Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Umrüsten: Auf Nabendynamo LED Beleuchtung - Thumbnail von Dirk182 Dirk182 - 01.04.20 08:50 Uhr Klicks:54
Guten Tag

Ich möchte meine Spartamet Bj. 95 umrüsten auf Nabendynamo.
Felge mit Nabendynamo hab ich, Beleuchtung auch B&M IQ-X

Muss ich was beachten? Anschluss,Kabel etc.

Würde mich auf Tipps und Ratschläge freuen.

Gruß Dirk
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hast du eine Trommlbremse?
Bei mir habe ich beide Leitungen an den Scheinwerfer angeschlossen, das Rücklicht dann aber nur mit der "Phase" verbunden und dann hinten die Masse über die Schraube genommen. Mein Dynamo ist nämlich über ein Blech an der Radmutter mit Masse verbunden. Da ich die vorhandene Verkabelung genutzt hab, habe ich einen Schrumpfschlauch über den Anschluss am alten Dynamo gezogen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren


Das die Felge.
Ja Trommelbremse ist dran.

Der 12V Akku wird nicht geladen durch den Dynamo/Nabendynamo oder?
Die eine Phase von der EStart Batterie dient nur dem Standlicht oder? (6V)

Gruß Dirk
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Umrüsten: Auf Nabendynamo LED Beleuchtung - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 01.04.20 19:35 Uhr Klicks:45
Hallo Dirk,

mit dem Nabendynamo kannst du nur das Licht betreiben. Ich würde da zwei separate Stromkreis einrichten.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ach du hast einen E-Start, dann musst du auf der Platine den Schiebeschalter umstellen und die Standlichtfuktion deaktiviren, sonst würde der Akku zuerst noch deine Beleuchtung betreiben und nach dem Abschalten würde sich dann erst das Standlicht deiner neuen LED Leuchten einschalten. Der Akku wird von der Zündanlage geladen. Theoretich kannst du auch neue Leitungen verlegen, wenn du die durch den Rahmen ziehen willst, solltest du Zwillingsleitungen an die vorhandenen anlöten und sie dann durchziehen.
Vom neuen Dynamo zum Scheinwerfer habe sie einfach um die Gabel gewickelt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Kann man bedenkenlos die Kabel durch den Rahmen ziehen?
Also Loch bohren Kabeltülle ins Loch und die Kabel durch den Rahmen laufen lassen.

Muss ich bedenken haben das ich den Rahmen schwäche?
Wie ist das mit Feuchtigkeit im Rahmen und Rost?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich war jetzt davon ausgegangen, dass die Kabel bereits im Rahmen verlaufen. Allerdings nicht zweiadrig, wie das heutzutage üblich ist, das hat aber auch mit der Verwendung von Kunststoff Schutzblechen zu tun. Nachträglich würde ich keine Löcher bohren.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren



Ne die Kabel laufen unterm Rahmen lang in einer schwarzen Schiene und mit Kabelbindern befestigt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich würde die Kabel aussen befestigen,am Unterrohr entlang unters Tretlager und innengelegt ins hintere Schutzblech.Da hat Sparta Edelstahlfederklemmen drin.
Man kann in den Rahmen Bohren und das Tretlager zwecks Verlegung ausbauen und erneuern,bei Spartarahmen rate ich jedoch davon ab.Oft haben diese einschlaglager,die schwer zu ersetzen sind.Der Sturmey-Archer Nabendynamo ist gut,man kann ihn sogar warten und neue Lager einbauen,sollten sie ausgeschlagen sein.Viel Spass beim Nachrüsten ! Sonnenblume
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
....warum so kompliziert? Habe vorn und hinten gute LED Strahler mit Batteriebetrieb installiert. Weil der Batteriekasten sowieso wegen ausgelaufener Batterien meines Vorgängers versottet war habe ich den gereinigt und er dient nun Reservebatterien, für den Fall....
Zudem wird es bei uns schon bald nicht mehr dunkel und für die dunkle Zeit reicht ein Batteriesatz dicke.

Oder spukt bei euch die ABE wieder das ihr solche Überlegungen anstellen müsst?

Ein Vorderrad mit Generator und Rollerbremse ist ja auch nicht billig. Zudem stelle ich, wenn ich etwas länger auf stark befahrenen Straßen fahren muss das Rücklicht auf -Flash-.
Das bin ich mir und der SpartaNette schuldig damit ich nicht nur wie ein rotes -Glühwürmchen- vom Speedverkehr wahr genommen werde.
Vorn, an der Lenkstange habe ich auch noch eine ganz kleine weisse LED Blinklampe mit 2 Blinklagen für den Notfall. Billige Lebensversicherung, einfachste Installation....:up:

Möchte sonst hier den Polizisten sehen der da was moniert wo es ja scheinbar bei uns leider Gang und Gäbe ist überhaupt kein Licht an Fahrrädern in Funktion zu haben:down: und sich auf Pedal-, Speichen- und diese gelben, schmuddeligen Sicherheitswestenreflexe zu verlassen.:down:
Zudem ist die neuste Mode bei den Handy-Kids ( ohne Licht..klar...) wie in den Zeiten ihre Großeltern bis 1967 :eek: wieder Links:down: zu fahren und dämlich zu schauen wenn man nicht ausweicht und vor ihnen die gesamte Breite eines Wagen, zwar schon rechtzeitig eingebremst in Erwartung der kommenden Dämlichkeit dann doch vor ihnen steht und höflich auf englisch fragt: Are you Englishman?:wink:
Dann dämmert´s meistens verständnisvoll wenn man auf die andere Seite deutet und sagt, das man sie ja nicht gern platt fahren möchte...PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich finde Dirks Lösung besser.Dirk möchte sicherlich auch etwas basteln in diesen Tagen.So hat er den Strom quasi immer dabei und die Trommelbremsen sind gut von Sturmey.Ich verbaue sie gerne.
Batterieleuchten sind auch OK,müssen halt ersetzt werden.Flasheffekt oder zusätzliche Leuchten sind hier in Deutschland nicht gesetzeskonform.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
....hier in S auch nicht, aber mein A. ist mir wichtiger wenn es hier richtig dunkel wird und die Paar die man mit Licht sieht haben auch einige -Flasher- unter sich die man richtig gut sieht.:up: Sei´s so.
Solange die Polizei hier Alkoholkontrollen macht, Fahrradbeleuchtung wäre eigentlich genau so wichtig, fahre ich gern rechts ran zum blasen,:up: sage ihnen das auch, nur solange sie keine Speed Kontrollen machen.:down:
Dann lachen sie meist...:-ihr müsst ja nach Dienstschluss auch nach Hause, oder?--->nicken!
Und hier in/nach Värmland werden die Autos ohne Blinker geliefert oder zu mindest benutzt ein echter -Värmlänning- den nicht! Irritierend....:down:
Das gilt gleichermaßen für -Polizeiwagen im Dienst- so wie für Rettungsfahrzeuge und da man so einige der -Lenker- kennt/erkennt ist für zukünftigen Gesprächsstoff gesorgt.
Ander Länder, andere Prioritäten was man in diesen finsteren Zeiten ja auch sieht. //PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: