Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von Alpenecho Alpenecho - 07.09.19 20:06 Uhr Klicks:31
Hallo zusammen, ich habe eigentlich 2 Probleme bei meiner Saxo.
Zum ersten ist es so, daß der Motor ab einer bestimmten Geschwindigkeit oder auch Drehzahl (ab ca. 21,5 km/h) ein sehr nerviges, metallisches Knistern oder auch Nageln von sich gibt. Je höher der Motor dreht (z.B. bei abschĂŒssiger Strasse), desto schlimmer und lauter wird das GerĂ€usch. Wenn man dann vom Gas geht, hört es sich an, als ob der Motor sich ĂŒberschlĂ€gt. Unter Last, z.B. bei Gegenwind, wo die Saxo max. 19 - 20 km/h schnell ist, ist das Problem nicht da. Kann es evtl. sein, daß es sich hierbei um FehlzĂŒndungen handelt. Ich habe eine Original-CDI verbaut und die regelt ja bekanntlich bei ca. 20 - 21 km/h ab.
ZĂŒndspule ist neu, Polrad ist neu, Kolben ist augenscheinlich in Ordnung. Es sind eindeutig MotorgerĂ€usche und keine Vibrationen am Rahmen etc.

Zum zweiten Àrgern mich diese unheimlichen Vibrationen am ganzen Fahrrad. Das Thema wurde hier ja schon oft besprochen (LÀrmquellen).
AbstĂŒtzdĂ€mpfer am Auspuff habe ich schon etliche ausprobiert, auch Eigenkonstruktionen aus Gummi. Es hat alles nichts gebracht. Ich denke eher, daß es gar nicht nur der Auspuff ist, der diese LĂ€rmquelle verursacht. Vielmehr glaube ich, daß die Vibrationen vom Motor direkt an der Achsaufnahme Hinterrad - Rahmen ĂŒbertragen werden. Dort ist der Motor ja fest mit dem Rahmen verbunden. Das ist eigentlich eine Fehlkonstruktion und kann so nicht funktionieren. Man mĂŒĂŸte dort irgendwie eine Trennung (Gummilagerung etc.) haben. Habe schon viel darĂŒber nachgedacht, finde aber keine Lösung.
Vielleicht habt ihr Ideen zu beiden Punkte.
Gruß Walter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 08.09.19 08:45 Uhr Klicks:28
Hallo Walter,

zum ersten Problem untersuche doch mal das Polrad. Wennn es minimales achsiales Spiel hat, macht es maximale GerÀusche.

Gruß


Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von Alpenecho Alpenecho - 08.09.19 09:40 Uhr Klicks:29
Hallo Herbert, daß Polrad ist nagelneu. Daran kann es nicht liegen. Habe es mir genau wegen diesem Problem besorgt. Gruß Walter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 08.09.19 09:58 Uhr Klicks:31
Hallo Walter,

du kannst ja auch mal im anderen Forum www.motorfahrrad.eu nachfragen.
Dort schreibt Sporti, der Admin des Forums in einem aktuellen Thread
Zitat:
Zudem möchte ich darauf hinweisen , dass hier Leute schreiben, die sich seit Jahren sehr gut mit Saxonetten auskennen. Da wĂŒrde ich die Aussagen nicht immer anzweifeln. ( was ich von den Leuten im anderen Forum leider nicht mehr so behaupten kann)

Hier geht es zu dem Thread:
http://www.motorfahrrad.eu/viewtopic.php?f=2&p=72855&sid=643ed00d89f5ea8fe5372dc8e2b63878#p72850

Dazu fĂ€llt mir recht wenig ein. Sporti ist ĂŒbrigens selbst Mitglied auf dieser Seite. Beschimpft er sich nun selbst?

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 08.09.19 12:47 Uhr Klicks:29
Vibrationen sind gefĂŒhlt, und alles was gefĂŒhlt wird ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ich jedenfalls kennen kein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor das nicht vibriert.

Und jeder Fahrzeugmotor fĂ€ngt an zu schreien wenn er ĂŒber die Höchstumdrehungszahl gejubelt wird. Es ist halt ein Benzin-Scooter mit 20 km/h.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 08.09.19 12:57 Uhr Klicks:30
Hallo Walter,

das originale CDI regelt bei 20 km/h ab. Es kommt dann zu drehzahlbedingten ZĂŒndaussetzern. Wenn du dich an die Geschwindigkeit bis 20 km/h hĂ€ltst, hast du die ZĂŒndaussetzer nicht.

Faszit: Fahre max 19,5 km/h und genieße die Ruhe.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.09.19 14:15 Uhr Klicks:30
:down: Einmal so und anderswo dann so schreiben ist nicht so das - Wahre vom Ei - finde ich Walter und verweise auf
http://motorfahrrad.eu/viewtopic.php?f=2&p=72865#p72864

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 08.09.19 17:16 Uhr Klicks:31
Hallo Dietmar,

meine Schuld. Ich hatte Walter dorthin verwiesen. Siehe meinen obigen Beitrag von 9.58 Uhr.

Ich hoffe, dass ihm dort geholfen wird.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Vibrationen ! - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.09.19 17:58 Uhr Klicks:33
Nee , nee Herbert . Nicht deine Schuld . An das andere Form verweisen und wenn der Walter dann dort andere Fehler wie hier geschrieben und zur gleichen Sache aufzeigt....? Man fĂŒhlt sich dann aber ein bisken verĂ€ppelt....!

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: