Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Bin etwas verunsichert. Wie leicht muss sich die Nabenhülse nach Zusammenbau drehen lassen?:skeptisch:
Wenn ich die Kupplung mit der Hand drehe läuft die Nabenhülse.
Die Nabenhülse selbst kann ich mit zwei Fingern bewegen. Sie läuft aber nicht "spielend".
DARF SICH DIE RECHTE ACHSENSEITE MITDREHEN
WENN ICH DIE NABENHÜLSE MIT DER HAND BEWEGE?


Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich habe gelernt daß Konensitze bis anschlag angezogen und dann
einn Viertel Umdrehung zurück=Steigung 1mm -1/4 = 0,25 mm zurück bei 10 mm Achse.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Danke für den fachmännischen Hinweis. Werde so vorgehen.

Habe die Nabenhülse gemäß montiert und es fühlt sich gut an. Wenn dann der Motor läuft werde ich dann berichten

Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
....genau so machte ich es bei allen radlagern, grosse wie kleine und es ging gut. -Gut- anziehen und dann ca. 1/4 zurück, fertig....//PA

Und immer noch scheint die Sonne lausig scharf über schweden. Wenn da man nicht was überkocht...und der borkenkäfer freut sich!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja, die alten Erfahrungswerte sollte man evtl. im WIKI einmal festhalten unter "Tipps & Tricks der Montage".

Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Drehbarkeit der Nabenhülse nach Zusammenbau - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 07.09.20 12:23 Uhr Klicks:24
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja, Herbert. Wusste nicht, daß man hier auch direkt reinschreiben kann.
Finde ich gut.:up:

@ Nobile: Bitte den sehr guten Tip dort reinschreiben.

Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Drehbarkeit der Nabenhülse nach Zusammenbau - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 07.09.20 13:28 Uhr Klicks:27
Hallo Wilhelm,

direkt ins Wiki reinschreiben geht nicht. Das war früher mal. Da wurde aber leider viel Mist gemacht. Nun geht das nur über mich.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: