Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Problem: ESGE Alu Ständer - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 28.07.19 12:42 Uhr Klicks:32
Mein original ESGE Aluständer (Bj 1988) neigt leicht nach rechts. In Fahrtrichtung gesehen ist das rechte Ständerbein etwas ausgeleiert (?) und dadurch stützt es etwas kürzer als das linke Bein.
Kennt jemand eine Lösung oder soll ich einfach das linke Ständerbein um ca 5mm absägen?
Mit den Gummischuhen hat das nichts zu tun.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Problem: ESGE Alu Ständer - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 29.07.19 07:08 Uhr Klicks:30
Hallo Alpenflitzer !
Ich würde den Ständer nicht absägen ,ganz schnell verändert sich dadurch der Abstand vom Rad zum Boden.Vielleicht kannst Du ihn austauschen gegen einen anderen.Ist das der Zweibeinständer,der beide Beine an eine Seite zusammenführt beim Einklappen ?Die Blechzunge darin leiert leider mit der Zeit etwas aus.Ich hoffe,ich konnte helfen,vielleicht weiss ein anderer Forumteilnehmer welcher Ersatz für Deine Saxonette geeignet ist.LG Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Problem: ESGE Alu Ständer - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 29.07.19 11:20 Uhr Klicks:27
Ja, das ist der original Zweibeinständer der sich zur linken Seite faltet. Bevor ich ihn allerdings durch einen neuen ersetze, werde ich das linke Beinichen um 10 mm kürzen.Geht es schief dann kommt ein neuer. Geht es nicht schief dann bleibt er.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Problem: ESGE Alu Ständer - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.07.19 12:22 Uhr Klicks:23
Ist es da nicht besser, eine Beinverlängerung des kürzeren Beines durchzuführen? Abschneiden geht immer, aber dranschneiden??

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Problem: ESGE Alu Ständer - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 29.07.19 12:47 Uhr Klicks:20
Hallo, ich würde versuchen einen Stopfen eines nordic Walking Stockes drauf zumachen, dann wird er etwas länger. Falls es noch nicht reicht einfach eine Mutter oder Unterlagsscheiben in den Stopfen legen.

Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Problem: ESGE Alu Ständer - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 29.07.19 13:11 Uhr Klicks:21
Oder den Stopfen eines anderen Einbeinständers.Es gab früher auch Schirmspitzen für Stockschirme die ich oft für meinen verbogenen Graugussständer genutzt habe ,denn biegen geht nicht.
Wir haben diese früher verkauft,solche etwa:
https://www.careshop.de/Mobilitaet/Gehstoecke/Gastrock-Gummipuffer-fuer-Schirme-und-Stoecke?sCategory=29&number=CAR11358&gclid=Cj0KCQjwsvrpBRCsARIsAKBR_0IlPD9B3AUacuGoXicZma6deJyk6I8Cw75XEDV85CR0FvwgVBILnIQaArm2EALw_wcB
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Problem: ESGE Alu Ständer - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 29.07.19 13:52 Uhr Klicks:27
Danke für die vielen Tips. Habe schon in den Gummistopfen Unterlegscheiben eingeklebt, mal schauen wie lange das hält.
Nächstufe wird sein: Ein Massivgummi einzukleben.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: