Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 20.07.19 13:24 Uhr Klicks:33
Hallo Leute
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von hotte hotte - 20.07.19 13:30 Uhr Klicks:32
Hallo Du :wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 20.07.19 13:40 Uhr Klicks:32
Sorry da hat sich wohl mein Text verabschiedet.

Also mein Problem ist folgendes, wenn ich das Rad zurückschiebe bewegt sich der Motor etwas mit. Er stößt dann sogar mit den kühlrippen etwas an den Rahmen. Das scheint mir nicht ganz normal zu sein. Jetzt meine Frage, muss der Motor etwas spiel haben oder sitzt er normalerweise starr an seinem Platz?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße, Carsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 20.07.19 13:48 Uhr Klicks:32
Hallo Carsten

durch den Abstützdämpfer (das Gummiteil am vorderen Ende des Auspuffrohres)hat der Motor etwas Spiel. Das muss auch so sein, damit die Schwingungen gedämpft werden. Beim Rückwärtsschieben dreht sich das Getriebe mit.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 20.07.19 13:59 Uhr Klicks:29
Danke Herbert für deine Antwort!
Aber dann scheint es ja bei mir etwas zu viel Spiel zu sein, oder?
Hab halt bemerkt das die kühlrippen dann leicht an den Rahmen anstoßen.
Und das ist bestimmt nicht so gedacht, oder?

Du meinst das Gummi was unter dem Tretlager sitzt, oder? Wo der Auspuff mit der Schraube befestigt ist?

Hat vielleicht jemand eine Idee was ich da machen kann?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 20.07.19 15:20 Uhr Klicks:30
Oder wackelt das Rad hin und her und sitzt nicht richtig am Motor? Dann muss der Stellkonus an der Nabenhülse eingestellt werden.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 20.07.19 16:26 Uhr Klicks:26
Nein das Rad hat kein Lagerspiel, ist echt nur der Motor der sich dann meiner Meinung nach etwas zu viel mitbewegt.
Aber wenn es wie du sagst nicht ganz unnormal ist, dann bin ich vielleicht auch einfach nur zu übervorsichtig oder so
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 20.07.19 16:28 Uhr Klicks:27
Ich bedanke mich für deine Ratschläge und die Zeit die du dir genommen hast.

Schönes Wochenende noch und ich habe ganz sicher noch die ein oder andere Frage
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 20.07.19 16:58 Uhr Klicks:29
Hallo, vielleicht ist der Gummi ja auch nicht mehr der beste.
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von fredlllll fredlllll - 20.07.19 23:59 Uhr Klicks:24
also bei mir bewegt sich der motor nicht mehr als ein paar milimeter. ist denn der auspuff noch fest am motor verschraubt? eigentlich sollte der motor nicht am rahmen anstoßen solange der auspuff vorne das metallteil im gummi hat, egal wie ausgeleiert der ist
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 21.07.19 15:49 Uhr Klicks:25
Also ich habe mir einen neuen Auspuff bestellt und den am Freitag gewechselt.
Der Auspuff war an allen fünf Schrauben fest verschraubt.
Ich kann es mir auch nicht erklären warum der Motor sich so sehr mitbewegt?
Darum dachte ich einer von euch kann mir helfen
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Guten Abend zusammen! Steht das Hinterrad denn relativ gerade in der Spur? Ist eventuell der Rahmen verzogen oder ist das Hinterrad nicht richtig fixiert darin? Meine erste spartamet war ein Fehlkauf weil der Rahmen total verzogen war da gab es auch ganz dolle Probleme mit der Kettenlinie vielleicht liege ich mit meinem Tipp ja auch total daneben aber ich habe es zumindest versucht viele Grüsse von Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von fredlllll fredlllll - 21.07.19 20:25 Uhr Klicks:24
ein bild wäre doch eine große hilfe. ohne können wir nur spekulieren wie es bei deiner saxo aussieht
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 21.07.19 20:41 Uhr Klicks:31
Also das Gefährt ist in einem sehr gutem Zustand, verzogen ist da nichts.
Mit einem Bild denke ich mal wird das Problem auch nicht viel besser zu beschreiben sein.
Aber ich kann ja die Tage mal eins machen. Und dann sehen wir mal weiter.
Meine Idee war ja auch nur das hier jemand eventuell das gleiche Problem hatte und eine Antwort weiß.

Danke trotzdem und beste Grüße aus dem Harz ✌
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ist die Verschraubung des Auspuffhalters vorne fest?
Ist die beidseitige Hinterradverschraubung fest?

Um wieviel mm bewegt sich der Motor nach hinten?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 22.07.19 21:18 Uhr Klicks:25
Wenn ich es recht in Erinnerung habe hatte sich bei mir der Motor seitlich bewegt weil ein schlauer Vorbesitzer die Achswelle gezogen hatte.

Dann fällt die Distanzscheibe vom Getriebezahnrad runter und liegt unten im Getriebe drin.

Gruß, Mr.X
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor bewegt sich beim zurückschieben - Thumbnail von CK-1 CK-1 - 23.07.19 19:47 Uhr Klicks:24
Mein Urlaub ist leider zu Ende, daher werde ich mich erst am Wochenende wieder um das Rad kümmern können.
Dann gucke ich mal und gebe dann Bescheid.

Besten Dank erstmal für die Hilfe von euch✌
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: