Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 02.07.20 13:08 Uhr Klicks:30
Moin, ich will an meiner Spartamet Royal (rahmen ähnlich einer saxonette luxus) einen Gepäckträger vorne anbringen. Hat da jemand schon was ausprobiert? die Lampe ist hier in der mitte der Lenkerstange. ich dachte da an das Modell Carrier L von Basil.
MfG
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 02.07.20 13:36 Uhr Klicks:30
Dann wäre ein Foto oder link gut.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 02.07.20 13:56 Uhr Klicks:31
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 02.07.20 14:00 Uhr Klicks:30
ich plane jedoch noch folgenden Lenker zu verbauen.
Vielleicht landet der aber auch auf meiner anderen Buckelsparta von 93
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 02.07.20 17:26 Uhr Klicks:25
Da wird ja ein Chopper draus!:wink:
Willst du eine große Fahrt machen? Das Ding sieht ja monströs aus. Ich persönlich würde mir nichts ans Lenkrad hängen. Wehe wenn Du schnell reagieren musst.
Gruß Wilhelm

P.S. Vielleicht bin ich auch etwas zu vorsichtig. Hier in den Bergen wäre das hinderlich.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 02.07.20 17:36 Uhr Klicks:25
Ja meine Freundin und ich Planen eine Tour von Mainz den Rhein entlang bis Rotterdam und dann weiter nach Brügge. Urpsünglich wollten wir mit der Fähre von dort nach England übersetzen aber Aufgrund der aktuellen Lage wird das schwierig dieses Jahr. Deswegen gehts von Brügge aus zurück über die Eifel. Dafür brauchen wir Platz für Zelt und Co.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Freddy53 Freddy53 - 02.07.20 18:01 Uhr Klicks:26
https://www.ebay.de/itm/261955821057
6tes bild musst du wohl die lampe umbauen
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 02.07.20 21:19 Uhr Klicks:19
sieht auch gut aus, kostet aber fast das dreifache. außerdem ist der schon etwas zu groß. ich denke ich werde es einfach mit dem anderen probieren und hoffe dass die querstreben nicht direkt an der stelle der lampe verlaufen. sollte das der fall sein baue ich sie einfach an den halter vom gepäckträger.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 02.07.20 21:45 Uhr Klicks:18
https://www.real.de/product/309974031/?kwd=&source=pla&sid=23057996&gclid=EAIaIQobChMItoyw47eu6gIVl9GyCh2DDg9EEAkYASABEgKDafD_BwE

das hier ginge vielleicht auch noch aber ich glaube dass es insgesamt stabiler ist wenn die Aufhängung oben an der lenkerstange sitzt. Oder was meint ihr dazu?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Juby Juby - 02.07.20 22:31 Uhr Klicks:14
Nimm doch für so eine Tour nen kleinen Anhänger mit da passt auch einiges rein.:wink:

Gruß Juby
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 02.07.20 22:31 Uhr Klicks:16
Ein kleiner, leichter Anhänger wäre doch ein gute Lösung. Vorteil ist, dass die Saxos besser zu führen. Und wenn ihr zeltet, dann lassen sich die Saxos mit dem Hänger zusammenketten.
Bester Diebstahlschutz.:wink:
Bei Amazon ca. 95 € + 5-10 € f. d. Kupplung.

Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Bernd N. Bernd N. - 02.07.20 23:15 Uhr Klicks:16
Hallo liebe Freunde des Fahrens mit Rückenwind:up: ,
ich schließe mich Alpenflitzer an!!!:roll:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Bernd N. Bernd N. - 02.07.20 23:28 Uhr Klicks:16
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 03.07.20 00:03 Uhr Klicks:15
Das geht natürlich auch. Sieht Top aus. Habe einen Bauähnlichen sogar im Keller stehen:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 03.07.20 00:25 Uhr Klicks:17
Allerdings ist man hier etwas eingeschränkt in der Flexibilität. Zum beispiel wenn das worst case szenario eintritt und wir einen Motorschaden unterwegs haben. Wenns nur das Fahrrad ist kann man die Saxe zur not als Sperrgut nachhause senden und sich in den Zug setzen. Oder wie macht ihr das wenn sowas passiert? man hat ja nicht immer jedes Ersatzteil dabei
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Bernd N. Bernd N. - 03.07.20 06:41 Uhr Klicks:17
Wie schrieb Herbert mal: Das wichtigste Werkzeug ist das Handy, um sich abholen lassen zu können!!!:2thumbs:
Mit gefülltem Tank wird Dein Schätzchen vermutlich auch nicht als Sperrgut transportiert werden können...:hilfe:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 03.07.20 10:50 Uhr Klicks:17
Bernd hat ja einen schönen luxuriösen Anhänger - mit Speichenrädern!:megagrin:

Man könnte im Hängerchen ausreichend Ersatzteile mitnehmen. Eigentlich sollte die Saxo doch nicht so schwerwiegende Probleme unterwegs machen.
Wenn ich an die Weltreisenden mit Lohman,Velosolex und Saxo denke. die konnten ja auch nicht die halbe Werkstatt mitnehmen.Und zu dieser Zeit gabe es noch kein Handy und DHL! Ich kann ein Lied davon aus den 60igern davon singen.

Übrigens in Holland und Norddeutschland gibt es genug Werkstätten (zumindest mit genug Werkzeug).
Nicht zögerlich sein und losfahren!
Gute Reise! :rennrad:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Julian Julian - 03.07.20 13:04 Uhr Klicks:18
Das mit den Werkstaetten war auch einer der Gruende weswegen wir uns fuer diese Route entschieden haben. Ab Koblenz und vor allem Koeln ist gefuehlt alle paar Kilometer einer der sich damit auskennt. Einen ganzen Motor in Einzelteilen mitschleppen halte ich daher eh fuer unnoetig.

Das mit dem abtransport im Notfall ist echt schwierig. Jemanden anrufen geht auch nur wenn man in halbswegs erreichbarer entfernung stecken bleibt. Die einzige alternative die mir noch einfaellt waere sich bei zb europcar einen Sprinter mieten, allerdings finde ich zurzeit nur astronomisch hohe preise. Ausleihen in Belgien und am gleichen Tag zurueck geben in deutschland kostet laut homepage ueber 900 euro :down:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 03.07.20 14:26 Uhr Klicks:16
... und wenn etwas fehlt, kann man es auch an eine Packstation senden lassen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 03.07.20 16:43 Uhr Klicks:16
Andere Lösung:
Nimmst Du den Motor von Deiner Frau, die Du mit der Bahn zurückschickst und lädst die defekte Saxo auf den Anhänger und fährst nach Hause

Nur Mut, es wird schon nichts tragisches passieren. Und dnn gibt es ja noch die Karte mit den Saxofahrern in Deutschland.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne - Thumbnail von BerndW BerndW - 03.07.20 20:58 Uhr Klicks:15
Sieh dir doch mal die Videos, "mit der Saxonette nach Indien" mal an! Da hat einer aus dem Nachbarforum eine ganze Menge unternommen, ist auch in Indien angekommen. Er hatte auch einen großen Einradanhänger mit, ich glaube auch einen vorderen Gepäckträger. Ein Ersatzmotor sollte nicht mehr als 10kg wiegen, bei ausreichend Transportkapazität sollte dies kein Hinderungsgrund sein, einen mitzunehmen.

Viel Erfolg!:up: :up: :up: :up:

Gruß Bernd

PS: Habe eben das Video kurz angeklickt, er hat vorne 2 Packtaschen, darunter muss ein Träger sein.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gepäckträger vorne und Geschichten - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 04.07.20 12:19 Uhr Klicks:20
Der nachfolgend beschrieben Weltenbummler hatte nur einen Militärrucksack mit Wasserflasche und Flasche mit Sprit auf dem Gepäckträger! So geht es auch.
Die Reise
Dr. Richard Wunderer hat Anfang der fünfziger Jahre eine Reise gemacht, die aus seinem jugendlichen Entdeckungsdrang entstan¬den ist. Sie wurde von ihm unter Bedingungen durchgeführt, die für uns heute undenkbar sind. Das Zusammentreffen unterschiedlichster Kulturen und Glaubensrichtungen hat ihn mehrfach in lebensgefährliche Situationen gebracht, bei denen es manchmal einem Wunder gleicht, daß er mit heiler Haut davongekommen ist.

Das Fahrzeug
Ein ganz normales geliehenes Herrenfahrrad mit einem Hilfsmotor der Marke Fuchs FM 40 mit nur 1 PS (!). 30 kg Fahrzeuggewicht, 110 kg Zuladung.

Die Leistung
12000 km Gesamtfahrstrecke, davon 500 km in strömendem Regen, 6 Fahrstunden bei heftigstem Sandsturm, 4 Fahrtage bei Schnee und 4 Fahrtage bei Temperaturen bis 60° Celsius, 19 Bergpässe mit bis zu 17% Steigung, 150 km Tagesdurchschnitt.

Ein anderer Fan fuhr mit DM 4,17 in der Tasche von der Ostsee bis nach Rom und zurück.Unterwegs tankte er Traktorentreibstoff denn er gratis von Bauern bekam. Er hatte einen Lohmann Motor und keine Ersatzteile dabei! 4000 km !!
Das waren noch Zeiten :up:
:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: