Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Gewinde Einsätze für Luftfilterdeckel - Thumbnail von Peter Hahne Peter Hahne - 12.12.11 07:52 Uhr Klicks:45
Hallo zusammen,
nachdem ich mit bedauern feststellen mußte das es Herberts Saxonetten Laden nicht mehr gibt hier meine Frage .
Wo kann man die Gewindeeinsätze bekommen mit denen man den Luftfilterdeckel festschraubt wenn der Kunststoff nicht mehr hält ?

Biker Gruß
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gewinde Einsätze für Luftfilterdeckel - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 12.12.11 08:16 Uhr Klicks:45
Hallo Peter

Den Saxonetten Laden von Herbert gibt es Gott sei Dank noch. Aber der hat Betriebsferien. Die Teile bekommt du auch bestimmt beim Saxonetten Bruckner in Bayern. Oder bei Kohl in Düren. Aber eine Best. bei Herbert ist vorzuziehen, wenn möglich. Damit unterstützt du das Forum.

Gruss

Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Reiner ,
du hast Recht ich habe zu schnell gelesen oder es war noch zu früh am Morgen das ich so falsch gelesen habe. Da im Moment sowieso kein Saxonettenwetter ist kann ich auch bis zum Januar warten und die Teile dann bei Herbert bestellen.

Vielen Dank :up: :up: :up:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gewinde Einsätze für Luftfilterdeckel - Thumbnail von hotte hotte - 12.12.11 09:22 Uhr Klicks:40
Alternative dazu 6mm Messingdübel
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/Be7eVxOy.jpg

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gewinde Einsätze für Luftfilterdeckel - Thumbnail von Rovinj 30 Rovinj 30 - 12.12.11 13:40 Uhr Klicks:37
auch nicht schlecht:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gewinde Einsätze für Luftfilterdeckel - Thumbnail von hotte hotte - 12.12.11 13:47 Uhr Klicks:41
Dieters Idee finde ich noch etwas besser

Löcher auf 6mm aufbohren, sehr lange M5 Schraube durch stecke und die Einschlagmutter aufdrehen mit brenner diese Mutter heiß machen und dann in den Kunststoff ziehen fertig.

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/9uVySko6.jpg
hat er mir gerade verraten.:wink: :up:

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: