Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 06.03.15 17:06 Uhr Klicks:54
Der Fall:

Unerfahrener Biker sucht Saxonette und findet sie f├╝r knapp 200 Euro im Internet bei Ebay. Optische Fehler und Fehlteile sind angegeben.

Angegebener Zustand dort: Voll funktionsf├Ąhig und fahrbereit, gebrauchter, nicht defekter Artikel.

Abholung:

Da ich komplett ohne Auto bin also Abholung 60 km Anfahrt mit der Bahn und dann Bahn und Saxonette zur├╝ck.

Der Verk├Ąufer schien mir Spezialist zu sein, beantwortete freundlich alle Fragen. Ich fuhr Probe, alles gut.
Ab in die Bahn damit und dann 2 km bis zum Radladen ein kleiner Test.

Da fing es dann an, die Sattelst├╝tze war nicht fest. Ein kleiner Schreck, ok, keine zwei 13er Schl├╝ssel, aber f├╝r 2 km machbar. Ich ├Ąrgerte mich, da ich dem Verk├Ąufer schrieb, ich m├╝sse sp├Ąter 20 km Radweg damit zur├╝cklegen. Da k├Ânnte man alles festziehen.

Etwas sp├Ąter bricht unten der St├Ąnder ab, der scheinbar irgendwie angeschwei├čt war. Ich fahr dr├╝ber und lande im Graben, das Rad auf mir. Weder dem Rad noch mir ist etwas passiert. Der Schock allerdings sitzt und der ├ärger kommt hoch.

Angekommen im Radladen repariere ich in einer Ecke erstmal den St├Ąnder.

Dann eine kurze Untersuchung vom Spezialisten:

Erstmal geht sie erst beim 15ten Mal an, dass w├╝rde es aber geben, vor allem wenn man vorher mit Choke gestartet war.

Ok, sie l├Ąuft irgendwann. Laut sagt der Fachmann und bemerkt das eine Schraube von dreien am Motor fehlt und weiter, dass der Auspuff keine Dichtung hat und der Qualm sonstwo rauskommt. Dazu irgendwas, dass der Motor Luft zieht, doch das sei auch normal bei dem Alter.

Ich bin inzwischen nicht mehr so gl├╝cklich mit dem Teil und frage mich, ob man mich ├╝ber┬┤s Ohr gehauen hat.

Heimweg:

Als ich aus dem Zug ausstiege trete ich erst noch drei Kilometer und dann auf dem Radweg den Motor zu starten. Nicht angemeldet, doch ich wollte das schon riskieren.

Nach ein paar Z├╝gen am Starterseil hab ich es in der Hand.
Durchatmen war angesagt.

20 km bergauf und ab mit den bald 30 kg.

Am Ende fiel noch das Licht aus.

Zu Hause angekommen schrieb ich bal dem Verk├Ąufer, doch dieser schrieb zur├╝ck, es t├Ąte ihm Leid, dass sei Ebay und es g├Ąbe keine R├╝cknahmen.

Allerdings stellt sich das bedeutend anders da, wenn ein Artikel nicht ausreichend oder irref├╝hrend beschrieben wurde.

Ich hatte Saxonettefahrer bis dato als freundlich und hilfsbereit kennengelernt, hier nun nicht mehr. Kein L├Âsungsvorschlag.

Und bin vielleicht selbst Schuld so unwissend an die Sache rangegagngen zu sein? Wenn ich ein Fahrrad oder Auto kaufe meine ich doch das solche M├Ąngel nicht alle am ersten Tag auftreten sollten und wenn ein Verk├Ąufer nichts davon wei├č, weil er 10 Saxos hat, dann sollte er vielleicht mehr testen..meine ich. Und w├Ąre es ein Auto l├Ąge ich vielleicht im Krankenhaus.

Also..

Sattelstange lose
St├Ąnder verloren
fehlende Schraube
keine Dichtung im Auspuff
Starterseil gerissen
Licht ausgefallen

und alles in 5 Stunden.

Ist das nun meine Schuld und h├Ątte ich erst alles genau checken m├╝ssen oder darf sich der Verk├Ąufer davon auch was annehmen..wie ist da eure Meinung, dass w├╝rde mich interessieren.

Gru├č und danke f├╝r┬┤s Lesen!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 06.03.15 17:26 Uhr Klicks:51
Hallo Dortmunda,

da stimmte wohl die Angabe in der Artikelbeschreibung mit dem gelieferten Artikel nicht ├╝berein. So etwas nennt man Betrug. Wenn der Verk├Ąufer sich auf keine akzeptable L├Âsung (Preisnachlass) einl├Ąsst, sollte man einen Rechtsanwalt einschalten. Wo war der St├Ąnder angeschwei├čt? Am Tretlager? Das w├Ąre grob fahrl├Ąssig.

Ein gerissenes Starterseil - so etwas kann passsieren, aber einen nicht dichten Auspuff - das darf nicht sein.:down:

Ich w├╝nsche dir, das alles gut wird.

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 06.03.15 17:29 Uhr Klicks:50
Hallo Stefan
Meine Meinung m├Âchte Ich hier nicht ├Ąussern.Aber ich hoffe du hast eine passende Bewertung abgegeben. Und blos nicht aufgeben. Verate mir mal, von welchen Bahnhof du deine Heimfahrt angetreten hast.
Gruss Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 06.03.15 17:32 Uhr Klicks:49
Zitat:
Verate mir mal, von welchen Bahnhof du deine Heimfahrt angetreten hast.

Geschickt formuliert.:up:

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 06.03.15 17:32 Uhr Klicks:50
Der Bahnhof ist Soest und es ging nach Warstein.
Aufgeben werde ich nicht, ist einfach auch gef├Ąhrlich jemanden mit so einem Ding loszuschicken und da hilft auch nicht, dass der Verk├Ąufer es vielleicht nicht wu├čte..vor allem wo er scheinbar vom "Fach" war und ein Schrauber.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 06.03.15 17:46 Uhr Klicks:49
Fr├╝her fuhr noch die Eisenbahn auf dieser Strecke.Alle Achtung vor dieser Leistung.
:up:

Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 06.03.15 17:59 Uhr Klicks:47
Jaha...gestern war ich dann die Eisenbahn..jedenfalls vom Schnaufen her..
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von BerndW BerndW - 06.03.15 17:45 Uhr Klicks:48
Ich wei├č schon, warum ich bei Ebay nichts unternehme!!!!
Auch wenn ich mir den einen und den anderen Artikel anschaue!! Ich glaube das man sich sehr genau informieren sollte mit wem man es zu tun hat. Aber so wie du es beschreibst, es ist Betrug!! Die Saxonette ist leider wesentlich mehr vernachl├Ąssigt worden, als beschrieben.
Wird wohl viel Arbeit machen bis alles wieder im Lot ist.
Du h├Ąttest vielleicht lieber von einem Fori gekauft. Wir haben nichts davon einander etwas vorzumachen, sondern sind ehrlich zueinander was der Zustand des Kaufgegenstands angeht. Mit Rat und Tat aus dem Forum kann Dir bestimmt geholfen werden. Viel Gl├╝ck und auch Mut w├╝nsche ich Dir.
:up: :up: :up: :up:

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 06.03.15 17:41 Uhr Klicks:47
Sattelstange lose : H├Ątte nicht passieren d├╝rfen aber,Na ja.....
St├Ąnder verloren weil angeschwei├čt : Pfusch,M├Ąngelr├╝ge
Fehlende Schraube am Motor : Darf nicht,M├Ąngelr├╝ge und l├Ą├čt den Schlu├č zu dass auf weitere Fehler gepr├╝ft werden mu├č.
Keine Dichtung am Auspuff: Miese Reparatur (h├Ąttest du aber eigentlich auch selber sehen/h├Âren m├╝├čen bei der Probefahrt)
Starterseil gerissen : In dem Zusammenhang mit den anderen Fehlern sehr ungl├╝cklich gelaufen.(Kann aber passieren)
Licht ausgefallen:Bleibt die Frage - Warum ? Eigenlich kann man da nicht gro├č rumpfuschen.
Mit dem verk├Ąufer solltest du jedenfalls mal sprechen. Aber ob┬┤s was bringt ?

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 06.03.15 17:52 Uhr Klicks:39
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 06.03.15 18:01 Uhr Klicks:41
ja, so sehe ich es auch. Laut war sie auch beim Test. Doch ich hatte vorher bei You Tube wohl die falschen Videos gesehen und hielt das f├╝r normal. Als letzter Satz kam vom Verk├Ąufer auch noch irgendwas ├╝ber den auspuss...m├╝sste ich mal gucken. :O
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 06.03.15 18:06 Uhr Klicks:35
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 06.03.15 18:18 Uhr Klicks:40
Fotos folgen!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von Rico04 Rico04 - 06.03.15 18:40 Uhr Klicks:42
Hey Stefan, lasse dir das blo├č nicht gefallen, wenn der Typ dir nicht entgegen kommt, drohe ihm mit einem Anwalt wie oben schon beschrieben, und drohe im eine negative Bewertung an.
Vor allem behalte die Auktionsseite oder Kopiere dir diese, auf dem er wohl falsche Angaben zu dem Teil gemacht hat.
Ich dr├╝cke dir beide Daumen das alles zu deinen Gunsten aus geht.
Gru├č
J├╝rgen
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 06.03.15 19:59 Uhr Klicks:37
Danke f├╝r eure Antworten und auch Dir J├╝rgen. Beschreibung gab es nicht viel, doch es gibt eben Dinge auf die man hinweisen muss! Der verk├Ąufer war nett und ich glaube auch nicht, dass ihm das so klar war..doch sich einfach aus der Verantwortung zu stehlen wo ich mich mit dem Ding lang mache und dann vom Fachmann zu h├Âren kriege, was noch so alles ist..das ist nicht mehr so nett.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von - 06.03.15 21:03 Uhr Klicks:38
Also; knapp 200Euro und optische Fehler und Fehlteile waren angegeben. Wenn man bedenkt das ein vermeintlich guter Motor mit allen Anbauteilen schon mal so locker f├╝r 250Euro ├╝ber den Tisch geht ist das doch ein Schn├Ąppchen. Dann sich ├╝ber M├Ąngel aufregen wovon man bei einem online H├Ąndler idR schon Mal geh├Ârt haben muss finde nicht gut. Bei der Probefahrt wenn die denn stattgefunden hat, h├Ątte ein erfahrener min. die defekte oder fehlende Auspuff Dichtung bemerkt. Also mein Fazit zu der Aktion. Ich sehe da keinen Vorsatz beim Verk├Ąufer. Meine Meinung. GR. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 07.03.15 10:39 Uhr Klicks:38
Na ich sach ja, der Verk├Ąufer wu├čte es selber nicht besser. Leider. Grad deshalb geht es jetzt um Verantwortung. Fehlteile wie Schraube und Dichtung waren nicht angegeben und der seltsam mies verschwei├čte St├Ąnder war mehr als gef├Ąhrlich. Und ja, f├╝r einen Schrauber vielleicht sogar ein Schn├Ąppchen..doch der war ich bis gestern nicht.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von hotte hotte - 07.03.15 11:27 Uhr Klicks:39
dann....wat nich is mutt wat werden:wink:

Gru├č hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 07.03.15 19:45 Uhr Klicks:42
Hallo Dortmunda,

Also ich habe auch einige Saxonetten so um die 200 Euro gekauft. Keine von denen war 100 % in Ordnung. 200 Euro ist eigentlich ein Schn├Ąpschen:up: . Es ist nat├╝rlich dann auch ├Ąrgerlich wenn man dann den Heimweg schon teilweise fahren muss. Und wenn man dann das 30 Kg Gef├Ąhrt ohne Motor fahren muss. Ist dann schon anstrengend:motz: . Und man ├Ąrgert sich:motz: . Ich habe meine Saxonetten mit dem Auto abgeholt. Teilweise bis zu 120km weit weg. Keine von dehnen waren wirklich in Ordnung. An allen habe ich herumbasteln m├╝ssen, bis sie zuverl├Ąssig waren. Und auch ich war am Anfang hilfloser Saxonetten Bastler:schockiert: .

Ärger dich nicht. Bring jetzt das Maschinchen in Ordnung. Im Forum gibt es jede Menge Hilfe:danke: . Ich habe mittlerweile auch die Technik im Griff. Das schaffst du auch. Im Forum steht wirklich alles was du wissen musst. Mach alles in Ruhe. Wenn du nicht klar kommst werden dir viele erfahrene Mitglieder helfen. Es lohnt sich Saxonette fahren macht wirklich Spass:roll: .

Vielleicht wohnt ja auch ein netter Fori in der N├Ąhe. Der dir auch mal beim reparieren zur Hand geht.

W├╝nsche dir alles Gute und viel Spa├č mit deiner Saxonette.

Gru├č

Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 08.03.15 12:16 Uhr Klicks:35
Danke Reiner! ;-)

Spa├č macht es wirklich ohne Ende! Denn sie l├Ąuft jetzt...und Probefahrt wurde gemacht. Allerdings extremst laut und triefend und sie geht erst an, wenn ich den Heizl├╝fter vor den motor stelle und 30 mal ziehe!

Und das es vom Preis her ein Schn├Ąppchen ist sehe ich nun auch ein..doch ich wollte etwas heiles..fern ab vom Preis.

Doch das ├Ąndert auch nix am Prinzip der schlechten Beschreibungen...wenn man einen Yamaha Verst├Ąrker seiner Wahl statt f├╝r 400,- f├╝r 150,- bekommt, das Teil leider etwas defekt ist bringt es eben nicht so viel... :eek:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Pech bei Ebay oder selbst Schuld? - Thumbnail von XXXX XXXX - 08.03.15 13:57 Uhr Klicks:46
├ärgere dich nicht weiter. Mach dein M├Âfchen nach und nach wieder fit und Alltagstauglich. So lernst du gleich s├Ąmtliche seiner Macken mit kennen und wei├čt worauf du achten musst wenn mal was damit ist.
Jedes Fahrzeug ist halt anders vom "Charakter"her.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: