Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von dd2db dd2db - 06.08.13 10:21 Uhr Klicks:50
Hallo, ich habe bei meiner Saxonette, 399 Motor, die Dekoschläuche gewechselt.
Vorher waren schwarze undurchsichtige Gummischläuche verbaut, nun habe ich durchsichtige Schläuche.
Dabei ist mir aufgefallen das sich nun im Schlauch von der Membrane zum Dekoventil schon nach ein paar Km Flüssigkeit sammelt, es muss wohl Benzin sein?
Das Leerlaufverhalten ändert sich auch.
Wenn ich den Schlauch abmache, die Flüssikkeit ablasse läuft sie im Leerlauf besser, aber nur solange wie sich keine neue bildet.
Ist das normal?
Kennt hier jemand Rat?
Gruss Franz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Rolando Rolando - 06.08.13 10:30 Uhr Klicks:50
Moin Franz,sind den die durchsichtigen Schläuche hitzebeständig?
Die Hersteller haben sich bestimmt was dabei gedacht,schwarze undurchsichtige Schläuche zu nehmen,in dehnen sich kein Kondenswasser bilden kann.
So ist meine Annahme.

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 06.08.13 14:52 Uhr Klicks:44
Nee Roland. Schlauch iss Schlauch . Ob der jetzt durchsichtig oder schwarz oder mit zusätzlicher Ummantelung ist.Egal, iss´n Schlauch.
Und ob sich da auch bei meinem Gefährt an besagter Stelle Wasser bildet ? Ich nix weiß . Montiere aber auch keinen durchsichtigen desshalb.
Könnte mir aber vorstellen dass das Kondensat ist.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von welli welli - 06.08.13 16:52 Uhr Klicks:44
Hi,

leck doch mal an der Flüssigkeit:grin:

ne Spaß bei Seite..
Ich würde diese Brühe mal sammeln und einige Versuche starten
z.B. brennt sie?, setzt sie sich nach einiger Zeit ab?, oder verdunstet sie?

danach könnte man sicher Rückschlüsse ziehen, was es für eine Brühe ist und wo sie herkommt

Also (Jugend forscht)...

Gruß:winken:

Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 06.08.13 17:21 Uhr Klicks:44
Ich würd wirklich dran lecken, dann wär alles klar :eek:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von eddy eddy - 06.08.13 20:50 Uhr Klicks:41
Es ist Benzin, könnt ihr glauben :-)

lg eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Christian. Christian. - 06.08.13 21:32 Uhr Klicks:41
Hallo Zusammen,
Das Dekoventil ist beim starten noch offen um die Kompression zu vermindern.
Das angesaugte Benzin-Luftgemisch ist mit Choke besonders fett und wird teilweise durchs Dekoventil wieder zur Membranplatte geleitet.
Wenn die Mühle dann anspringt schließt Unterdruck der hinter dem Vergaser liegenden Membranplatte und Überdruck vom Auspuff das Ventil vollständig, der Rest Benzingemisch steckt im Schlauch und verdunstet langsam in Richtung saugender Membranplatte !
Viele Grüße
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 06.08.13 21:56 Uhr Klicks:38
Prima erklärt Christian :up: und auch schon abgespeichert.
Aber sachma , :confused: wat iss denn ne Mühle ? :group3g:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von dd2db dd2db - 07.08.13 08:14 Uhr Klicks:38
Danke für die Erklärung.
Aber so ganz begreife ich es noch nicht.
Wieso vermehrt sich die Flüssikeit während der Fahrt dann?
Das Dekoventil ist doch zu.
Ich habe nochmal genauer hingeschaut, es ist Benzin / Wassergemisch.
Und man merkt wenn der Motor läuft, das das Wasser vor und zurück gezogen wird im Schlauch.
Kann es sein das das Deko nicht komplett schliesst? Und damir immer ein geringer Durchsatz im Schlauch ist?
Gruss Franz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Christian. Christian. - 07.08.13 08:26 Uhr Klicks:42
Hallo Franz,
wenn das Dekoventil bei Fahrt nicht richtig schließt
gelangt etwas Verbrennungsgas in den Schlauch.
Die Kohlenwasserstoffe werden ja bekanntlich mit dem Luftsauerstoff zu CO2 und H2O verbrannt, und da kommt dein Kondenswasser her.
Viele Grüße
Christian
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Verbraucher Verbraucher - 07.08.13 11:05 Uhr Klicks:36
Hallo Franz,
ich habe einen 199er und keine Dekompression am Zylinder, dafür steht aber, seitdem ich den Auspuff gewechselt habe, am Auspuff ein Metallröhrchen hoch. Daraus kommen auch überschüssige Abgasse und wenn das Gemisch sehr fettreich ist, auch Öl. Natürlich das gleiche was auch hinten aus dem Auspuff kommt.
Ich habe mein Röhrchen dann zugedrückt...

Evtl. ist es ganz normal, daß sich im Dekompressionsschlauch einiges ansammelt.

Gruß

Martin
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von dd2db dd2db - 07.08.13 14:41 Uhr Klicks:34
Hallo Christian.
Das leuchtet ein, muss mal nachlesen hier im Forum wie man ein Deco prüfen kann.
Dann würde ja auch Kompression verloren gehen,.
Ich meine auch das die Leistung nicht so ist wie sie sollte.
Ich gehe dem nach, danke für den Tipp
Franz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Christian. Christian. - 07.08.13 17:31 Uhr Klicks:31
Hallo Franz,
zum reinigen des Dekoventils über nacht mit Kriechöl wie z.B. WD-4o einweichen, Ruß etc mit einem Lappen abwischen und mit einer weichen Messingbürste ( Zündkerzenbürste ) den Ventilsitz reinigen.
Bremsenreiniger zum krönenden Abschluß.
Puste und Saugtest ob das Ventil auch arbeitet.
Viel Erfolg
Christian
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von dd2db dd2db - 09.08.13 08:56 Uhr Klicks:31
Hier bin ich nochmal.
Ich habe das Deko ausgebaut.
Ich denke es ist defekt, denn es scheint eine Undichtigkeit zwischen unter- und ûberduck Seite zu bestehen.
Ziehe ich den Unterdruckschlauch ab und lasse ihn offen, erhöht sich die Leerlaufdrehzahl.
Bei aufbestecktem Unterdruckschlauch ( Membranseite) und abgezogenen Überdruckschlauch ( Auspuff ) ist das genauso.
M.E. Darf das nicht sein, denn die Membrane im Deco muss die beiden Seiten trennen.
Schliesse ich mit dem Finger den Überdruckschlauch geht die Leerlaufdrehzahl herunter..
Also ist das Deco nach aussen dicht.
Im ausgebauten Zustand ist am Deco nichts auffälliges zu erkennen.
Die Flüssigkeit die sich im Schlauch bildet ist ein Öl/ Wassergemisch.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/qJFgoRSE.jpg
Ich kaufe nun ein neues Deco.
Noch ein Hinweis
Ist der Schlauch frei läuft der Leerlauf einwandfrei.
Bildet sich der Wasserpfropf, geht sie im Leerlauf aus.
Hat man schwarze undurchsichtige Schläuche kommt man nie auf den Fehler, und schraubt am Vergaser!


Gruß Franz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 09.08.13 08:59 Uhr Klicks:33
Hol dir nen Blindstopfen... ist günstiger und macht keinen Ärger mehr:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Verbraucher Verbraucher - 13.08.13 07:38 Uhr Klicks:36
Hallo Alex1981,

wo gibt es denn diese Blindstopfen? Ich hätte da auch gerne einen.
Habe eben ne 399er reinbekommen, da ist so ein "Geschlamp" dran...

Viele Grüße

Martin
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Rolando Rolando - 13.08.13 09:55 Uhr Klicks:35
Moin Martin,da mußte Foremmitglied Wurzelsepp,oder saxo52 mal anschreiben,die haben die Blindstopfen. (Schraube)

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von Verbraucher Verbraucher - 13.08.13 20:53 Uhr Klicks:35
Yeah! Let's rock!

Das ist gut - ich freue mich!

http://www.hilfsmotor.eu/smilies/smiley_emoticons_thumbs1.gif

Gruß
Martin
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Flüssigkeit im Dekoschlauch - Thumbnail von dd2db dd2db - 14.08.13 16:44 Uhr Klicks:36
Das sind diese Verschlusschrauben
https://www.hilfsmotor.eu/user/dd2db/gallery/3156/
Gibts in der Bucht beim Anbieter motogruzzigerd

Habe die nun eingesetzt, alles prima.
Man merkt das beim anziehen kaum.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: