Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von svkat svkat - 29.10.14 11:41 Uhr Klicks:54
Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe einen gebrauchten 299er Motor gekauft (selbstverständlich ist er vorher top gelaufen...).
Der Motor springt sehr gut an, läuft aber nur mit voll geöffnetem Choke. Sobald ich den Choke in normale Betriebsrichtung schiebe, geht der Motor aus. Vergaser hatte ich schon gereinigt, Kerze und Öl habe ich auch neu gemacht. Ich habe den Motor mit 1:100 und vollsynthetischen Öl betrieben. Wo ist das Problem ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 29.10.14 12:56 Uhr Klicks:53
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 29.10.14 13:19 Uhr Klicks:54
Vielleich hast du ja auch nur den Choke- und Gaszug verwechselt eingebaut.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.10.14 13:47 Uhr Klicks:54
Das würde ich auch zunächst überprüfen.:up:
Der Cokeschieber ist der in Fahrtrichtung rechte Schieber.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von thorsten thorsten - 29.10.14 14:15 Uhr Klicks:54
düse zu.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von peterdreio peterdreio - 29.10.14 18:30 Uhr Klicks:51
hatte auch mal das Problem, Düse
zu, wie thorsten schon sagt

Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von thorsten thorsten - 29.10.14 20:45 Uhr Klicks:52
is doch logisch.
düse zu, gemisch zu mager.
choke zu, gemisch passt wieder.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von tomruevel tomruevel - 12.11.14 17:39 Uhr Klicks:55
Moin,

das hatte unsere diesen Sommer auch, plötzlich aufgetreten mit zunehmender Tendenz. Bis sie gar nicht mehr lief.

Nach langer Suche blieb nur noch eine Undichtigkeit im Bereich Vergaserbefestigung, Übergang Mebranplatte > Motor übrig.

Ich habe dann die Membranplatte mit Kupferpaste neu eingesetzt.
Und seitdem läuft sie wieder.

Grüße
Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 12.11.14 18:08 Uhr Klicks:54
Kupferpaste?
Dafür gibt es doch ausgezeichnete Dichtungen.
Wo hast du denn die Kupferpaste hingeschmiert?
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von tomruevel tomruevel - 12.11.14 21:51 Uhr Klicks:51
Moin,

Dichtungen sind ja auch da und unbeschädigt.
Die Kupferpaste wurde auch den Dichtflächen aufgebracht.

Grüße
Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 13.11.14 15:58 Uhr Klicks:48
Tach,
wenn du wirklich die Dichtung, die zwischen dem Gehäuse und der Membranplatte sitz, meinst, so ist da Kupferpaste absolut nicht notwendig. Die Platte wird ja nicht nur durch die eine Fächerschraube, sondern auch durch die Schrauben die den Vergaser halten angedrückt, da reicht dann die Dichtung absolut aus.
Kann mir nicht vorstellen, dass Kupferpaste abdichtet, sie ist ja eher ein Gleitmittel denn eine Dichtmasse.
Na ja, wenn’s dann geholfen hat, auch gut.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von Bias Bias - 13.11.14 16:37 Uhr Klicks:48
Hallo svkat,

nun, läuft dein Motor jetzt besser?

Gruß Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette läuft nur mit Choke - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 13.11.14 17:41 Uhr Klicks:49
Letzter Besuch 29.10.14 12:33

So ist das eben - schade.:down:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: