Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Empire Empire - 07.08.13 23:47 Uhr Klicks:64
Hallo,

Ersteinmal möchte ich mich bei allen in diesem Forum bedanken, denn ohne eure Hilfe hÀtte ich es nicht geschafft 2 Jahre lang entspannt Saxonette zu fahren. Auch Herberts Laden war immer ein Fels in der Brandung.

Denn die Dinger selber in Schuss zu halten erfordert fĂŒr einen 2-Takt-Neuling ja doch einiges.

Aber jetzt muss ich mit Bedauern mitteilen, dass ich auf ein Elektro-Fahrrad umgestiegen bin.

Und dass kam so:

Ich bin einige Wochen lang zu meinem neuen Job einen ziemlich steilen langgezogenen HĂŒgel hochgefahren, ohne mitzutreten (ja, ja, ich weiss, aber man wird bequem, wenn man Saxonette gewöhnt ist).

Das hat nicht nur ordentlich Kupplungsbelag gefordert, sondern auch das Lager der Getriebewelle „angeraut“ siehe Bild:

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/HP9p6LS8.jpg

Mit einer neuen Welle und Kupplung (oder aufgeklebten BelĂ€gen?) wĂ€re das Problem aus der Welt, aber auf Grund des höheren Drehmoments beim Elektromotor habe ich mich schweren Herzens dann doch fĂŒr ein Elektro-Fahrrad entschieden, anstatt nochmal 200€ in die Saxonette zu investieren.

(siehe Kleinanzeigen, sollte dieser Hinweis nicht den Forumsregeln entsprechen, bitte löschen, Danke!)

Ich vermisse aber jetzt den Geruch und das GerÀusch, ausserdem sind meine Knie es nicht mehr gewohnt, sich derartig viel zu bewegen, aber man kann wohl nicht alles haben.

In diesem Sinne - Empire
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 08.08.13 09:15 Uhr Klicks:53
HALLO:irre:
Reparieren:klugscheisser:
Weiterfahren:kettensaege:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
ElektrofahrrÀder sind doch viel teurer als die Reparatur Deiner Saxonette.
Wenn mal das Akku erneuert werden muss, dann kannst Du das Rad meist wegwerfen.
Bei der Saxonette kostet das Akku nicht so viel http://www.hilfsmotor.eu/smilies/smiley_emoticons_thumbs1.gif
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Empire Empire - 08.08.13 18:44 Uhr Klicks:49
Ne, das Thema Saxonette ist fĂŒr mich durch.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Elektroding.
Das hat einfach mehr Drehmoment am Berg und unterstĂŒtzt auch bis 25, statt bisher 20km/h, damit kann ich auch noch 10 Minuten lĂ€nger im Bett bleiben.
Ich wollte auf diesem Wege nur meine Dankbarkeit fĂŒr dieses Forum und deren Mitglieder kund tun, weil das echt geholfen hat!

In diesem Sinne - Empire
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Ist doch schön dass wir Dir helfen konnten, freut uns doch zu lesen.
So gehtÂŽs aber auch.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/lHoyvBfu.jpg
Trautes Beisammen oder - haben sich doch lieb die beiden.:wink:

Gruß Dietmar
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Empire Empire - 08.08.13 20:36 Uhr Klicks:49
Ja,nettes Bild.
Leider hab ich nicht so viel Platz, deshalb muss die Saxonette ein neues Zuhause finden.

In diesem Sinne - Empire
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von - 08.08.13 21:27 Uhr Klicks:46
Ja Empire sieh Dir Didis Bild genau an. Wenn die Ampere LĂ€rge fĂŒr einige Stunden am Netz hĂ€ngt, kannste wenigsten mit der Saxo noch fahren. Verkauft ist schnell!!! Gr. Molly:hurra3:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Rolando Rolando - 08.08.13 21:36 Uhr Klicks:45
.......genau,und im Winter kann man sich auch bei eisiger KÀlte am Motor die HÀnde wÀrmen.:lachtot: :lachtot: wenn dein Akku schon leer ist.:rip:

Gruß Roland:freu:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Guenter Guenter - 09.08.13 11:37 Uhr Klicks:41
Gelöscht von Guenter
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Habe ich schon mal getan und tue es nun wieder : Eine Lanze brechen fĂŒr die Saxonette. Kann einfach nicht glauben dass es da fast nur verzweifelte ,in den Lenker beißende Saxonettenfahrer geben soll.
Dass hier natĂŒrlich die Hilfesuchenden ĂŒberwiegen - na klar doch. Wer mit sich und der Welt - Ă€hm Saxonette - zufrieden ist wird hier kaum posten.
Also denne : Ich fĂŒr meinen Teil,ich bin zufrieden mit Knattermaxe.Und ich glaube mal - so ganz ohne Fehler wird wohl kaum irgend ein Fahrzeug bleiben.

Gruß Dietmar
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 09.08.13 13:00 Uhr Klicks:36
Bin ganz deiner Meinung Dietmar:up: :up: :up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Rolando Rolando - 09.08.13 13:26 Uhr Klicks:35
Genau es gibt nichts schöneres als Saxonette fahren(Classic),ich hatte heute morgen auch Besuch von 3 Saxonisten,wir haben ein wenig geplaudert,neue Spiegel mit Radio und MP3 player angebaut,ein paar Bierchen getrunken:prost: und dann verstreute sich die Meute wieder in alle Himmelsrichtungen.So muß es sein.:up:

Gruß Roland:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von - 09.08.13 13:41 Uhr Klicks:35
Hallo Saxonettenfahrer,
ich bin absolut zufrieden mit meiner Saxonette und bin jetzt insgesamt 2000 Km ohne Panne gefahren (verstopfte HauptdĂŒsen zĂ€hlen nicht). Meine Saxo ist jetzt 20 Jahre alt und ungeöffnet.:up:
Bei der letzten Tour durchs MĂŒnsterland habe ich meinen e-bike fahrenden Kumpel abgeschleppt, weil sein Akku leer war. Das ganze mit einem Verbrauch von 1Liter/100Km.
Allzeit gute Fahrt,
Ralf
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Wenn man sich mal den kleinen Motor anschaut und sieht was er zu leisten vermag, wĂŒrde man nie auf die Idee kommen von minderer QualitĂ€t zu sprechen. Ne ne, mich fasziniert die Leistung dieses kleinen Motors jedem Tag aufs Neu! Das ist höchste QualitĂ€t auf kleinstem Raum.
Gruß
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Carlo Carlo - 09.08.13 18:01 Uhr Klicks:35
Ich bin auch absolut begeistert von der Saxonette. :up:
Ich fahre das Rad jetzt seit vier Monaten. 2100 km habe ich mit der Classic inzwischen zurĂŒckgelegt. Jeden Tag bei Wind und Wetter zur Arbeit und zurĂŒck. Und weil es so viel Spass bringt, fahre ich auch in der Freizeit noch einige Kilometer durch die Landschaft.
Insgesamt zweimal musste ich ein paar Kilometer trampeln, weil der Vergaser zu saß. Dies waren aber Anfangsschwierigkeiten, welche ich durch Unerfahrenheit nicht sofort abstellen konnte - man bezahlt eben auch Lehrgeld.

By the way: Vielen Dank, liebe Forumsmitglieder, fĂŒr die geduldige und kontinuierliche UnterstĂŒtzung bei meinen Saxonetten-Problemen.
Vielen Dank, Herbert, fĂŒr dieses Superforum.

Viele GrĂŒĂŸe

Frank
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von - 09.08.13 21:33 Uhr Klicks:28
@ Werner. Ich bin voll Deiner Meinung. Auch ich bin total auf den kleinen Stinker abgefahren. Aber bei einem muss ich Dir widersprechen. Punkto, was er zu leisten vermag! Also 30ccm bei 0,7PS, lass Mal hochrechnen; Mal 10 = 300ccm und 7PS. Also ehrlich, ganz schön schlapp. Aber und genau deswegen interessiere ich mich dafĂŒr. Da ist noch Potenzial. Da geht noch was! :skiing: Gr. Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Rolando Rolando - 09.08.13 21:54 Uhr Klicks:32
Nabend Molly,auch bei 30ccm bei 0,7PS ist bei den kleinen Motor noch mehr Potenzial drin,man muß es nur zu nutzen wissen.
20km/h und.........:duese5: :lachtot:

Gruß Roland:freu: :lachtot:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von - 09.08.13 21:59 Uhr Klicks:30
Gibt es fĂŒr unsere Boliden eigentlich TeststĂ€nde?:lachtot: Gr. Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 09.08.13 22:17 Uhr Klicks:30
DafĂŒr nutze ich Teststrecken. Ein km/h mehr auf der Teststrecke kann am Ende des Tages dann wirklich GlĂŒcksgefĂŒhle auslösen.
NatĂŒrlich nicht wenn es von 23 auf 24 km/h geht :grin:

Inzwischen bin ich der Meinung, dass wenn ein Motor einmal richtig gemacht wurde, man auch ein wirklich alltagstaugliches Fahrzeug hat.

Gruß,

Timo
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Rolando Rolando - 09.08.13 22:35 Uhr Klicks:32
Bei dem Wetter nur noch Saxonette:mrkaktus:

Ich fahre 2 mal die Woche zum Kumpel(71jahre alt) aufs Dorf fĂŒr die 10 kilometer brauche ich aber 19 minuten,aber bei dem schönen Wetter macht das auch richtig Spaß.:duese5:

Gruß Roland:freu:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Pusy Pusy - 09.08.13 23:29 Uhr Klicks:33
Hallo

Ich liebe sie nicht, aber es ist schön dass es sie gibt.
GĂ€be sie es nicht mĂŒsste man sie erfinden.
Jede Reparatur lohnt sich, auch wenn man manchmal aufgeben möchte.

Ich kann mir meine Touren ohne Saxo nicht vorstellen.

Wir besitzen auch E-RĂ€der, aber auf langen strecken kommen sie nicht
an die reichweite der Saxonette.

An alle Saxos

Gruss Herbert (Pusy)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Erwin M. Erwin M. - 10.08.13 04:19 Uhr Klicks:34
Hallo
Ich habe auch beides und beides hat vor und Nachteile.
Saxonette mit AnhÀnger zum einkaufen = Genial! :-)
Mit dem E Bike geht das zwar auch aber man kann lange nicht so viel mitnehmen.

DafĂŒr ist das E Bike schön leise man muss wirklich klingeln damit Platz gemacht wird .:wink:
Bei der Saxonette ...Klingeln wieso??:eek:
:wink:

Nee im Ernst, jedes Teil hat seine Berechtigung.

Saxonetten haben auch noch einen kommunikativen Aspekt: Letztens bei einer RĂŒckfahrt mit vollem AnhĂ€nger an der Ampel: Frau mit Fahrrad neben mir sagt: Können sie nicht hinter mir fahren, es stinkt so.:schockiert:

Antwort: Entschuldigung ich hatte gestern BohnengemĂŒse mit Knoblauch.:ugly:

Gruß Erwin
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Guenter Guenter - 10.08.13 07:21 Uhr Klicks:37
Gelöscht von Guenter
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo Guenther,

nö, böse bin ich dir nicht, du hast ja teilweise Recht.
Nur kann man eine Puch Moped-Motor nicht mit einem Radnabenmotor vergleichen.
Im Radnabenmotor ist Technik auf kleinstem Raum verbaut, das da dann der Pflegaufwand höher ist, erklÀrt sich von selbst.
Die Saxonette ist doch eine Erfolgsgeschichte sonders Gleichen, sie wird seit 1938 verkauft und bis 2011( glaub ich) produziert. Also ĂŒber 70 Jahre. Da kann sie ja so schlecht nicht gewesen sein, welches Fahrzeug kann das schon von sich behaupten?
Gruß
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
.......sind wir doch nicht bösÂŽ ĂŒber den Erfahrungsbericht Guenther. Giebt aber auch die Leute die fahrn und fahrn und fahrn und - dat Dingen will einfach nicht kaputt gehen.
Aber - unbestritten : Die werden Museumsreif, da gibbet kein vertun , leider. :wuah:

Gruß Dietmar
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 10.08.13 13:32 Uhr Klicks:36
Ich glaube auch das die Zukunft den E Bikes gehört. Ich fahre aber auf jeden Fall meine Saxonetten weiter. Vieleicht kommt dann mal ein E Bike dazu. Mit den E Bike gibt es auch oft Elektronik Probleme .Da kann man selber nicht viel dran machen. Also teure Werkstatt Besuche einplanen..

Im ĂŒbrigen laufen meine Saxonetten mittlerweile problemlos. Auch dank der Forums. Mann darf auch nicht vergessen das die meisten schon Jahrzehnte auf dem Buckel haben. Wie lange hĂ€lt den ein E Bike ?

Gruß

Rainer
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Rolando Rolando - 10.08.13 13:51 Uhr Klicks:38
Genau,unsere Motore können wir neu aufarbeiten,aber mit dem Elektrokram,und der teure Ersatzakku:schockiert:
Nein danke.:down:

Gruß Roland:freu:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 10.08.13 14:16 Uhr Klicks:36
Ich fahre mittlerweile lieber mit meinem Normalo Fahrrad als mit dem ***** E-Bike...das sagt alles:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Extremist, Du. :grin:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Kann man diesen Thread nicht langsam löschen?
Es ist so depremierend, wie Empire seiner Saxonette hinterherweint. Das kann man doch eindeutig zwischen den Zeilen rauslesen! http://www.hilfsmotor.eu/smilies/smiley_emoticons_biggrin.gif

Gruß

Martin
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Kann ja sein, dass er seiner Saxonette hinterher weint.
Aber warum den Tread löschen, nur weil es dich deprimiert?
Nö ne

Mit fragendem Gruß
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Empire Empire - 13.08.13 13:26 Uhr Klicks:36
Hier Empire (der Tread-Ersteller)

1. weine ich dem Ding keine TrÀne nach.

2. ist die verkauft, d.h. ich bin raus aus der Benzin-Fraktion.

3. bin ich auch dafĂŒr, dass man diesen Tread löschen sollte.

In diesem Sinne - Empire
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Lebwohl Saxonette, Hallo Elektrofahrrad - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 13.08.13 14:23 Uhr Klicks:37
Hallo Empire,

es freut ich, dass du mit deinem Elektrofahrrad zufrieden bist. Das ist es doch, was zÀhlt.

Diese Seite heißt HILFSMOTOR.eu und beschĂ€ftigt sich mit beiden Fahrradarten. Daher gibt es auch die beiden Foren "Saxonette- und Spartamet- Forum" und "E-Bike und Pedelecs-Forum" Die Zukunft gehört eindeutig dem Elektrorad. Mich persönlich begeistert die Technik der benzinbetriebenen RĂ€der. Ich finde es schade, dass sie nicht mehr gebaut werden und daher ihre Existenz eine Frage der Zeit ist. Auch Dampflocks faszinieren mich mehr als E-Loks, einem Segelboot schaue ich interessierter hinterher als einer Motoryacht. Die Technik geht eben weiter. Damit muss man sich abfinden.

Im Forum wĂŒnsche ich mir mehr Toleranz zwischen den beiden Fraktionen. Es ist ja schon besser geworden, geht aber noch besser.

Löschen möchte ich den Thread nicht, da er einfach zur Geschichte des Hilfsmotorfahrrades gehört, um denem Wunsch aber etwas zu entsprechen, werde ich ihn schließen.:peka_closed:

Viele GĂŒĂŸe

Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: