Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 28.05.11 10:12 Uhr Klicks:68
Hallo zusammen,

gestern war es so weit: Auch aus der Reserve im Tank kam kein Benzin mehr, also musste das Benzin aus dem Reservekanister dran glauben.

Das Gemisch hatte ich vor ungefĂ€hr einem Jahr in den Reservekanister gefĂŒllt. Nach dem UmfĂ€llen des Gemisches in den Tank hatte ich enorme Probleme, den Motor zu starten. Als er dann endlich lief tuckerte er nur ganz langsam dahin. Zum GlĂŒck hatte ich noch einen weiteren "Reservetank" dabei. Ich Strampelte dann den Rest des Weges + das mache zwar auch so hĂ€ufiger, aber dann freiwillig.

Zu Hause habe ich dann frisches Gemisch aufgefĂŒllt und schon war alles wieder in Ordnung.

Denkt also daran, auch mal das Gemisch im Reservekanister zu wechseln, sonst nutzt der Reservekanister im Ernstfall wenig.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 28.05.11 10:22 Uhr Klicks:57
Ja Herbert,
vor 2 Jahren hatte ich fast das gleiche Problem.Vergaser ran und startet nicht,dann Bing gegen TK getauscht und lÀuft.

So ich mich erinnere hattest Du mich damals schon darauf hingewiesen,daß es zu Schwierigkeiten beim Starten mit unterschiedlichen GemischverhĂ€ltnissen kommen kann.

Momentan fahre ich 1:70 und beide Möfchen laufen wenn auch mit Choke gestartet werden muß nach 2 Tagen Standzeit.


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Sebasti Sebasti - 28.05.11 11:28 Uhr Klicks:51
Hallo Leute,

welches Gemisch soll man denn fahren? Mit welchem MischungsverhÀltnis habt ihr die beste Erfahrung gemacht. Dank des Mischungsrechners hier im Wiki ist das "Rechnen" ja kein Problem mehr.:eek:

Gruß Jo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 28.05.11 11:35 Uhr Klicks:52
Ja man soll 1:100 fahren Jo,
mit einem Umweltmodul aber 1:80...

Selber fahre ich mit zwei normalen PrĂŒfrexmodulen 1:70 da ich weder beim Anfahren mit trete und fast immer Vollgas fahre.Welches die beste Gemischvariation ist kann ich nicht sagen da ich unterschiedliche Vergaser benutze.


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Sebasti Sebasti - 28.05.11 11:41 Uhr Klicks:51
Hallo Bernhard,

ich werde mal meinen nÀchsten "Mix" 1:100 machen. Mit 1:80 lÀuft der Motor unruhig und springt schlechter an. Man kann aber damit fahren.

Gruß Jo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 28.05.11 11:47 Uhr Klicks:51
Ja versuche es mal Jo und berichte dann!!!


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Camillo Camillo - 28.05.11 17:35 Uhr Klicks:51
Also ich habe festgestellt das ich mit 1:80 besseres Standgas habe,ohne große Einstellungen am TK-vergaser.

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von franz franz - 28.05.11 21:13 Uhr Klicks:49
Hallo zusammen
Wer eine Saxonette Luxus E2 mit Katalysator hat muß 1:50 tanken
Gruß franz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 29.05.11 12:13 Uhr Klicks:45
Hallo,
was passiert im Sprit wenn er als Gemisch zu lange gelagert wird?
So wie du schreibst Herbert, sprang der Motor ja nur sehr unwillig an, also muss da wohl eine chemische VerĂ€nderung vor sich gehen, nur welche? Vielleicht weiß das ja jemand und macht mich (uns) schlauer
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 29.05.11 16:49 Uhr Klicks:44
Hallo lieber Werner,
eine Entmischung durch eine chemische Reaktion könnte die Ursache bei Herbert gewesen sein.

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 29.05.11 18:58 Uhr Klicks:44
Allso

Ich fahre auch 1:70. ( UmweltschĂŒtzer, Modul :-) )

Der Gund ist weil ich hoffe das der Motor dann besser geschmiert wid. Das sich die Lebendauer der Motors verlÀngert. Und um Kolbenfresser zu vermeiden:rip: .

Gruß

Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 29.05.11 19:10 Uhr Klicks:48
Hier noch ein interessanter Link zum 2 Takter Gemisch.

http://www.sav-motorradhandel.ch/2-TaktSchmierstoffe.htm

Gruß

Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 29.05.11 19:27 Uhr Klicks:49
Ja Rainer,
danke fĂŒr den eingestellten Link beweist er doch das ich mit meiner Annahme bezĂŒglich der Aditive und deren Zersetzung garnicht so falsch lag.

Nur bei dem Problem das Herbert ja hatte ist nun die Frage wie lange er die Ersatzpulle schon vorher gefĂŒllt hatte.

Selber habe ich ja auch in jedem meiner beiden Möfchen eine Pulle mit Ersatzsprit als Gemisch,und bei mir ist das noch nicht vogekommen.

Meine beiden Wehrmachtskanister a je 5Ltr. werden gefĂŒllt und gleich danach wird die entsprechende 2T Ölmenge zugegeben damit ich es nicht vergesse.Anschließend krĂ€ftig geschĂŒttelt,sowie auch vor dem tanken.

Nochmals Danke!!!:up:

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Camillo Camillo - 29.05.11 21:57 Uhr Klicks:49
Hallo Bernhard,
meinst du mit Wehrmachstkanister die alten Rostkanister aus Metall,oder wie?

Fragende GrĂŒĂŸe Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 29.05.11 22:26 Uhr Klicks:48
Ja Jo,
meine sind nagelneu,und somit auch nicht rostig!!!


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 30.05.11 23:50 Uhr Klicks:47
Hallo
danke fĂŒr die Antworten. Dass sich durch KunststoffbehĂ€lter FlĂŒssigkeiten verflĂŒchtigen können, war mir bekannt, aber dass Additive im Gemisch, in nur vier Wochen, chemische VerĂ€nderungen im Öl hervorrufen können, war mir nicht bekannt. Das heißt fĂŒr mich, die schon seit Wochen gefĂŒllte Ersatzkanister sofort verbrauchen und in Zukunft immer frisch mischen.
Danke noch einmal
Gruß
Werner
PS: Hallo Hernbert, der Link von Rainer wĂ€re doch was fĂŒrs Wiki, oder?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 31.05.11 07:04 Uhr Klicks:46
Hallo Werner,

den Link habe ich gesetzt.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 31.05.11 10:33 Uhr Klicks:44
Hallo Herbert,
fein, Danke
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von Camillo Camillo - 31.05.11 22:14 Uhr Klicks:49
Ja,Werner lieber frisch mischen,ich mische immer 3 li. das reicht fĂŒr ca.2wochen,noch fahre ich ABE gerecht.

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von nobile nobile - 06.07.14 15:11 Uhr Klicks:33
Tach die Runde
Ein Spezi von den Mineralöl Branche riet mir das Benzin
nicht lÀnger als 6 Mon im Kanister verbleiben sollte,
da sich Benzol verflĂŒchtigt und die ZĂŒndwilligkeit stark
verringert wird.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Benzin im Reservekanister - Thumbnail von helmut fischer helmut fischer - 06.07.14 11:14 Uhr Klicks:27
hallo fans,hiermit habe ich beste erfahrungen,
ww.mathy.de/motorsport-freizeit/oldtimer/kraftstoff-additiv.html

gr. helmut:duese5:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: