Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Reteidessil Reteidessil - 25.08.21 13:34 Uhr Klicks:33
Ich habe bei meiner Saxo den Kompressionsdruck gemessen.Ich war sehr schockiert über den niedrigen Druck,2bar wurden angezeigt. Habe heute Morgen noch mal den Motor warm gefahren, Kerze raus, Luftfilter raus und noch mal gemessen. Es blieb bei 2bar. habe noch einige Tropfen Öl in den Zylinder gespritzt aber es blieb bei den 2 bar. Ich habe keine Erklährung für den geringen Druck weil das Ding läuft wie eine 1. Hat jemand eine Erklährung dafür?
Dieter:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 25.08.21 15:14 Uhr Klicks:35
Hallo Dieter,

dannfreu dich doch, wenn sie so gut läuft. Evtl. muss der Kolbenring erneuert werden. Aber das würde ich lassen, wenn sie so gut läuft.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 25.08.21 16:47 Uhr Klicks:33
Hallo Dieter, hast Du den Gaszug betätigt bei der Messung? Die Kompressionsmessuhren sind manchmal ungenau, bzw. nicht für die kleinen Motoren ausschlaggebend. Sollte die Leistung nachlassen kannst du wie Herbert sagt einen neuen kolbenring verbauen. LG Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Reteidessil Reteidessil - 26.08.21 07:46 Uhr Klicks:29
Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Gerät benutzt wie fürs Auto.
Dieter:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von schraubaer_tv schraubaer_tv - 26.08.21 07:57 Uhr Klicks:30
Da gibt es 2 Arten. Einmal einen der den Druck speichert und so "billige" wo nur jeder kurbelschlag angezeigt wird.

Also die saxo sollten so 6+ haben, du mit deinen 2 bar hast nen Drittel. Also entweder Kolbenring oder mal Deko Ventil checken sofern du eins hast.

Gruss

Kristian
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Reteidessil Reteidessil - 26.08.21 15:17 Uhr Klicks:31
Ich habe ein gutes Messgerät. Ich habe das Gefühl das es am Deko Ventil liegt. Das Deko ist ja bei stehendem Motor geöffnet,damit der E-Starter den Motor besser drehen kann und schließt sich sobald der Motor läuft und genügend Unterdruck vorhanden ist.Ich habe das Deko Ventil ausgeschraubt und probiert zu starten aber das Ventil schloss sich nicht.Wenn ich daran sauge dann schließt es sich aber. Es entsteht beim starten zu wenig Unterdruck und daher die niedrige Kompression.Eskann ja auch sein das der Schlauch undicht ist.
Werde Morgen mal das Loch im Zylinder mit einer passenden Schraube verschließen und einen neuen Versuch starten.
Gruss
Dieter:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Reteidessil Reteidessil - 28.08.21 15:20 Uhr Klicks:32
Hallo Saxos,
nachdem ich die Öffnung für das Dekoventil verschlossen und erneut gemessen habe hat sich der Kompressionsdruck auf 7 bar erhöht.
Gruss
Dieter:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Tapferer Tapferer - 28.08.21 20:21 Uhr Klicks:28
Habe ich auch an meine beiden Motoren. 7-7,5 bar.
Gruß Michael
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.08.21 10:13 Uhr Klicks:26
Hallo Dieter,

fährst du nun ohne Dekoventil?

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kompressionsprüfung. - Thumbnail von Reteidessil Reteidessil - 29.08.21 14:15 Uhr Klicks:28
Hallo Herbert,
Ich habe das dekoventil wieder eingebaut. Ist ja io. Wenn ich daran sauge dann schließt es, bekommt nur nicht genug Unterdruck beim Komprssion messen.

Gruss
Dieter:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: