Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Spartamet u. Saxonette - Thumbnail von widerstand widerstand - 25.05.13 13:11 Uhr Klicks:40
Hallo an Alle.
Ich möchte mir eines der Modelle zulegen.
Einige Fragen habe ich.
Stimmt es das die Spartamet 25km gegenĂŒber der Daxonette lĂ€uft?
Wie schaut es bei NachrĂŒsten von E-Startern aus. Ist das bei den FahrrĂ€dern nachtrĂ€glich möglich die keinen E-Starter haben.
Zu mir : ich heiße Juergen und komme aus der Rhön.
GrĂŒĂŸe
widerstand
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 25.05.13 13:43 Uhr Klicks:37
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Spartamet u. Saxonette - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 25.05.13 13:45 Uhr Klicks:39
Hallo JĂŒrgen aus der Rhön,

Spartaq ist eine hollĂ€ndische Firma, die die Rahmen baut und mit dem Saxonettenmotor ausstattet. Es gibt SpartametrĂ€der, die nach Deutschland exportiert wurden. Diese wurden dann mit einem D-Motor ausgerĂŒstet. Die NL-Spartamet fĂ€hrt 25 km. In D sind die NL nicht zugelassen. Es gibt dafĂŒr keine Betriebserlaubnis. In D darf die Saxonette nur 20 km/h fahren. Einen D-Motor erkennst du an einer erhabenen 20 am MotorgehĂ€use.

Die spĂ€tere AusrĂŒstung mit einem E-Starter ist möglich - aber nicht unkompliziert. Ich wĂŒrde da gleich ein Rad mit E-Start kaufen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: