Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von gegerete gegerete - 30.03.17 22:25 Uhr Klicks:51
Hallo zusammen, bin Sax- Neuling. An meiner Saxonette Bj 2014 oder so läßt sich der Motor nicht mit dem Schalter am Gaszug ausstellen, sondern ich muß den Choke ziehen (dann säuft sie ab!) Hatte den Vergaser schon auseinander, das Kabel ist dran, soweit scheint alles ok. Muß man den Choke- Seilzug eigentlich irgendwie einstellen? Hilfe!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von Juby Juby - 31.03.17 07:56 Uhr Klicks:47
Schau mal nach ob die Kurzschlußfeder im Vergaser richtig sitzt.
Gruß Juby
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 31.03.17 09:39 Uhr Klicks:47
:eek: Und das mit dem Einstellen kann man sich nicht denken oder evtl. einfach mal machen.....!? Hilfe !
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von Meister64 Meister64 - 31.03.17 13:11 Uhr Klicks:49
Moin. Entferne zunächst die Abdeckkappe über dem Vergaser.Wenn du jetzt den Chokehebel auf Stop stellst,muß sich die Feder vom Chokeschieber ca. 1-2 mm zusammendrücken. Ist das nicht der Fall stellst du oben am Seilzug etwas strammer.Viel Glück:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 31.03.17 16:40 Uhr Klicks:48
Drück doch mal den Chokehebel mit dem Finger nach ganz vorne, dann sollte sie ausgehen. Macht sie das nicht, melde dich noch mal.

Gruß


Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von SaxoBS SaxoBS - 23.07.18 10:31 Uhr Klicks:29
Man kann auch einfach einen neuen Schalter am Lenker anbringen und das Kabel das eigentlich in den Vergaser gehen sollte zu den neuen Schalter verlegen .

So kann man sie einfach per Knopfdruck ausmachen und hat nicht immer die Probleme das man an den Vergaser ran muss falls der Schalter Probleme macht.

Eigentlich bewirkt der Schalter nur den Kontakt gegen Masse .

" Was die sich alles bei Sachs-Konstruktion gedacht haben "
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von Sven Becker Sven Becker - 23.07.18 20:06 Uhr Klicks:25
Hallo gegerete,

ich finde, die Bilder 3 und 9 unter
https://www.hilfsmotor.eu/wiki/vergaserzusammenbau/
zeigen anschaulich, wie der Kurzschluss über
Vergasergehäuse, Feder, Messingstift, Klappblech
und Kurzschlusskabel-Kontaktanschlag hergestellt wird:


Dies Bild müsste man sich eher auf dem Kopf stehend
vorstellen; der Zapfen am Chokeschieber soll das
Klappblech bei Schaltstellung [0] nach oben ziehen
und so den Kurzschluss herstellen; das Klappblech muss
also über dem Zapfen liegen.


Hier ist gut zu sehen, wie der Messingstift in die
Feder zu führen ist.

Also, nochmal nachsehen und richtig zusammenbauen.

Viel Erfolg!
und saxo-nette Grüße :winken:

Sven
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor läßt sich nicht ausstellten - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 24.07.18 11:05 Uhr Klicks:28
Hallo, welcher Vergaser ist es überhaupt Bing oder TK?
Beim TK kann es sein das die Isolierung etwas geschädigt ist und er da Masse bekommt am Deckel.
Gruß Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: