Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Saxonette: Motor bringt keine Leistung - Thumbnail von manni39 manni39 - 30.03.12 18:59 Uhr Klicks:47
Wegen zwei Schulteroperationen melde ich mich jetzt erst wieder:

Ich habe eine Saxonette Baujahr 1995 gelaufen 15000km-
2011 habe ich den Motor in der Fachwerkstatt ├╝berholen lassen.
Er wurde neu gelagert, Kolbenring erneuert, Auspuff erneuert, Z├╝ndkerze und Luftfilter auch neu. Vergaser w├Ąre OK, sagte man mir in 3 Werkst├Ątten. Ich muss bei jeder Steigung voll in die <Pendale treten(ich wiege 70 kg - also nicht zu viel f├╝r die Saxonette -(sehr kr├Ąftezehrend) und das bei 3Gang-Kettenschaltung. W├╝rde mich auf einen guten Ratschlag freuen.
Besten dank im voraus
Mit freundlichem Gruss Manni39
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette: Motor bringt keine Leistung - Thumbnail von Rovinj 30 Rovinj 30 - 30.03.12 19:31 Uhr Klicks:47
was ist f├╝r dich eine steigung.


burghardt
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette: Motor bringt keine Leistung - Thumbnail von manni39 manni39 - 31.03.12 21:20 Uhr Klicks:41
ich schaffe mit meiner Saxonette Baujahr 1995 mit ├Ąu├čerster M├╝he 8 % Steigung.Leider ist das unser Weg zur├╝ck von der Stadt zu meinem Wohnsitz.
Fahre ich die selbe Steigung mit der "Saxo" Baujahr 1985 von meinem Freund, dann schaffe ich es mit leichter Tretunterst├╝tzung.
Was k├Ânnte ich da noch machen?
Mit freundlichen Gruss Manni39
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette: Motor bringt keine Leistung - Thumbnail von Camillo Camillo - 31.03.12 22:02 Uhr Klicks:39
Nabend Manni39,

wenn ich am Berg bin,alles was unter 15km/h ist wird mitgetreten,alleine schon um die Kupplung zu schonen,wenn du so viele Steigungen hast,warum kaufste dir nicht ne Mofa?

Gru├č Camillo:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette: Motor bringt keine Leistung - Thumbnail von Dj218 Dj218 - 31.03.12 21:55 Uhr Klicks:37
Nach meinen Erfahrungen (gerade mit sog. Fachwerkst├Ątten) lege ich dir nahe, die angeblich gemachten Arbeiten von einem Vertrauensmann, fachkundigem Freund o.├Ą. begutachten zu lassen (oder eben selbst zu pr├╝fen,wenn du es dir zutraust).

Denn die meisten Fachwerkst├Ątten besch.. ihre Kunden (nach meinen eigenen Erfahrungen) nach Strich und Faden. Mit sog. freien Werkst├Ątten, hab ich die beste Erfahrung gemacht.

Gruss DJ218
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: