Anzeige:

E-Bike und Pedelecs-Forum

Zurück zu: E-Bike und Pedelecs-Forum | Kompletter Thread
E-Roller - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 07.08.21 14:32 Uhr Klicks:28
Wer denn Bef├╝rworter von entschleunigtem Fahren ist und gewisse Vorteile der Saxonette ganz angenehm findet...?
Heute gesehen und zu gleichen Bedingungen der StVZO wie denn die gute alte Saxonette .
https://www.netto-online.de/santa-tina-elektroroller-messina-20-km-h-lithium-ionen-48v-20-ah-weiss/p-2194385007?RefID=Shopping_Google_2194385007&utm_source=google&utm_medium=shopping&utm_campaign=2194385007&gclid=CjwKCAjw3riIBhAwEiwAzD3TiWFhQgv224v_R5ekrU_FJcvDD_mh2ZJG0PkpwDVy8wT7JQsmPiMDhhoCz9cQAvD_BwE
Eine annehmbare Alternative :confused: ...?

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 07.08.21 14:57 Uhr Klicks:22
jo, finde ich gut f├╝r einen Stadtbewohner wenn er denn Platz zum Abstellen/Laden hat. Das ist das gr├Â├čte Problem.
F├╝r mich ist die Saxo ein gem├╝tliches Spa├čzweirad das ich fahren kann wenn ich will aber nicht muss.
Und wenn ich will muss ich nicht erst nachdenken ob die Saxo "geladen ist".
Wenn Oma oder Opa noch die Balance halten k├Ânnen ideal zum Einkaufen.:up:

:wink: Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 07.08.21 16:23 Uhr Klicks:27
E Roller stehen ja noch relativ am Anfang der Entwicklung. Ich glaube gerade die Akkutechnik wird noch deutlich verbessert. Nachteil ist sicherlich die Aufladem├Âglichkeit. Nicht alle Fahrzeuge haben einen entnehmbaren Akku. F├╝r mich wird solch ein Roller in Frage kommen, weil ich meistens eher k├╝rzere Strecken fahre. Der Preis f├╝r Benzin wird in den n├Ąchsten Jahren noch rapide steigen. Gut beim Verbrauch von der Saxonette macht das nicht viel aus. Leider kann man bei den Elektrofahrzeugen relativ wenig selbst reparieren. Das finde ich sehr schade und spricht gegen sie. Auch die Preise sind noch sehr hoch wenn man vern├╝nftige Qualit├Ąt haben m├Âchte. Die Marke niu ist ganz gut.Hat jemand von Euch einen? W├╝rde gerne mal von Erfahrungen lesen. (PN)
LG Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 08.08.21 15:03 Uhr Klicks:16
K├╝nftig werden die P├ťreise f├╝r Strom und Ersatzakkus sehr sehr viel st├Ąrker steigen als f├╝r fossile Treibstoffe. Ein Roller/Motor f├╝r synthetischen Treibstoff, das w├Ąre es. K├Ânnen auch die Saxo noch lange fahren.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 08.08.21 17:01 Uhr Klicks:16
Das w├Ąre w├╝nschenswert. Der e Roller wird aber ├╝ber normale schuko Steckdosen geladen. Auf 100km Reichweite kommen ca. 40cent Betriebskosten. Ich hoffe auch dass synthetischer Kraftstoff als Erg├Ąnzung zur Elektromobilit├Ąt gef├Ârdert wird.Motoren in Rollern die f├╝r eher k├╝rzere Strecken ausgelegt sind werden elektrisch dominieren. Beim Motorrad ist das noch anders. War gestern mal in Bremen beim Rollerhof, der schon einige Fahrzeuge anbietet. Steht halt noch am Anfang. Die Akkus werden nicht teurer weil Verbesserungen am Elektrolyt als auch den Anoden und Kathoden entwickelt werden.
Ich war anfangs nicht ├╝berzeugt von elektrischen Antrieben, mittlerweile kann ich mich eher darauf einlassen. Fakt ist, dass wir uns daran gew├Âhnen m├╝ssen und nicht polarisieren. So weitermachen und fossile Brennstoffe f├Ârdern geht nicht, das ist auch Fakt. Anfangs war ich auch kein Freund vom Internet, mittlerweile ist das anders. Ich glaube die Saxonette ist schon lange neben dem ebike beliebt geblieben. Vor allen Dingen die Fahrer,die sie unterhalten.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 08.08.21 17:26 Uhr Klicks:17
Mein Nachbar f├Ąhrt ein e-bike von Stronach (Magna) aus Kanada. Er brauchte unl├Ąngst einen neuen Akku .....1000 Euro musste er hinbl├Ąttern! Das E-Bike selbst kostete 2.800 Euro.
Ist das noch vern├╝nftig?
Im Akku selbst stecken einen Unmenge Kinderarbeit aus Afrika, verw├╝stete Fl├Ąchen (Lithium) in Chile usw.
Ist das noch vern├╝nftig?

Ich bin ein Gegner der akkugetriebenen E-Mobilit├Ąt und promote synthetischen Treibstoff und/oder Wasserstoff.

:up: Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 08.08.21 17:42 Uhr Klicks:22
Ich bin auch kein Freund von Elektromobilit├Ąt. Ich w├╝rde mich sehr w├╝nschen, dass ein Umdenken und etwas Verzicht jedes einzelnen stattfindet.ich verstehe junge Leute, die Angst um die Zukunft haben. Unsere saxonetten geh├Âren jedenfalls nicht zu den gro├čen Umwelts├╝nden das muss man aber auch mal klar sagen. Da gibt es sicherlich andere Zielgruppen die damit gemeint sind... auch wenn sie in Zukunft elektrisch unterwegs sind, ich liebe Zweir├Ąder
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 09.08.21 16:18 Uhr Klicks:17
Die jungen Leute brauchen keine Angst zu haben. Sie sollten besser mal lernen, wie Klimawandel und Wetter entstehen und in welcher Zeit so etwas vonstatten geht.
Ca. 100 Jahre dauert es, wenn weltweit morgen der CO2-Ausstoss auf Null gesenkt wird. 100 Jahre!!! Und das ist noch nicht einmal sicher, denn die bisher abgeschmolzenen Polkappen regenerieren sich erst nach mehr als 100 Jahren.
Wir hatten schon einmal Palmen am Pol und das k├Ânnte in ferner Zukunft wieder passieren.
Deutschland hat mit seinen Bem├╝hungen praktisch NULL Einfluss!
Wir sollten neben vern├╝nftigen Bem├╝hungen klimaneutral zu werden die Milliarden lieber in D├Ąmme und flutfeste Br├╝cken investieren und aufh├Âren, in den St├Ądten neue Unterf├╝hrungen zu bauen und immer mehr Menschen zusammen zu pferchen. Wenn jeder Deutsche einmal im Jahr einen Busch oder einen Baum setzt, h├Ątten wir j├Ąhrlich 70-80 Millionen Gr├╝nzuwachs und jeder sollte die B├Ąume vor seiner Wohnung oder seinem Haus im Sommer gie├čen. Das w├Ąre Umweltschutz und gut f├╝r die Natur.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 09.08.21 18:36 Uhr Klicks:21
Ich melde mich nun eine Weile ab und freue mich im Oktober wieder hier zu sein. In der Klinik haben wir kein WLAN. Lesen kann ich manchmal, aber Schreiben ist eine Katastrophe.
Bis bald, Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 10.08.21 11:01 Uhr Klicks:16
W├╝nsche Dir alles Gute und komm gesund zur├╝ck.
Bis dahin

:wink: Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Tapferer Tapferer - 10.08.21 13:36 Uhr Klicks:18
Also ich selber k├Ânnte mit ein E Roller nichts anfangen. Ich habe ein 50 er Piago Roller und den nutze ich immer wenn ich mit dem Metalldetektor rausfahre zum sondeln. Wie weit ich dann ├╝ber Land fahre ist immer Spontan und da k├Ânnte ich mit einem E Roller mit begrenzten 100 Km Reichweite nichts anfangen. Ich h├Ątte auch in meiner Garage keine Ladem├Âglichkeit und wohnen tue ich in einem Hochhaus. Gut in meinem Schrebergarten mit Solarstrom k├Ânnte man notfalls etwas bauen zum Laden. Aber das ich mir in den n├Ąchsten Jahre so ein Ding anschaffe denke ich nicht. Wie erw├Ąhnt arbeite ich im Garten mit Solarstrom und ich kenne die Akku Technik. Mir gehen jedes Jahr solche kaputt und ich muss sie austauschen. Bei einem Fahrzeug m├Âchte ich so ein Theater nicht. Oder besser gesagt noch nicht.
Gru├č Michael aus Mannheim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: E-Roller - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 10.08.21 13:43 Uhr Klicks:23
:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: