Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Gelöscht - Thumbnail von - 07.04.16 09:06 Uhr Klicks:40
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 07.04.16 09:20 Uhr Klicks:37
Moin Ede
Das Problem habe ich auch.Eine Saxo bremst bei leichtem Fingerdruck und bei einer anderen muss ich den Bremshebel krÀftig ziehen. Ich glaube das liegt an den BremsbelÀgen. Die werden hart und "glasig".
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 07.04.16 09:53 Uhr Klicks:34
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Sven Becker Sven Becker - 07.04.16 10:35 Uhr Klicks:33
Hallo Ede,

auf jeden Fall lohnt es sich,
die BremsflÀche im Hinterrad
mit Azeton zu entfetten; das
mache ich auch mit den BelÀgen
der Bremsbacken, nach dem ich
diese zusÀtzlich etwas aufgerauht
habe, um mit dem Azeton möglichst
viel von dem bereits eingewanderten
Fett und Öl zu erwischen.

Das bremst dann erstmal wie
KnĂŒppel-in-die-Speichen, normalisiert
sich aber schnell.

Viel Erfolg und
saxo-nette GrĂŒĂŸe

Sven
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 07.04.16 10:44 Uhr Klicks:34
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 07.04.16 13:50 Uhr Klicks:35
Seitdem die Simmerringe neu gemacht worden sind,
ist die Bremswirkung wieder voll da. Blockiert sogar.

Trommel und BelĂ€ge sind mit Bremsenreiniger abgesprĂŒht worden.

LG Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von DĂŒwel DĂŒwel - 07.04.16 20:15 Uhr Klicks:31
Ich hab das gleiche Problem. BelÀge noch super. Aber absolut keine wirkliche Bremsleistung. Werde es mal mit den Mittelchen probieren.

Gruß, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 07.04.16 21:02 Uhr Klicks:31
Hallo Stefan
Dazu musst du aber das Rad von der Nabe lösen:eek:
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 07.04.16 21:17 Uhr Klicks:33
"und den Nippel durch die Lasche zieh'n".

Ja wie denn sonst? Kaiserklaus!

Oder war das ein Intelligenztest an Primaten, die Mofa fahren können?

:reib:

Scusi
und LG Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von rapido rapido - 07.04.16 21:11 Uhr Klicks:32
Hallo Ede,
Bremsankerplatte ausbauen, BremsbelÀge abbauen,Bremsankerplatte reinigen(besonders die Nocken und auch die AuflageflÀchen an den Bremsbacken)
Dann ganz leicht, mit dĂŒnnem Öl, die Welle der Bremsnocken ölen und die Nocken gaaaanz leicht einfetten, dann noch ein bĂŒschen Fett ans Bremsbackenlager, zusammenbauen und Fettich.
Bremse sollte jetzt mit wenig Pedaldruck wieder gut Bremsen.
Wenn die Bremse zugegammelt ist verschwindet die Energie, die du beim Bremsen aufwendest, irgendwo zwischen Pedal und Bremsbacken:smile:

Gruß Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von DĂŒwel DĂŒwel - 08.04.16 11:43 Uhr Klicks:31
Bremsenprimat an Spazierfahrer: Ach so..na man kann ja nicht von allem Plan haben..das wĂ€re ja unerhöhrt..und wĂŒrde nur nerven.

Das klingt fĂŒr meine FĂ€higkeiten allerdings etwas kompliziert...aber bremsen können wĂ€re tatsĂ€chlich von gewissem Vorteil.

Danke Hans fĂŒr die detaillierte Schilderung.


Gruß, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 08.04.16 15:48 Uhr Klicks:31
Trotzdem bleibt noch anzumerken, das einmal mit Öl vollgesogene Bremsbacken/-belĂ€ge, trotz grĂŒndlicher Reinigung mit Azeton oder Bremsenreiniger immer wieder dazu neigen Öl auszuschwitzen.
Eine Tiefenwirkung erzielen diese Mittel nur sehr begrenzt.
Bremst man oft und lange, dann erhitzt sich die Bremse, Öl schwitzt aus und die Bremswirkung lĂ€sst deutlich nach.
Bei einfach nur verschmutzten oder "glasierten" BelĂ€gen funktionieren Azeton oder Bremsenreiniger natĂŒrlich prima.

Wollt's bloß noch mal als Sicherheitsaspekt anmerken.
Dann doch lieber neue verwenden.
Gruß, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 08.04.16 22:47 Uhr Klicks:30
Nö, nö, nö lieber Stefan!
Das ging nicht gegen Dich.
Aber ich hab keine Lust hier zwischen private "Bremsbacken" zu geraten, zumal ich erfahren habe, dass Du und Kaiserklaus Euch "nÀher" kennt.
Wir sind ja nicht im Quasselforum. Wenn einer so "gute" RatschlÀge an Dich ausspricht, dann tragt doch das bitte unter Euch aus. Zitat: "Dazu musst du aber das Rad von der Nabe lösen:eek: Klaus" .
So entstehen MissverstÀndnisse!
Meine Meinung: Man trenne mal die privaten Verbindungen des allgemeinen Quasselforums von technischen Forumsfragen.
Lg Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 09.04.16 09:17 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 09.04.16 09:51 Uhr Klicks:24
Hallo Ede,
ich glaube du denkst da falsch.
Im Hinterrad ist ein Stahlreifen eingeschrumpft/gegossen. Der erzeugt die Bremsreibung im Zusammenspiel mit den Bremsbelag. Im Gegensatz sind die Backen aus Aluguss.
Das heißt jetzt bremst Belag auf Eisen.
Bei deiner Methode wĂŒrde dann Alu auf Belag bremsen.
Gruß, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 09.04.16 09:55 Uhr Klicks:25
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 09.04.16 10:09 Uhr Klicks:25
Nu dafĂŒr sind wir ja im Forum um uns zu ergĂ€nzen und gegenseitig vor Sackgassen zu bewahren.
:smile:
Gruß Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 09.04.16 11:02 Uhr Klicks:28
Hallo,
zu meiner Hinterradbremse kann ich nur folgendes sagen, sie bremst absolut nicht zufriedenstellend.
Was hab ich nicht alles gemacht, Die Bremsbacken eine Nacht in VerdĂŒnnung gelegt, dann abgewaschen und trocknen lassen. Tage spĂ€ter dann mit Bremsreiniger und Azeton bearbeitet, danach mit Schleifpapier aufgeraut. Die Bremstrommel sorgfĂ€ltig gereinigt und auch mit Schleifpapier etwas angeraut. Die BelĂ€ge sehen aus wie neu, nur befriedigend bremsen tun sie nicht. Erst in Gemeinschaft mit der Handbremse gibt es ein ausreichendes Bremsergebnis.
Vielleicht aber liegt es auch nur an der Kraft mit der die RĂŒcktrittbremse betĂ€tigt wird, die bei Ă€lteren Möffelanern doch nicht mehr so vorhanden ist, wie bei JĂŒngeren, ich weiß es nicht.
Bei meinem Classic habe ich eine Magura33 Handbremse, kann ich nur jedem empfehlen, mit dieser Handbrems brauche ich die RĂŒcktrittbremse so gut wie nie.
Bremst bei Schnee, Regen, Matsch immer gleich gut, und das Wichtigste, sie blockiert nicht.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 09.04.16 13:58 Uhr Klicks:23
Hallo Kollegen,
meine Saxos bremsen auch alle unterschiedlich, mal richtig gut mal solala. Aktionen mit den BelĂ€gen wie bei Tubal beschrieben brachten auch nicht den gewĂŒnschten Aha Erfolg. Aber ein Kandidat hatte ich dabei, bei dem verzog sich stĂ€ndig der Haltewinkel fĂŒr die Bowdenzug Aufnahme. Der verzog sich so stark, dass der Bremshebel bis auf die Auspuffhalterung zu treten ging. Da Habe ich kurzerhand eine Versteifung eingebaut. Sieht nicht schön aus aber es hat geholfen. Gr. Molly
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/MjL0pfr4.jpg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 09.04.16 14:40 Uhr Klicks:25
Hallo Molly,
darauf habe ich noch gar nicht geachtet, werde ich gleich mal machen.
Wat et nich allet jibt!
Danke fĂŒr den Tipp.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von DĂŒwel DĂŒwel - 09.04.16 19:48 Uhr Klicks:28
Ich muss sagen, dass bei mir alle RĂŒcktrittbremsen wunderbar funktionieren und die wollte ich zwar erst nicht, da ich vom Rennradsport kommend da echt etwas Schwierigleiten hatte..aber mittlerweile mag ich sie..denn es bedeutet Sicherheit und funktioniert..bis jetzt und ich brauche die Vorderradbremse nur im Notfall, denn die geht mir zu sehr auf das Steuerlager und darum verzichte ich so gut ich kann auf das Bremsen vorn.

Gruß, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 10.04.16 10:47 Uhr Klicks:26
Hallo Stefan,
das Steuerlager hĂ€lt das Bremsen mit der Handbremse sehr gut aus. Meine Magura-Felgenbremse habe ich fĂŒnf Jahre, bremse fast nur mit ihr und nix Steuerlager kaputt. Das mag ja fĂŒr RennrĂ€der, wo jedes Gramm weniger zĂ€hlt, stimmen, aber doch nicht bei unsern Möfchen und schon gar nicht bei der Classic.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von DrBunsenbrenner DrBunsenbrenner - 10.04.16 11:50 Uhr Klicks:25
Hallo Werner,beim Bremsen vorn habe ich auch immer ein ungutes GefĂŒhl .Schwachstelle denke ich ist der Bereich Gabelschaft-Gabelkopf-unteres Steuerkopflager.Beim Bremsen wird dieser Bereich auf Biegung belastet.Wieviele Schwingungen wird dieser Bereich meiner dĂŒnnen Herkulesgabel noch aushalten?Neuere MTB-Gabeln sind in diesem Bereich nicht ohne Grund konisch verdickt und damit starrer.
Gut,die Classicgabel ist starrer als eine Rennradgabel.
Rennradfahrer erneuern soviel ich weiß deshalb alle paar Jahre Lenker ,Vorbau und Gabel aus SicherheitsgrĂŒnden.
Gruß Christof
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 10.04.16 12:12 Uhr Klicks:23
Hallo Christoph,
das mag ja alles sein, nur ist mir kein Fall bekannt,
dass durch Bremsen, bei E-Bikes oder Saxonetten,
eine Vorderradgabel abgeknickt wÀre.
Belastungstellen an unseren Möfchen gibt es viele.
Bei ausreichender Pflege, auch der Vorderradgabel. knickt nix ab.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von DĂŒwel DĂŒwel - 10.04.16 19:45 Uhr Klicks:23
Ja..Werner, hast wohl Recht, ich sollte es mal mehr antesten. Komm ja da vom Rennradsport und da ist nur vorne Bremsen so eine Sache.

Und Christoph, kennstes auch ja. Ich denke hier ist ein guter Mittelweg das richtige und so bremse ich gemischt und am Liebsten ja auch gar nicht!

:duese5:


Gruß, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Erwin M. Erwin M. - 11.04.16 07:39 Uhr Klicks:22
Zitat:
allo Christoph,
das mag ja alles sein, nur ist mir kein Fall bekannt,
dass durch Bremsen, bei E-Bikes oder Saxonetten,
eine Vorderradgabel abgeknickt wÀre.
Belastungstellen an unseren Möfchen gibt es viele.
Bei ausreichender Pflege, auch der Vorderradgabel. knickt nix ab.

Mir ist es an einer Luxus passiert!
Vollbremsung und die Gabel war Krumm.
130 KG Gesamtgewicht sind schon ein Wort und einige hier in Forum sind vielleicht noch gewichtiger.
Also ist eine funktionierende Hinterradbremse schon sehr von Vorteil.
Die Sache mit dem Verbiegenden Halteblech werde ich auf jeden Fall auf den Grund gehen danke fĂŒr die Anregung.

Erwin
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von hotte hotte - 11.04.16 08:34 Uhr Klicks:23
Abknicken der Gabel bei Vollbremsung geht sehr schnell, mußte ich selber feststellen, habe dann eine Classik Gabel montiert.

vG hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 11.04.16 10:31 Uhr Klicks:20
Das Vorderradgabeln sich nach einer extremen Vollbremsung verbiegen können, ist mir schon klar.
Doch hier war die Rede von abknicken.
Und allein durch eine Vollbremsung knickt keine Gabel ab, es sei denn man ist mit dem Rad dann auch noch gegen, oder ĂŒber etwas gefahren. Oder aber an der Gabel ist manipuliert worden, das Steuerlager nicht richtig eingestellt worden, auch ein Materialfehler kann zum Abknicken fĂŒhren.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von hotte hotte - 11.04.16 10:57 Uhr Klicks:22
Abknicken oder Verbiegen ist doch egal kommt das gleiche raus= :wink: UNBRAUCHBAR :wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 11.04.16 11:20 Uhr Klicks:23
Wie immer Hotte,
DU HAST RECHT!!!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von DrBunsenbrenner DrBunsenbrenner - 11.04.16 15:26 Uhr Klicks:19
Hallo,hier mal ein Link zu dem Thema Haltbarkeit der Gabel:http://www.spektrum.de/magazin/ermuedungsbrueche-am-fahrrad/822283
Eine erstrebte Dauerfestigkeit ist unrealistisch,weil die Gabel sonst zu schwer wĂŒrde.
Gruß Christof
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 11.04.16 16:03 Uhr Klicks:21
Das ist auch Forum. Überschrift: Hinterrad Bremse. Stand jetzt; Vorderrad Gabel! Es gibt viel zu tun, lasst uns drĂŒber quatschen. :up: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von hotte hotte - 11.04.16 17:30 Uhr Klicks:24
ja Molly, hat mich anfangs auch immer geÀrgert, mit der Zeit nun nicht mehr:wink:

vG hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 11.04.16 18:35 Uhr Klicks:23
Hallo Molly,
du weißt doch, wir Möffler sind flexibel, nichts ist schlimmer als Korinthenkackerei.
Haltewinkel verziehen sich, Vorderradgabeln verbiegen sich, Choke-Schieber brechen, Dichtringe dichten nicht, usw., nur ĂŒber verbogene Pleuelstangen:megagrin:
habe ich hier noch nie was gelesen, vielleicht berichtet eine mal darĂŒber. Wie du schon richtig sagst, „lasst uns darĂŒber quatschen.“:up:
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 11.04.16 21:03 Uhr Klicks:24
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von - 11.04.16 21:07 Uhr Klicks:24
MĂ€del! FĂŒr 20 Km fahre ich erst gar nicht los! Die gehe ich wandern!:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Hinterrad Bremse - Thumbnail von DĂŒwel DĂŒwel - 11.04.16 21:55 Uhr Klicks:26
Oder meinte Ruth bei 20 Grad:confused:
FĂŒr 20 km fahr ich auch nicht los...die lauf ich auf einem Bein! :flucht:
...falls Du doch km/h meinst...gut geschĂ€tzte 20 mĂŒssen ja och ersma zum stehen kommen wa... :grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 12.04.16 15:34 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: