Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 28.05.15 14:41 Uhr Klicks:48
Hallo!

Ich bin gesundheitlich bedingt Fr√ľhrentner und habe nie einen F√ľhrerschein gemacht, weil ich √ľberall mit dem Fahrrad oder √∂ffentlichen Verkehrsmitteln hingefahren bin. Das ist inzwischen nicht mehr wirklich machbar, daher √ľberlege ich mir ein Rentnermoped zuzulegen, zumindest habe ich eure Lieblinge bisher immer so genannt.

Mein Fragen sind folgende:

1) Schaffen die kleinen Motoren grob 150kg (Saxonette + Mensch + Gepäck) zu bewegen, auch auf 5% Steigung? Ich gehe mal davon aus gewogen zu werden ist sehr unwahrscheinlich...

2) Falls ja, vermutlich mit geringerer Geschwindigkeit und erhöhtem Verschleiß, wie langsam grob geschätzt und wie schlimm der Verschleiß?

3) Der Verbrauch w√§re sicher auch h√∂her, aber ich vermute 30-40km w√§ren noch machbar mit einer Tankf√ľllung?

4) Wie "gefährlich" ist der Gebrauchtmarkt, vorallem wenn man wie ich keine Ahnung hat? Wie teuer wäre eine Instandsetzung wenn man mangels besseren Wissens einen Totalschaden kauft?

5) Wie einfach lässt sich so eine Instandsetzung bewerkstelligen, wenn man nicht 2 linke Hände hat und sich z.B. hier im Forum Hilfe/Informationen sucht?

6) Die Preise scheinen extrem unterschiedlich zu sein, nach einer kurzen Suche fangen defekte Saxonetten bei 150-200‚ā¨ an und nicht defekte sind oft √ľber 500‚ā¨, was ist ein realistischer Preis (bei dem weder ich noch der Verk√§ufer √ľbers Ohr gehauen werden)? ~350‚ā¨?

7) Was w√§re noch wichtig f√ľr mich zu bedenken, was mir selber nicht in den Sinn kam?

Vielen Dank an alle die sich die M√ľhe machen mir zu antworten und noch einen sch√∂nen Tag!

Nachtrag: Mofa/Roller ist leider keine Option, ich muss Fahrradwege benutzen k√∂nnen...geht prim√§r darum mich mit Angelsachen an die Sieg zu bringen und wieder zur√ľck...wenn ich nur Stra√üen dahin benutze ist das ein riesiger Umweg und bringt mich auch nicht wirklich ans Ziel. Hatte ich vergessen zu erw√§hnen...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 28.05.15 15:22 Uhr Klicks:42
F√ľll doch erstmal deinen Account richtig aus,da√ü man wei√ü wo du herkommst,und wer dir dann eventuell helfen k√∂nnte.

Zu 1. da kommt wenn √ľberhaupt nur ne Classic in frage,die ist am stabilsten,oder besser w√§hre ne Mofa bei dem Gewicht:wink:

Gruß Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von nobile nobile - 28.05.15 16:37 Uhr Klicks:40
Auch daf√ľr braucht man einen Mofaf√ľhrerschein
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 28.05.15 16:43 Uhr Klicks:39
ja, ist mir bekannt...aber der kostet ja relativ wenig, den mache ich dann schon im Fall der F√§lle. Reicht doch diese Pr√ľfbescheinigung soweit mir bekannt ist?!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 28.05.15 16:41 Uhr Klicks:39
Hab mal den Wohnort nachgetragen, ist Siegburg im Rhein-Sieg-Kreis. Keine Ahnung was ich da sonst eintragen soll.

Mofa ist leider keine Option, ich muss Fahrradwege benutzen k√∂nnen...geht prim√§r darum mich mit Angelsachen an die Sieg zu bringen und wieder zur√ľck...wenn ich nur Stra√üen dahin benutze ist das ein riesiger Umweg und bringt mich auch nicht wirklich ans Ziel. Hatte ich vergessen zu erw√§hnen...

Was Hilfe angeht, ich trau mir das schon zu mich da einzuarbeiten, erstmal gehts mir darum abzukl√§ren ob das √ľberhaupt eine habwegs sinnvolle Option w√§re sich so ein Gef√§hrt anzuschaffen (das w√ľrde noch ewig dauern das Geld anzusparen f√ľr Rentermoped + Pr√ľfbescheinigung), also Zeit hab ich.

Danke schonmal f√ľr den Hinweis auf Classic.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 28.05.15 17:27 Uhr Klicks:38
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 28.05.15 18:19 Uhr Klicks:36
Ich dachte ich hätte irgendwo gelesen Schaltung wäre verboten und das wären alles 1-Gänger, gut zu wissen dass es das doch gibt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von XXXX XXXX - 28.05.15 18:25 Uhr Klicks:36
Die Motoren haben nur einen Gang. Am Fahrrad selbst ist eine Kettenschaltung erlaubt.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 28.05.15 18:33 Uhr Klicks:35
Ah OK! Also möglichst mit Schaltung kaufen, spart Umbauärger - ist notiert.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.05.15 17:37 Uhr Klicks:37
@Paul : Wer vor dem 30.03.1965 geboren ist braucht keinen F√ľhrerschein f√ľr ein Leichtmofa.

Zu 1
Ja mit dem deutschem und auch dem Hollandgetriebe.Besser bei vielen Steigungen mit Deutschem.Noch besser mit Gangschaltung.(So Du denn Mittreten kannst )

Zu 2
Nat√ľrlich ist bei nicht Mittreten beim Anfahren oder an Steigungen ein erh√∂ter Kupplungsverschlei√ü zu erwarten.
Aber erfahrungsgemäß ist der Verschleiß nicht sooooh groß.

Zu3 : So ca.80 km werden schon zu erwarten sein.

Zu 4
Kann tatsächlich teuer werden wenn Du an einen "Pferdehändler" geräts.Hier unter Kleinanzeigen
http://www.hilfsmotor.eu/kleinanzeigen/1516-Saxonette_Classic/
wirst Du bestimmt nicht enttäuscht werden. Ansonsten selber mal hier eine Suchanzeige starten.

Zu 5
Kann ich so nicht sagen . Kenne Deine "linken" H√§nde nicht.:roll: Ich w√ľrde aber sagen dass das nicht so schwer ist.

Zu 6
"Auf den Bauch fallen" kannst du √ľberall.Am wenigsten aber bei einem von einem hier im Forum gekauften Gef√§hrt.
Anmerkung : Habe mal selber eine sehr gute Classic verkauft. zwei Wochen später hatte die einen Kolbenfresser.Warum auch immer...? Habe aber eine "erweiterte Garantie" gegeben.

Zu 7
√Ėhh....?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von XXXX XXXX - 28.05.15 18:00 Uhr Klicks:36
Naja, der Geburtsjahrgang steht leider nicht da. Zwecks Pr√ľfbescheinigung oder nicht.
Eine Classic Saxonette w√§re schon gut wegen dem Tiefen Einstieg und der √ľberall erh√§ltlichen Reifengr√∂√üe.
Ob nun deutscher oder Hollandmotor, da scheiden sich die Geister, bin beide gefahren und bin der Meinung das der Hollandmotor besser ist.
Zu 7. eine ABE sollte dabei sein um dein Rad versichern zu können.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 28.05.15 18:31 Uhr Klicks:34
Das scheint mit dem Motor primär eine Frage der Vorliebe zu sein, einer bisschen schneller oder ruhiger als der andere? Oder neigt eine Art zu mehr Problemen als die andere?

Mir gehts nicht so sehr um Geschwindigkeit, wenn ich die ~15km Strecke in einer Stunde schaffe bin ich relativ zufrieden, eher Zuverlässigkeit (nach einer Überholung, wenn nötig).

Danke f√ľr den Hinweis auf ABE, das spart sicher viel l√§stigen Papierkrieg.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 28.05.15 18:27 Uhr Klicks:34
Das klingt insgesamt ganz gut, leider bin ich 84er Jahrgang (Sehr-Fr√ľhrentner quasi, steckt man nicht drin)...die Pr√ľfung muss. Vielen Dank! :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.05.15 18:57 Uhr Klicks:34
Schon mal in Erwägung gezogen ein Pedelec zu fahren ?
Die kann man mittels Dreh - oder Daumengasschalter zu einem dauerangetriebenem Gefährt machen. Leider aber entfällt dann das Pedelecmerkmal.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 29.05.15 08:21 Uhr Klicks:28
Das war mein erster Gedanke, aber selbst beim (billigsten) Eigenumbau liegen die Preise bei ~200‚ā¨ Akku, ~120‚ā¨ Motor + noch zus√§tzlichen Kleinkram...am "Berg" sollen die sich auch gerne mal abschalten wegen √úberhitzung, erscheint mir f√ľr meinen Bedarf leider nicht sinnvoll. Mal eben nachtanken ist damit auch nicht drin...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von XXXX XXXX - 28.05.15 19:21 Uhr Klicks:35
Ok also Pr√ľfbescheinigung...Beim Motor w√ľrde ich einen 399er oder 499er bevorzugen, da einstufiges Getriebe. Sind einfach von den Ger√§uschen her leiser als die alten 099er-299er.
F√ľr die Hollandmotoren bekommt man fast jedes Ersatzteil noch.
Meine objektive Meinung, die NL Motoren sind etwas robuster konstruiert und etwas schneller als die deutschen Motoren.

Kannst auch versuchen ein g√ľnstiges Schlachtobjekt mit ABE und defektem Motor zu besorgen. Hollandmotor extra zu kaufen und dann einfach umbauen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 28.05.15 19:27 Uhr Klicks:37
Mit NL-Motoren darf man in D nicht fahren. Kein Versicherungsschutz.

Den 499er Motor w√ľrde ich bevorzugen, da bein ihm der Wellendichtring zwischen Kurbelwellengeh√§use und Getriebe durch eine Wulst gesichert ist.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von XXXX XXXX - 28.05.15 20:01 Uhr Klicks:33
Da dir ja Fahrradwege sehr wichtig sind:
In Deutschland darfst du mit der Saxonette, rein rechtlich, nur außerhalb geschlossener Ortschaften auf dem Radweg fahren, innerhalb nur auf Straßen.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 29.05.15 08:26 Uhr Klicks:29
Das ist mir bewusst, ich bin mir aber relativ sicher, dass die geplante Strecke nur Feld/Fahrradwege au√üerhalb von Ortschaften beinhaltet...wobei ich da eher raten muss, habe noch kein Ortsausgangsschild auf einem Fahrradweg (wenn der Weg nicht an einer Stra√üe lag) gesehen. W√§ren halt die Fahrradwege entlang der Sieg, da ist links und rechts fast nur Gr√ľnzeug.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 29.05.15 08:29 Uhr Klicks:30
Danke, aber noch habe ich kein Geld/keine Pr√ľfbescheinigung, w√ľrde fr√ľestens gegen Herbst/Winter aktiv suchen, da sind die Preise vermutlich auch minimal niedriger im Schnitt - ist zumindest bei den meisten 2-R√§dern so, sagen die Leute immer - aber die Leute sagen viel.

Sehe ich ja dann wenn ich nicht doch versuche auf den AM F√ľhrerschein zu sparen - doppelt so schnell macht der Umweg nichts, aber wird dann schwer bis ans Ziel zu kommen...muss ich schauen was der gescheitere Kompromiss ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.05.15 08:46 Uhr Klicks:33
Zitat:
Danke, aber noch habe ich kein Geld/keine Pr√ľfbescheinigung, w√ľrde fr√ľestens gegen Herbst/Winter aktiv suchen, da sind die Preise vermutlich auch minimal niedriger im Schnitt - ist zumindest bei den meisten 2-R√§dern so, sagen die Leute immer - aber die Leute sagen viel.


Da die Saxonette nicht mehr gebaut wird, könnte sie bald eine Rarität werden und Raritäten sind nicht billig.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von XXXX XXXX - 29.05.15 11:58 Uhr Klicks:27
Noch ist es nicht so weit Herbert.
Mal abgesehen von den Modellen aus den 30er oder 40er Jahren.
Wanderer, Phänomen, Express, Panther ect.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Rentnermoped Rentnermoped - 29.05.15 08:23 Uhr Klicks:31
Gut zu wissen, dann fällt NL weg - ich will ein legales Gefährt (von eventueller Überladung mal abgesehen).
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 29.05.15 15:10 Uhr Klicks:33
@ Herbert es werden neue Saxonetten in Bayern gebaut,hast du daß vergessen???

Gruß Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.05.15 15:28 Uhr Klicks:38
... aber nur ganz begrenzte Sonderanfertigungen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Einige Fragen eines Interessierten - Thumbnail von Alexur Alexur - 31.05.15 23:27 Uhr Klicks:34
Hallo, zu 1
Diese 0,5 Kw ( 0,75 PS ) Mini Motore schaffen locker die gesamt 150 Kg. Auch eine Steigung mit 5 % wird mit 20-22 Km/h geschafft.:rennrad:
G√ľnstig, wenn auch die 5 Gang Schaltung dran ist zur Hilfeleistung.
Eine Typ Classic Saxonette wäre die bessere Lösung.
Kann auch mit 50x559 Bereifung fahren, was einen sehr guten zusätzlichen Federrungskomfort hat.
Mit Federgabel und Lepersattel plus Federsattelrohr hast Du allen Komfort. :up:
Gruß Alexur
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: