Anzeige:

Motortypen

Motortypen


Die Nummern der Motoren findet Ihr in Fahrtrichtung vor der ├ľleinf├╝llschraube.

301A - 301AB


301A

NL Ausf├╝hrung 25 km/h 301AB

D Ausf├╝hrung 20 km/h

099er Motor


099 - 3-Stufengetriebe, Muldenkolben, Baujahr 1987 Vorserie
1987 erschienener Radnabenmotor
Fahrtwindgek├╝hlter Einzylinder-Zweitakt-Ottomotor
Bohrung: 33mm
Hub: 36mm
Hubraum: 30 cm3
Getriebe├Âl: 70 cm3 SAE 80
Z├╝ndkerze: Bosch WR 10 FC, 0,5 mm Elektrodenabstand
301/A: 1-Gang Automatik
301/AB: 1-Gang Automatik

199er Motor


199 - 3-Stufengetriebe, Flachkolben, Baujahr 1987 bis 1988

299er Motor


299 - 1-Stufengetriebe, runder Auspuff; Bauj. 1989 bis 1992

399er Motor


399 - 1-Stufengetriebe, neu: Deko-Ventil, auf Wunsch E-Starter; ab 1993

399er Motor

├ľffnungen f├╝r Dekoventil und Z├╝ndkerze

499er Motor


499 - wie 399 mit Sicherung gegen Herausdr├╝cken des kupplungsseitigen Wellendichtringes; Bauj. ab 09/1996
399er (rechts) und 499-er Motor (links)
So unterscheidet man ├Ąu├čerlich den 399er vom 499. (Die allerletzten 399er sahen allerdings auch schon aus wie der 499er)
Standardmerkmal: (denn Deko haben beide) sind die Befestigungsm├Âglichkeiten in anderen Fahrzeugen siehe Bild
au├čerdem steht lichtmaschinenseitig auf dem hinteren, abgeschraubten Geh├Ąuseteil beim
399er Motor 299 und beim
499er Motor 399
Erkl├Ąrung daf├╝r: vom 299er zum 399er kam das Deko hinzu. Es gab keinen Grund, das hintere Motorgeh├Ąuse umzubenennen. Als mit dem 499er der Schutz gegen den herausfallenden Simmering ge├Ąndert wurde, waren wieder beide Geh├Ąuseh├Ąlften betroffen.


599er Motor


Den neuen Motor nennen wir nur hier im Forum 599 - ? Zylinderkopf abnehmbar. Dieser Motor hat ein Sekund├Ąrluftsystem und einen Kat. Er wird mit 1:50 betankt.
Sekund├Ąrluftsystem: Es wird ├╝ber ein Ventil dem Abgas im Auspuff Luft zugef├╝hrt um das Nachzuverbrennen und den Katalysator hei├čer zu machen.

Alle Varianten gibt es als deutsche und niederl├Ąndische Ausf├╝hrung. Ab dem 199er haben die D-Motoren eine 20 links am Zylinder. Bei den NL-Motoren ist die Platte ohne Aufschrift.