Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 23.05.11 15:51 Uhr Klicks:57
Hallo

Ich habe an meinem TK Vergaser die Gabel die an den Schwimmer geht nachgebogen. Nur bin ich mir nicht ganz sicher ob das so richtig war.
beim 1. Nachbiegen, habe ich den Vergaser auf den Kopf gedreht und dann ohne Last auf die Gabel auszuĂŒben auf ca. 2,5 +0,3mm gebogen. Das Ergebnis war, das der Motor schon etwas besser lief, aber noch immer keine Volle Leistung hat.
Zum 2. bin ich hingegangen und habe den kleinen Hebel, der die Nadel hochschiebt in einen rechten Winkel gebogen mit eben der Rundung die dann noch im Material ĂŒber ist. Ergebniss der Motor lief jetzt mit fast guter Leistung, aber der Motor drehte aus mittleren Drehzahlen sehr schlecht hoch. Mit dieser Einstellung ist der Motor plötzlich ausgegangen und springt seit dem sehr schlecht an und hĂ€lt auch das Standgas sehr schlecht.
zum 3. bin ich hingegangen und habe die 2,5mm in eingestellt in dem ich die Gabel heruntergedrĂŒckt habe. Darauf habe ich keine große VerĂ€nderung mehr festgestellt, außer das der Motor nun aus Teilastbereichen sauber hochdreht, Standgas gibbet so gut wie garnicht.

Nun zur Frage:

Wie macht man das richtig mit den 2,5mm?, wie sieht das mit dem kleinen Hebel aus, der die Nadel hochschiebt?
Bekommt man noch Ersatzteile fĂŒr den Vergaser? wĂŒrde dann die Nadel und die Gabel erneuern, einen komplett neuen Deckel mit Choke und Gasschieber, hat das Teil schon.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von fipskeny fipskeny - 23.05.11 17:45 Uhr Klicks:48
Schau Dir mal die Kraftstoffhöhe im SchwimmergehÀuse an ,wenn diese ca.1-2mm unter der DichtflÀche steht ist alles o.k.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von Sebasti Sebasti - 23.05.11 17:52 Uhr Klicks:48
Hallo Jörg,

mir hat vor kurzem ein Forummitglied einen guten Tip gegeben:
Lege einen 2,5mm Bohrer ĂŒber das VergasergehĂ€use und pass dann die Hebel an.
Hat bei mir 100%ig funktioniert!

Gruß Jo:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 23.05.11 18:00 Uhr Klicks:47
@Sebasti

Jau, den Thread hatte ich gelesen, deshalb bin ich drauf gekommen(Ich lobe den User). Mir war nur nicht klar von welchem Punkt ich das mache.

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 23.05.11 17:56 Uhr Klicks:46
Hallo

Derzet ist die Benzinhöhe ziemlich genau an dem ende der Schrauben die den Deckel befestigen, also zu niedrig. Ich werde das mal ausmessen und morgen korrigieren, da sollte auch ein neuer Auspuff kommen, wer weiß wie lange das dingen schon zu Fett gelaufen ist.

Ich werde dann vom Erfolg, nichterfolg berichten.

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von franz franz - 23.05.11 21:21 Uhr Klicks:47
Hallo Joerg
Schau mal unter Links Onderdelenmetshop die haben Ersatzteile fĂŒr TK-Vergaser
Gruß franz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 23.05.11 23:10 Uhr Klicks:43
Hallo
Das hört sich gut an, der hat die beiden Teile im set da.
Dann noch eine Frage
In welche Richtung muss ich die kleine Achse herausschieben? In einem anderen Thread steht entgegen dem Pfeil, aber bei mir ist kein Pfeil.
Joerg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 23.05.11 23:47 Uhr Klicks:43
Auf einem der beiden Lager die Gabel halten ist oben drauf der Pfeil erhaben eingeprÀgt.

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von franz franz - 27.05.11 21:24 Uhr Klicks:36
Hallo zusammen
Habe am Mittwoch meinen TK-vergaser zerlegt. Im kaltem Zustand wollte sie nicht anspringen.Ich mußte das Hinterrad mehrmals anheben und fallen lassen danach sprang sie nach mehrere ziehen an.Habe die 3 Stege auf dem Schwimmernadelventil mit LĂ€ppleinen abgezogen und die oberflĂ€sche der Stege halbrund geschliffen.Die Gabel mit einem 2,5 Bohrer genau eingestellt und darauf geachtet das die halbrunden Enden der Gabel die gleiche Höhe hatten um ein verkanten des Schwimmer zu verhindern.Jetzt springt die Saxo beim ersten Zug einwandfrei an.
Gruß franz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 27.05.11 21:51 Uhr Klicks:40
Eine sehr gute Idee von Dir Franz,
da werde ich meine DĂŒsennadelstege auch mal rund machen.Die Gabelmaaße stimmen bei mir.

Habe mir aber schon 3 neue Sets bestellt Du weißt ja vornehm geht die Welt zugrunde!!!!!

Danke fĂŒr den Hinweis!


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 25.05.11 02:01 Uhr Klicks:39
Hallo

Heute habe ich alle Variationen der einstellungen ausprobiert, mit schlechtem Erfolg. daraufhin habe och einfach auf mein Gehoer umgeschaltet und demnach eingestellt. Der Motor lĂ€uft nun mehr oder weniger gut. Bei ca. 19km/h viertaktet er kurz und zieht dann bis 21/22km/h durch, wo er dann wieder viertaltet. Ob das viertakten bei 21/22 von der ZĂŒndung kommt oder vom Vergaser weiß ich nicht. Die ZĂŒndkerze ist an den Elektroden rehbraun und am Gewinde schwarz.
Jedenfalls werde ich die Teile inklusive DĂŒse mal austauschen, dann wĂ€re der Vergaser praktisch neu.

Jörg

ps.: Endlich habe ich bei meinem Android Handy die Sonderzeichen gefunden Ă€Ă¶ĂŒ
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von hotte hotte - 25.05.11 08:59 Uhr Klicks:40
hallo Jörg
mein möfchen zweitaktet immer:wink:
auch mal immer öfter:up:

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 09:39 Uhr Klicks:42
Hallo Jörg,
21-22 Km/h ist normal und dann regelt das ZĂŒndmodul ab,bei einem Umweltmodul ist dies nicht der Fall!!!



Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: TK Vergaser Schwimmer - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 31.05.11 23:12 Uhr Klicks:38
Hallo

Ein Saxo Profi, hat mir nach einrichten der Schwimmergabel und wechsel der DĂŒse noch den rat gegeben, wenn die nun immer noch zu fett lĂ€uft, soll ich den Lufi verĂ€ndern.
Beim genaueren betrachten habe ich dann festgestellt, das der Papiereinsatz nur ca. 3mm Luft zur Außenwand hat. Also mit dem Dremel Schlitze reingemacht, so das der Lufi rundherum Luft bekommt.

Ergebnis:
Jetzt lÀuft es ca.25 Springt beim 1. Zug an hÀlt ein gutes Standgas und zieht aus dem Zwichengas gut raus.

Der Benzinstand im SchwimmergehÀuse ist nun ca. 2-3mm unterhalb der DichtflÀche, so wie es hier in dem Thread schon beschrieben wurde.

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: