Similaun Similaun - 29.10.12 14:21 Uhr Klicks:41
Die mit der Umweltverträglichkeit der E-Fahrzeuge verordnete Begeisterung ist unberechtigt. Wer sein funktionsfähiges Fahrzeug mit Ottomotor durch ein mit E-Antrieb ersetzt , kann sich Umweltsau nennen. Nicht nur die zusätzl. Prod. sondern auch der zusätzl. Betrieb ist hochgradig umweltbelastend. Auch die Hybridfahrzeuge sind mit dem zusätzl.E-Aggregat einschließlich des Akkus erheblich schwerer und aufwendiger.Die zusätzl.Prod.bedingten CO2 Emissionen werden durch Spriteinsparungen nicht relativiert. Die Automobilindustrie wartet auf staatl. Entwicklungshilfe , sonst geht in D. nichts Elektrisches in Grossserie.
VG Similaun
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Bikes und Umwelt - Thumbnail von helpen helpen - 11.11.12 18:07 Uhr Klicks:39
Gr√ľsst euch,
ich kenn niemanden der so ein Saxonette besitzt und ich selber habe ebenfalls keine Erfahrung damit. Daher kann ich es selber ein direkten Vergleich zwischen der Saxonette und einem Pedelec/eBike machen. Was ich jedoch sagen kann ist der, dass ich seit knapp 4 Monaten jetzt ein Pedelec-Fahrer eines Sunstar iBike S03 - http://www.bikenest.de/sunstar-ibike-so3-pedelec-nachruestsatz-415.html - und dass ich absolut damit zu frieden bin. Ich hatte bis jetzt keine Probleme mit dem Akku, noch musste ich den oft ans Netz schließen. Macht bis jetzt superguten Eindruck.

Der Saxonette-H√§ndler wird sein Produkt nat√ľrlich nicht schlecht darstellen wollen :wink:

LG
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: