Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 23.04.13 21:26 Uhr Klicks:62
Hallo liebe Saxonettegemeinde,

Leider macht mir mein SchÀtzchen wieder einmal Probleme und ich bin ein blutiger AnfÀnger.
So nun zur Thematik:
Bis vor zwei Tagen konnte ich problemlos mit "voll" gezogenem Gaszug fahren und das mit gewohnten 25 km/h.:up:
Nun geht dies nur noch bei 3/4 gezogenem Gaszug.
Der Motor wird ab "voll" gezogenem Gaszug zunehmend langsamer und leiser. Und hÀlt sich bei 20km/h. Verringere ich den Gaszug so beschleunigt Sie wieder.:eek:
Ich möchte ungern wieder an die DĂŒse dran und die Gute öffnen.

Was denkt ihr wie das sein kann, bzw. Woher das Problem rĂŒhren könnte?:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Rolando Rolando - 23.04.13 21:43 Uhr Klicks:59
Nabend guelten,schau mal nach ob sich oben am Lenker der Gaszug verstellt hat(die Stellschraube) wieder ein bißchen rausdrehen.
Oder verstell mal den Chokehebel richtung Choke,wenn se dann besser lĂ€uft,ist die DĂŒse zu.
Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von - 23.04.13 22:52 Uhr Klicks:55
Hallo guelten, Wenn Roland sein Vorschlag hinhaut und Du nicht unbedingt wieder an die DĂŒse willst, versuch es mit einem Spritzer Spiritus in den Benzin Schlauch. Hatte ich schon 2Mal diese Situation. Danach lief alles wieder wunderbar. War Wohl ein Wassertröpfchen eingedrungen und hatte sich an der DĂŒse die ZĂ€hne ausgebissen. Spiritus bindet Wasser. Das Tröpfchen holpert dann dadurch und danach ist alles wie am jĂŒngsten Tag. Gr. Molly:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 24.04.13 06:35 Uhr Klicks:51
Gute Idee, aber ist das nicht schĂ€dlich fĂŒr den Motor?

Gruß

Cem
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 24.04.13 06:38 Uhr Klicks:50
Wenn ich zu deiner Methode greifen sollte, sollte ich den Tropfen oberhalb des Filters, oder unterhalb des Filters in den Benzinschlauch geben?

Möchte den Motor nicht unnötig lange belasten.

Vielen Dank nochmal!!!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von - 24.04.13 08:21 Uhr Klicks:51
Hallo guelten, ich mache da so ein bis zwei Zentimeter in den Schlauch. Eigentlich Egal wo. Wenn der Spiritus im Vergaser ist holperts ein bisschen und dann ist es auch schon durch. Also nur wenig davon. Viel bringt nicht mehr. Die Methode hilft natĂŒrlich nur, wenn Wasser die Ursache ist. Ansonsten DĂŒse raus und nachsehen. :smile:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 24.04.13 06:32 Uhr Klicks:51
Die Idee ist klasse!
An der Stellschraube am Lenker lÀsst sich so gut wie keine Einstellung vornehmen.
Das Gewinde zeigt maximal 4 Windungen danach ist Schluss mit der Handeinstellung.
Werde mir gegen Abend oder Morgen den Choke ansehen und berichten.

Gruß

Cem
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 24.04.13 08:59 Uhr Klicks:51
Hallo Cem,

schau dir mal die HauptdĂŒse an. Die könnte verdreckt sein. Beim Gasgeben bekommt sie dann zuviel Luft und zu wenig Benzin. Das Gemisch passt nicht, also wird sie langsamer.


Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 24.04.13 15:44 Uhr Klicks:40
Dieses Problem kommt mir bekannt vor.
Ich habe damals jetzt wo du es sagst, eine DĂŒse bei dir bestellt und zwar aus einem Ă€hnlichen Grund. So kann mit deiner Videoanleitung nicht mehr viel schief gehen.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 24.04.13 15:46 Uhr Klicks:43
Ist es eigentlich prinzipiel ein Problem wenn sich im Benzinfilter eine kleine Luftblase befindet?

Dies ist mir vorhin zufÀllig aufgefallen.

Gruß

Cem

PS: Vielen Dank fĂŒr die schnelle fachkundige Hilfe.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 24.04.13 15:57 Uhr Klicks:47
Nö, ist nicht schlimm, der Filter verhindert dadurch, dass Luft in den Vergaser geleitet wird.
Ist wie mit der Tropfkammer bei einer Infusion, die verhindert auch, dass Luft in den Körper eindringen kann.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Falliken Falliken - 24.04.13 19:44 Uhr Klicks:42
Bo Werner, Deine ErklÀhrung,
besser kann es Professor
Brinkmann auch nicht:ironie:
L.G.
Horst:flucht:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Rolando Rolando - 24.04.13 19:46 Uhr Klicks:43
......und ohne Rechtschreibfehler.:lachtot: :lachtot:

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Falliken Falliken - 24.04.13 19:51 Uhr Klicks:42
Bist Du sicher?????:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :confused:
Horst
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 25.04.13 10:11 Uhr Klicks:40
Da Problem kann aber auch am Luftfilter liegen. Wenn der zu ist bekommt die Saxonette zu wenig Luft. Damit ist das Gemisch zu fett:mumie: . Der Motor lÀuft nicht oder schlecht bei Vollgas. Zu viel Benzin zu wenig Luft. Mach mal den Luftfilter ab und stell die Saxonette auf den StÀnder und gib mal Vollgas. Wenn der Motor dann ausdreht hast du Probleme mit dem Luftfilter.
Gruß
Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 25.04.13 10:59 Uhr Klicks:40
Das klingt logisch.
Der Luftfilter ist doch recht alt und sieht etwas mitgenommen aus und deine Beschreubung passt.
Ohne Luftfilter und bei Vollgas geht meine liebe leider aus.

Mal schauen ob mir Herbert hier vielleicht aushelfen kann:up:

Danke!! Werde berichten, sobald ich einen Luftfilter organisiert habe.

Gruß

Cem
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 25.04.13 11:17 Uhr Klicks:40
Könntest du dir in meiner Bilder Galerie den Luftfilter mal ansehen?

Ich muss ja nicht unnötigerweise Ersatzteile bestellen, wenn diese gegebenfalls funktionstĂŒchtig sind.

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/hpsxk2Vq.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/z5thKrwt.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/TRew2YVc.jpg

Gruß

Cem
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 25.04.13 11:44 Uhr Klicks:42
Gut sieht der Luftfilter nicht aus. Aber das du keine Verbesserung hast wenn er ausgebaut ist, wird es ja dann wohl doch der Vergaser sein. PrĂŒfe aber auch mal den ZĂŒndkerzen Stecker. Mal abziehen und reinleuchten. Da wo die ZĂŒndkerze den Strom bekommt. Da muss alles sauber und blank sein. Kannst da mal mit einen kleinen Schraubenzieher, wenn nötig reinigen. Auch mal die Messung schraube an der ZĂŒndkerzen Spitze mit einer Zange anziehen. Die darf nicht locker sein.
Hintergrund.

Je schneller du fĂ€hrst je mehr Funken zĂŒnden das Gemisch in Zylinder. Wenn da zuviel wiederstand durch GrĂŒnspann und andere Verunreinigungen sind gibt es Probleme. Ist ja schnell gemacht. Wenn das dann immer noch nichts bring ist der Vergaser fĂ€llig.
Da hat der Herbert ja schöne Filme eingestellt.

Gruß
Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 25.04.13 14:17 Uhr Klicks:42
Gut dann werde ich mich nocheinmal mit dem Vergaser befassen.
Woher bekommt man den einen Draht, passend fĂŒr die Öffnung einer 43er DĂŒse?

Also bei uns im Baumarkt ist die kleinste StÀrke 0,6 mm.

:eek: :eek:

Wenn ich solch einen Draht nicht bekommen kann, ist wohl mal wieder eine neue DĂŒse fĂ€llig.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 25.04.13 15:24 Uhr Klicks:42
Altes Dynamo Kabel. Isolierung wegmachen. Da sind oft kleine DrĂ€hte drin. Oder ein altes Lautsprecherkabel. Immer die Isolierung abmachen. Man kann auch ein defektes ElektrogerĂ€t aufmachen und nach brauchbaren DrĂ€hten suchen. Wird sich schon was finden. Ansonsten mal die DĂŒse mit Bremsreiniger ausspritzen. Dann mal gegen das Licht halten. Dann kannst du ja sehen ob die frei ist. Aber sei mit dem Draht vorsichtig. Keine Gewalt die DĂŒse soll rund bleiben nicht Oval.
Viel glĂŒck
Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Cem_Guel Cem_Guel - 25.04.13 15:31 Uhr Klicks:45
Schon erledigt Rainer!
Vergaser und DĂŒse ĂŒberprĂŒft.
Mein SchĂ€tzchen lĂ€uft wieder, aber das Sieb vor der DĂŒse ist leicht demoliert:down:
Werde mir heute ein neues Sieb bestellen, da es nicht mehr rundum filtert und ein kleines Loch hat.
Man glaubt es kaum, aber ein KrĂŒmel befand sich genau zwischen dem Sieb und der DĂŒse!
Wenn ich nicht Vollgas gefahren bin so schwamm das StĂŒckchen zwischen DĂŒse und Sieb. Wenn ich Vollgas gefahren bin, dann setzte sich das KĂŒmelchen direkt auf die DĂŒse und die Leistung viel ab.

Mal wieder viel dazu gelernt.

Gruß

Cem

PS: Herbert? Du hast eine Bestellung von mir! Habe mal 2 Sieb geordert, falls das Problem mal wieder auftauchen sollte.

Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 25.04.13 17:56 Uhr Klicks:39
Hallo Cem,

die Siebe sind morgen bei dir im Kasten

Gruß und Dank

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von - 25.04.13 18:22 Uhr Klicks:44
Nu, schneller als bei Herbert gehts nicht, meine Bestellung von gestern war auch heute schon im Kasten !

@cem-guelten
Der Vergaser ist Ă€ußerst empfindlich gegen kleinste Schmutzpartikel und Wassertröpfchen.
Wenn das Problen wieder auftritt, wĂŒrde ich mal das gesamte Kraftstoffsystem ( Tank, Benzin-Filter, Benzinhahn) reinigen.
Sonst hast du das Problem immer wieder.

lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von a.k.schwarz a.k.schwarz - 01.05.13 09:04 Uhr Klicks:39
Hallo,ich nehm nen Draht von einem ANhÀgerzettell vom ölwechselbeim Auto.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Vollgas fahren bei 3/4 Gaszug? - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 01.05.13 10:15 Uhr Klicks:41
Das sind meist StahldrĂ€hte und die wĂŒrde ich auf keinen Fall nehmen. Stahl ist hĂ€rter als Messing und der könnte den Rand des DĂŒsenlochs aufrauen und dadurch das SprĂŒhverhalten verĂ€ndern. Besser wĂ€re ein Kupferdraht, der ist weicher als Messing, zu finden z.B. in dĂŒnnen Litzen.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: