Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Ruecklicht Saxonette - Thumbnail von bredschl bredschl - 27.12.15 19:03 Uhr Klicks:42
Hallo zusammen.
Habe die Saxonette seit 2 Jahren
Schon 2mal ist mir die Gluehbirne durchgebrannt
Im forum schrieb ein treues Mitglied ( sorry,weiss nicht mehr wer)
Er hat das Problem mit 4 Led's geloest.
Das Problem war,ich hab schon viele elektronische Teile gebaut, nur , die Berechnung der Bauteile macht mir zu schaffen ;-)
Da braucht man spannungsregler , widerstaende und evt.noch kondensator . Kurz und gut , es war mir einfach zu aufwendig.
Da entdeckte ich doch , wusste garnicht dass es das gibt ,
Eine LED-Fahradrueckleuchte (3,99 Euro im Kaufland)
Innereien ausgebaut und in meine Sax eingebaut .
Jetzt bin ich gluecklich , dank diesem Forum:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Ruecklicht Saxonette - Thumbnail von Sven Becker Sven Becker - 28.12.15 19:51 Uhr Klicks:30
Hallo bredschl,

ich hatte seinerzeit auf die M├Âglichkeit hingewiesen,
das originale R├╝cklicht mit einem LED-Ersatz auszustatten.

Damals gab es das noch: 4 LEDs mit 0,6 Watt auf E10-Fassung.
So blieb die Original-Optik erhalten und das R├╝cklicht geht
bis heute :up:

Die aktuell angebotenen LEDs sind entweder zu teuer (BackLight Pro)
oder (wenn auch mit 5 Dioden) zu klapprig gebaut; oft lassen sich
die elektrischen Werte (6 V, 0,6 W) nicht erkennen :down:

Saxo-nette Gr├╝├če

Sven
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: