Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von Uwe57 Uwe57 - 26.11.14 12:30 Uhr Klicks:49
Hallo, ich habe mir vor ca. 2 Jahren eine Saxonette gekauft,
weil ich tĂ€glich, im Bergland vom Taunus, SchĂ€ferhund fĂŒr
die Ausdauer-PrĂŒfung trainiere.Ich fahre so am Tag 30km.
Aber meine Saxonetten halten das nicht aus.Ich reinige zwar
manchmal den Vergaser,aber ich möchte nicht schrauben,dadurch
verliere ich nur Zeit fĂŒr meine richtigen Hobbys.Zur Zeit habe
ich 4 Saxonetten im Keller,die nicht mehr anspringen, nicht
richtig laufen usw.Ich ĂŒberlege gerade ob ich in ebay mir
wieder eine ersteigern soll? Ich möchte mindestens 3 Monate
fahren ohne zu schrauben.Ist das eine Wunschvorstellung oder
gibt es die Möglichkeit. Bis jetzt habe ich nur 199er, weil
das Getriebe fĂŒr meinen Einsatz das Beste sein soll.Die
LautstĂ€rke und die Geschwindigkeit ist fĂŒr mich egal.

http://www.hilfsmotor.eu/smilies/smiley_emoticons_fluch.gif
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 26.11.14 12:57 Uhr Klicks:46
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: 4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von - 26.11.14 13:04 Uhr Klicks:47
Hallo Uwe57
wenn so ein Möfchen gut fertig gemacht ist,und richtig betrieben wird. So wie Öl drauf, Benzingemisch gut abgestimmt, Tank sauber usw. Dann lĂ€uft das mehrere tausend Kilometer ohne Revision.
Gr. Molly
Ich kauf mit doch keine neue Bohrmaschine nur weil der Bohrer stumpf ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 26.11.14 13:30 Uhr Klicks:44
Ähmmm :confused: Warum Du dann fĂŒr das tĂ€gliche ( ? ) Training keinen Roller fĂ€hrst erschließt sich mir da nicht so ganz......:confused:
Im Weiteren : Schon mal an die Möglichkeit gedacht ein E-Bike oder Pedelec fĂŒr die Trainingseinheiten mit dem Hund zu nutzen ? Die StöranfĂ€lligkeit bei den Elektrodingern ist verschwindend gering . Da bleibt doch dann jede Menge Zeit fĂŒr dein eigentliches Hobby.
Und dann : Von großer StöranfĂ€lligkeit bei meiner Saxo kann ich eigentlich nicht berichten.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von hotte hotte - 26.11.14 15:20 Uhr Klicks:45
ich wĂŒrde den Motor ausbauen und den Hund die Aufgabe des Antriebs zukommen lassen, natĂŒrlich könnte der sich ĂŒberfordern und einen Herzkasper bekommen....dafĂŒr gibt es aber leider keine Ersatzteile.

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von Flieger56 Flieger56 - 26.11.14 21:40 Uhr Klicks:40
Moin Uwe,ich habe noch recht wenig Erfahrung mit der Saxonette.
Aber eines kann ich schon jetzt sagen: es ist eine solide ĂŒberschaubare Technik,:up: welche bei etwas Pflege und Hinwendung viel Freude macht. Hier im Forum bekommt man sehr viel Hilfe.
Herzliche grĂŒĂŸe Frank:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von Uwe57 Uwe57 - 27.11.14 12:20 Uhr Klicks:34
Vielen Dank fĂŒr Eure BeitrĂ€ge.

Hier die Beantwortung der Fragen:

Roller: Alles was ein Motor hat und ĂŒber ein Fahrrad mit Hilfsmotor
hinausgeht,ist nicht erlaubt.

Motor ausbauen: Leider habe ich ein Problem mit dem Knie und die Hund
ziehen nicht alleine, nur wenn ich eine Angel mit
einer Wurst befestige.

Elektrofahrrad: Mein Nachbar,Camper,hat sich ich im letzten Jahr fĂŒr
sich und seine Frau je ein Elektrofahrrad gekauft.
Er hat keine guten Erfahrungen damit gemacht.

Austauschmotor: Das ist der beste Vorschlag. Wenn Interesse besteht
bitte melden.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 27.11.14 12:48 Uhr Klicks:35
Wie kann man mit E-Bikes schlechte Erfahrungen machen?
Sollten sich weit ĂŒber 10 Millonen E-Biker irren?
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 4 Saxonetten im Keller - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 27.11.14 14:00 Uhr Klicks:37
......und Irgenjemand oder Irgendeinen der eine schlechte Erfahrung mit Irgendwas gemacht hat lĂ€ĂŸt sich immer finden !
Mit dem Knieproblem und dann dem Fahren einer Saxonette : Habe ich mir schon gedacht bzw. davon schwante mir schon. Ist ein hÀufig genannter Grund um ein Leichtmofa zu fahren. In Deinem Fall dann ja ein Doppelgrund.
Wenn Du es hören willst ? Ich kann dir von guter Erfahrung mit einem elektrisch angetriebenen Leichtmofa berichten. Ist eine Sachs Electra und wird von meiner Mutter nun schon im 15ten Jahr gefahren. Zu meinem Fuhrpark gehörte auch jahrelang eine Hercules Electra. Wurde dann aber verkauft an eine Bekannte mit ! Knieproblem.
Hier mal ein Beispiel einer Leichtmofa.
http://www.motorrad-kopp.de/shop/sonderposten/sachs-electra-3--e-bike-selbstfahrend-00295.php
Was auch nicht so sehr bekannt ist : Viele Pedelecs lassen sich mit einem so genannten Hand - oder Daumengas nachrĂŒsten und sind dann selbstfahrend.(Aber dann ohne den Pedelecstatus)
Aber letztendlich . Keiner will dich von dem Kauf einer fĂŒnften Saxo abhalten ! Die anderen Saxos im Keller brauchen doch bald mal wieder Gesellschaft :ua_smile: Oder ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: