Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von Hans Techel Hans Techel - 23.12.13 16:35 Uhr Klicks:43
Hallo liebe Saxonetten Freunde

Meine Spartamet mit einen 399 Motor das Deutsche model
Hat ein Fenomehn mit dem Standgas
Sobald der Motor Warm ist neigd er aus zu gehen und wenn er kalt ist dreht er zu hoch das kupplung schon greift Hat einer eine Ide woran es liegt Habe schon Vergaser Gereinigt und alle teile gepr├╝ft die dichtungen alles okay D├╝se 42er Filter Orginal.

Gru├č
Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von Christian. Christian. - 23.12.13 17:07 Uhr Klicks:45
Hallo Hans,
Bei manchen Saxonetten schl├Ągt das Gemisch bei Leerlauf bis in den Luftfilter zur├╝ck.
Papierluftfilter machen da dicht weil sie na├č werden....
Beim Gasgeben fehlt die Luft und sie geht dann aus.
K├Ânnte an Str├Âmungsreflektion oder an der Membranplatte liegen.
Meine Saxonette mag auch keine langen Ampelphasen.....
:confused:
Viele Gr├╝├če
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von Rolando Rolando - 23.12.13 17:31 Uhr Klicks:44
Nabend Christian,einfach an der Ampel ausmachen,und gut,du hast doch E-starter.

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von fipskeny fipskeny - 23.12.13 17:36 Uhr Klicks:44
...eine h├Ąufige Ursache f├╝r Standgasprobleme ist ein schadhafter Simmering hinter dem Polrad .Erste Abhilfe schafft das Einspr├╝hen der Dichtlippe mit ├ľl ,dazu hebt man mit einer Nadel vorsichtig die Staublippe an,ist der Simmering aber zu sehr verschlissen, hilft nur der Tausch ,aber auch dies l├Ą├čt sich gut von au├čen bewerkstelligen .
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von Hans Techel Hans Techel - 23.12.13 18:01 Uhr Klicks:42
Hallo Fipskeny

Die ringe alles ist neu vor einen Gut ein jahr verbaut worden
Nur mich wunders das meine Spartamet 399 dieses Problem Hat meine Saxonette nicht auch ein 399 finde es komich im kalten zustand ist standgas mehr und wird nach einer kleinen fahrt von alein weniger das im stand aus gehtan der ampel beim anfahren nimmt sie gut gas an ohne mukeln und halt die die im leerlauf zumlich unten ist stelle ich es h├Âher das standgas gehts sobald der motor abgek├╝hlt ist mache sie an greift die kupplung und schl├Ągt
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von - 23.12.13 20:32 Uhr Klicks:38
Hallo Hans, ein ├Ąhnliches Problem hatte ich auch schon einmal. Nach langen suchen war die Ursache ein von mir gezogener D├╝senstock war etwas zu tief wieder eingesetzt worden. Ganz schlechtes Standgasverhalten. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 23.12.13 20:55 Uhr Klicks:40
Hallo Molly,

das ist auch meine Vermutung.

Hans, lies mal hier
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Duesenstockeinbau/

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von - 23.12.13 21:39 Uhr Klicks:36
Hallo Christian.
Kann ich nicht sagen, an der Ampel beim warten tukkert sie leise vor sich hin und ist nieh ausgegangen. Das habe ich geregelt einmal am Balkenzug am Lenker und weiter an der Madenschraube auf dem Vergaser nach dem warm fahren. Der D├╝senstock, im Problem oben, geht nicht tiefer rein als vorgesehen.
Ich tippe mal oben im Problem auf Undichtigkeit Menbramplatte zum Motor.
Gru├č L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Standgas Problem Beim 399 - Thumbnail von Pusy Pusy - 23.12.13 22:11 Uhr Klicks:37
Hallo Hans,
das was Udo und Herbert meinen, ist mir auch mit dem D├╝senstock ergangen er war zu tief.

Servus Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: