Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 02.05.12 14:16 Uhr Klicks:71
So liebe Gemeinde. Ich könnte mal ein paar nĂŒtzliche Tips gebrauchen.
Meine Saxonette springt nur mit Choke an. Sie hat einen TK Vergaser und einen 499 Motor.
Den Motor habe ich gut gebraucht bekommen.
Folgendes habe ich gemacht:
Vergaser mehrfach zerlegt und im US Bad gereinigt. Kerze gewechselt. ZĂŒndfunke ist da und auch sehr gut sichtbar. Wenn ich sie auf Choke stelle springt sie an, mache ich den Hebel ein wenig zurĂŒck kann ich auch Gasgeben. Irgendwie verschluckt sie sich. Sie nimmt von unten kein Gas an. Auch nicht, wenn ich mit dem Choke spiele. Kriege ich sie auf Drehzahl dann lĂ€uft sie auch. Nehme ich etwas Gas weg geht sie aus und springt nur mit Choke an. Schwimmerkammer ist immer voll und die Kerze ist trocken. Wie sieht es mit dem Dekoventil aus? Habe ich mal ausgebaut und gereinigt. Meiner Meinung nach funktioniert das Ventil.
Habt ihr noch Tipps fĂŒr mich und meine Laune?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von Camillo Camillo - 02.05.12 15:51 Uhr Klicks:67
Hallo du schreibst,habe den Vergaser mehrfach zerlegt,hast du auch an die DĂŒse gedacht,die muß mit einem Draht gereinigt werden.

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Du schreibst, du seist genervt, glaub mir anonyme Anfragen nerven auch!
Eigentlich ist es hier so, dass man sich erst einmal vorstellt, bevor man Fragen stellt.
Hier sind alle gerne bereit Fragen zu beantworten und Hilfestellung zu leisten.
Ein Minimum an Wissen, mit wem man es zu tun hat wÀre hilfreich, z.B Vorname und Wohnort.
Deinen Vorname unter deiner Frage, hÀtte sie schon wesentlich sympathischer erscheinen lassen.

Trotzdem werde ich mal versuchen deine Frage zu beantworten.
Schaum mal am Vergaser ob du da die beiden BowdenzĂŒge nicht verwechselt hast. Choke am Gashebel und Gas am Chokehebel.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 02.05.12 16:12 Uhr Klicks:62
Hmm. Verstehe nicht warum ich anonym bin. Na ja wie auch immer: Ich bin firewire im stolzen Alter von 52 Jahren und komme aus der NĂ€he von Recklinghausen.

Ja, die DĂŒse und den DĂŒsenstock habe ich gereinigt.Schwimmer ist dicht und auch sonst keinen Benzinverlust.
Die ZĂŒge sind richtig eingehangen
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anonym ist man immer dann, wenn man von dem, der was von einem will nichts weiß, nicht einmal den Vornamen. Ist wirklich nicht schwer den Vornamen unter Fragen zu setzen, probier es mal.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von Camillo Camillo - 02.05.12 16:44 Uhr Klicks:63
Ja Werner da haste recht,schon 1jahr hier im Forum,und schafft es nicht seinen Account richtig auszu fĂŒllen.:eek:
Wo liegt da dein Problem firewire?:eek:

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 02.05.12 18:11 Uhr Klicks:64
So. Ich hoffe ich habe nun alle zufrieden gestellt.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Siehste Hans,
klappt doch!
Was ist nun mit deinem Möfchen,löppt et?
Waren die Tipps hilfreich?
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 05:33 Uhr Klicks:60
Hallo,

Nein. Leider immer noch negativ. ZĂŒge habe ich nochmals kontrolliert. Ich werde heute mal die Membranplatte rausnehmen und kontrollieren. Was ich auch nicht gemacht habe ist den DĂŒsenstock gezogen. Das will ich auch nochmal probieren.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 15:18 Uhr Klicks:55
So. Ich bin mir nicht sicher ob ich die Ursache gefunden habe. Ich habe die Membranplatte rausgenommen. Sie hat einen kleinen Riss der aber nicht bis nach aussen geht. Kann es das sein? Die Stahlmembrane liegt gut an und ist auch nicht verkohlt.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 03.05.12 17:37 Uhr Klicks:55
Moin,
es kann ein Teil des Problemes sein.
Alles um die Membranplatte herum ist sehr Falschluft anfĂ€llig. Kleiner Riss im Kunstsoff oder Schlauch zum Deko reicht da völlig. Selbst wenn eine Shraube vom Vergaser fehlt hast du Proleme. Insider benuzen fĂŒr die Schrauben am Vergaser Dichtmittel z.b. Hylomar
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
So isses, Dieter
:up:
selbst ausgelutschte Pappedichtungen fĂŒhren zum Stottern :
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/WWbhqZah.jpg

Und Membranplatten lassen sich mit JB-Weld kleben, schon bevor etwas undicht wird :
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/ftUyLhLA.jpg

Viele GrĂŒĂŸe
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 18:24 Uhr Klicks:53
Vielen Dank fĂŒr die Antworten. Ich habe im Moment keine Dichtung. Werde mir heute noch eine zuschneiden. Noch eine Frage zum VerstĂ€ndnis:
Beim TK Vergaser ist der lange Hebel der Null/Fahren/Choke Hebel. Richtig?
Der Schlauch zum Deko ist neu. Nur der kleine zum Auspuff ist alt. Auf Choke springt sie sofort an. Den Hebel ein wenig zurĂŒck und ich kann Gasgeben. Kommt sie in NĂ€he des Standgas geht sie aus. Also untenrum keine Gasannahme.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Hans,
Standgas an der Madenschraube einstellen bis die Kupplung gerade nicht mehr rupft.....

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/amhPNrvP.jpg

:andiearbeit:

Viele GrĂŒĂŸe
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 18:45 Uhr Klicks:53
Hallo Christian. Genau in diesen Drehzahlbereich komme ich nicht. Dann geht sie aus.
Deshalb nochmal die Frage, der lange Hebel ist der 0/Fahren/Choke am Vergaser.
Nicht das ich da doch etwas verkehrt gemacht habe weil ich die Möff komplett zerlegt hatte. Neuer Motor, neue 5-Gang, neue ZĂŒge, neue Lager usw.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja, der lange Hebel ist der Choke-Hebel!
Hast du Standgas versucht mit der Madenschraube einzustellen?
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 18:58 Uhr Klicks:51
Hallo Werner. Ja habe ich. Eingestellt auf hohe Drehzahl und dann langsam runtergedreht. Wenn ich untenrum Gasgebe dann verschluckt sie sich. Muss ein wenig mit dem Gas und Choke spielen dann kann ich Gasgeben.
Wie gesagt. Ich komme nicht auf Standgasniveau.
Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 03.05.12 18:59 Uhr Klicks:52
Hallo Hans,

vermutlich sitzt die LeerlaufdĂŒse zu
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/0WG0N7Oq.jpg

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 19:04 Uhr Klicks:52
Hallo Herbert.
Hmmm.
Werde gleich nochmal in den Keller gehen und dann den Vergaser nochmal ausbauen.
Dn DĂŒsenstock habe ich nicht gezogen. Traue mich nicht. Ich habe Angst das da im GehĂ€use oder am Stock etwas kaputt geht.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Hans,
Hast du denn die Membranplatte ĂŒberhaupt schon abgedichtet?
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 19:10 Uhr Klicks:54
Hallo Werner. Nein habe ich noch nicht. Werde gleich Ein wenig basteln.
Melde mich dann wieder.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Na ja, dann mach das erst mal, danach sehen wir weiter.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 03.05.12 19:10 Uhr Klicks:72
Hallo Hans,

das Ziehen des DĂŒsenstock sollte auch nur die letzte Möglichkeit sein. Der DĂŒsenstock wurde eingepresst. Bei Einbau muss man ihn exact positionieren, sonst funktiort nichts mehr.
Schraub mal die DĂŒse heraus und leuchte mit einer kleinen LED in das Rohr, in dem der DĂŒsenstock sitzt. Es sollte auch Licht aus der LeerlaufdĂŒse austreten. Wenn das nicht der Fall ist, kannst du zunĂ€chst WD40 in den DĂŒsenstock sprĂŒhen. Manchmal hilft das.

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/3t8Q8fVF.jpg

Am besten eignet sich eine Lampe mit nur einer LED

Hier sieht man sehr deutlich den Lichtaustritt am Mischrohr und an der LeerlaufdĂŒse.

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/lwU103GU.jpg

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 03.05.12 20:46 Uhr Klicks:62
Hallo Herbert.

Komme gerade aus dem Keller. Habe es genau so gemacht wie du beschrieben hast.
Kein Licht am Ende des Tunnels. Dann habe ich das Loch gereinigt. Immer noch nix zu sehen. Habe dann den DĂŒsenstock gezogen. Alle 8 kleinen Bohrungen waren dicht. Alles gereinigt. Den DĂŒsenstock wieder eingebaut.
Wd 40 hat leider nicht geholfen. Sonst hÀtte ich ihn nicht gezogen. Soll ich ihn mit etwas Loctite wieder einbauen damit er sich nicht verdreht?

Leider muss ich nun arbeiten. Werde morgen alles wieder zusammenbauen und mich dann mit hoffentlich neuen Erkenntnissen melden.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin genervt - Saxo startet nur mit Choke - Thumbnail von firewire firewire - 04.05.12 14:58 Uhr Klicks:56
Sodele.
Gerade aufgestanden. Habe den Vergaser heute Nacht in Öl gekocht, gebondert und neue Dichtungen angefertigt. Werde mich heute Nachmittag daran machen und alles zusammen bauen.

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Bin nicht mehr genervt - Saxo startet wieder - Thumbnail von firewire firewire - 04.05.12 18:18 Uhr Klicks:59
He he.

Grinsen ist angesagt. Die Möff schnurt wieder wie ein KÀtzchen dank Herberts Tip.
Ich habe alles wieder zusammengebaut und siehe da, sie lÀuft super.

Wen es interessiert folgende Sachen habe ich an meiner Saxo gemacht um sie wieder auf zu peppen.
Rahmen entkernt, einige Sachen angeschweißt, Sandgestrahlt, grundiert, lackiert. Schutzbleche ebenso. Neue Tretlager, neuen Zahnkranz und Pedale vorne. Umbau auf 5-Gang. Motor gebraucht gekauft, zerlegt, neue Simmerringe, Oel, alles zusammengebaut. Batteriebox mit Kabelbaum gebraucht gekauft. Batterie selbst hergestellt. Steckbar mit Pc- Steckern zum laden. Neue Mitnehmer und Scheibe am E-Start. Das Vergaserleiden dank Herbert behoben. Alle ZĂŒge und Hebel neu.........
Schutzblech und Pedale sind noch nicht dran. Ich muss noch einen Haltering drehen.

WĂŒrde gerne mal ein Bild einsetzen. Bekomme das aber nicht hin.


Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Nabend Hans,

schau mal hier ins Wiki ganz unten,da steht wie du Bilder einsetzt.

Gruß Camillo:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Camillo,

Ich werde die Bilder erst in Jpg wandeln mĂŒssen.


Danke an alle

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Hans,

meine Bilder sind alle mit Handy gemacht,da brauchste nichts umwandeln.
Hochladen,und gut.

Gruß Camillo:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Na siehste,geht doch.:up:

Sogar mit Gangschaltung,muß ich auch noch machen.

Aber wie hÀlst du dein Hosenbein sauber?(ohne Schutzblech)

Gruß Camillo.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Moin
Wir ziehen KEINE Hose an!!!
Gruß Biggi:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Wie gesagt. Muss mir noch einen kleinen Halter drehen. Die Kette kommt auch noch an den StÀnder. Muss ich mir noch etwas einfallen lassen


Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,
schöne Arbeit sieht sehr gut aus was Du gemacht hast, nur bei den KrĂŒckstockrahmen bricht gerne der Rahmen in nĂ€he des Tretlagers, habe ich auch gehabt, und auch geschweißt und hĂ€lt, allerdings sieht meine auch aus wie Bauj.1987. Das habe ich bewust so gelassen weil ich nicht möchte das die Sparta geklaut wird.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Danke:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bin nicht mehr genervt - Saxo startet wieder - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 05.05.12 09:24 Uhr Klicks:53
Hallo Hans,

danke fĂŒr die RĂŒckmeldungen. So soll es sein!!:up:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Danke Herbert

Gruß Hans
:eek: :eek:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: