Anzeige:

Getriebezahnrad

InkompatibilitÀten


Bitte baut keine niederlĂ€ndischen Getriebewellen in deutsche GehĂ€use. Die passen nĂ€mlich nur auf den ersten Blick. Beim genauen Ausmessen merkt man, dass der Außendurchmesser der LagerbĂŒchse der Kupplungswelle einen grĂ¶ĂŸeren Durchmesser hat als die BĂŒchse der niederlĂ€ndischen Welle. Sachs hat ein Zwischenmaß gewĂ€hlt, das exklusiv fĂŒr Sachs angefertigt wird.
Die niederlĂ€ndische Kupplungswelle ist nach dem Umbau nicht mehr an zwei Seiten gelagert, sondern nur noch fliegend an der in Fahrtrichtung linken Seite. Das rechte Lager trĂ€gt nicht mehr mit, weil es ein kleineres Maß hat.