Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo zusammen, brauche dringend Eure Hilfe. Habe an meiner Saxo neue Sperrklinken eingesetzt, nach dem diese sich in Einzelteile aufgel├Âst haben. Gleich neue bei Herbert bestellt und eingebaut. der Sperrklinkenring sitzt richtig, und nach drehen der Nabenh├╝lse (re. li.) haben diese sofort gegriffen. Nach einbau des Motors lief dieser sofort wieder an, aber bei Vollgas bleibt das Hinterrad stehen. Was habe ich falsch gemacht??

Gruss landes
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
warscheinlich haben sich deine kugelager in der nabenh├╝lse deines hinterrades verkantet bzw sind fest da die stellm,utter sich fest gezogen hat durchs fahren

mfg niklas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja,oder ein Lager vergessen?

Gru├č Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Wenn die Klinken richtig eingesetzt wurde und der Federring mu├č die Nabenh├╝lse sich im Betrieb drehen.

Ist dem nicht so,dann wurde die Nabenh├╝lse nicht richtig eingesetzt was vorkommen kann,und das Hinterrad dreht sich nicht.

Nabenh├╝lse wieder abnehmen,dabei aber nochmals die Ringfeder kontrollieren ob sie nunmehr verbogen ist,dann pa├čt die Nabenh├╝lse nicht richtig bis zum Anschlag rauf.

Wenn die Klinken richtig eingerastet sind mu├č die Nabenh├╝lse sich in einer Richtung von Hand drehen lassen,und in der anderen Richtung auch,aber dann sehr schwer.

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo zusammen, habs wieder hingekriegt, der Sprengring war total verbogen. Habe vom alten 199er Motor den Sprengring eingsetzt. alles wieder zusammen gebaut und siehe da, die Saxo geht ab ohne Probleme. Vielen dank f├╝r Eure Tips.


Gruss landes
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Genau Landes,
das ich was ich Dir beschrieben hatte,das passiert zwar nicht oft,aber kann schon mal vorkommen.

Na dann l├Ąuft ja alles wieder,Gl├╝ckwunsch zur erfolreichen Reparatur!!!:up:


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Danke Bernhard f├╝r die Gl├╝ckw├╝nsche, gerade als Laie freut man sich auf etwas Lob von eimen "alten Hasen"


Gruss landes
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: