Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
140 kg und 12% - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 19.10.11 17:32 Uhr Klicks:58
Hallo zusammen,

als Admin erhalte ich schon manchmal interessante Anrufe:

Gestern hat mich ein Herr angerufen, der eine Rasenm√§herreparaturwerkstatt hat. Seine Lieblingskundin Inge (stolze 140kg) hatte ihn mit der Saxonette besucht, die sie f√ľr 1000 EUR gekauft hatte. Die Saxonette sollte sie nach Hause bringen. Auf dem Weg ist eine 12%-ige Steigung.

Ein Moped w√§re f√ľr sie nicht geeignet, da sie dieses nicht in die Wohnung tragen kann.

Sie hatte von dem Forum gehört und ihren Rasenmäherreparateur beauftragt, doch mal bei mir anzurufen, um nachzufragen, wie man die Saxonette zu solch einer Bergziege machen kann.

Da konnte ich leider keinen Rat geben.:ua_nada:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 140 kg und 12% - Thumbnail von Saxorentner Saxorentner - 19.10.11 17:45 Uhr Klicks:59
Ja Herbert,

mit Verlaub und Respekt gesagt hilft nur abnehmen. Man kann aus einer Saxonette eben keine Zugmaschine machen.
Ich bilde sogar Modellflugpiloten aus die körperbehindert sind. Aber auch hier ist irgendwo eine Grenze des machbaren.
W√ľnschen wir der Dame dass sie irgendwie ein f√ľr sie fahrbares Zweirad findet.

Gruß Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 140 kg und 12% - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 19.10.11 17:50 Uhr Klicks:58
Hallo Klaus,

genau den Rat habe ich auch gegeben. Das Schöne bei der Saxonette ist ja auch, dass man den Motor ausschalten kann. Mir hat das das auch gut getan.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 140 kg und 12% - Thumbnail von fipskeny fipskeny - 19.10.11 19:27 Uhr Klicks:58
...mein Rat wäre der Einbau eines verdichtungserhöhenden " Buckel-Kolbens " gewesen .
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 140 kg und 12% - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 19.10.11 20:51 Uhr Klicks:56
Ja, ein Buckelkolben wäre nicht schlecht, aber teuer!

Sie könnte sich auch eine Quickly kaufen, die wiegt auch nur 40kg und schafft Berge ohne Probleme. Die Steigfähigkeit kann man anpassen durch das Ritzel.

Gruß, Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 140 kg und 12% - Thumbnail von Camillo Camillo - 19.10.11 21:21 Uhr Klicks:54
F√ľr ne Quickly brauchste aber einen F√ľhrerschein,vielleicht hat die Frau keinen? Wei√ü mans?

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 140 kg und 12% - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 20.10.11 08:16 Uhr Klicks:57
Da ist ein E Bike mit 500 Watt besser geignet.

Der Motor hat einen hohen Drehmoment. Der l√§uft auch 20KM ohne mitzutreten. Dazu kommt das so ein E Bike weniger Probleme macht als eine Saxonette. Wer Saxonette f√§hrt muss auch schrauben k√∂nnen oder viel Geld f√ľr die Werkstatt haben:ua_biggrin: .

Gruß

Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: