Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
In der Rep-Anleitung steht: Achtung! Am Einhängepunkt des Kupplungsbackens muß immer das Reibband für den Kupplungsbacken über dem anderen Reibband liegen.

Nun habe ich bei Youtube Videos gesehen, da war es genau andersrum.
Die letzten die ich ausgebaut habe, war auch wieder anders herum montiert.

Welche Variante ist nun richtig? - siehe Bilder

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/BaBV2mVr.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/WZEhO0qC.jpg

Oder spielt es überhaupt eine Rolle?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Namenloser,

wenn Du auf die Kupplung siehst, dann dreht sie sich nach links,
deshalb müssen die Reibbänder welche von links kommen
oben aufliegen. Denn die Feder bewegt sich nach rechts.

Ein Name wär nicht schlecht, Verbraucher sind wir alle :-)

lg, eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Die Reibbänder haben eine Nut,diese Nut muß nach unten zeigen,und auf jeder seite in den Kupplungsbacken einrasten,dann sitzen sie richtig.

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Welches Bild ist dann richtig? 1 oder 2?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Keine Ahnung,ich seh da keine Nut.

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Es geht doch gar nicht um die Nut, es geht darum welches Reibband richtig über das andere gelegt wird, damit die Feder richtig arbeitet...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Also ich habe Eddys Antwort da wohl richtig verstanden.
Drehrichtung beachten.....
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
......das hat doch Eddy oben schon beschrieben,du
Namenloser:freu:

Roland
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
So da letzte mal das ich auf Namenlose
antworte.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/tU3SJ5ma.jpg

eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
OK - Eddy danke!


Viele Grüße von Martin dem Verbraucher
(Sorry, habe wohl beim Posten meine Signatur vergessen)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Bitteschön Martin :up:

Gruß eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: