Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Zweitaktmotoren erobern Flugdrohnen - Thumbnail von BerndW BerndW - 17.06.19 21:25 Uhr Klicks:41
Zweitaktmotoren erobern Flugdrohnen ‚Äď Wankelmotor als Speziall√∂sung

Drohnen setzen f√ľr Ausdauer zunehmend auf Verbrennungsmotoren, oft in Kombination mit Akkus. Zweitaktmotoren dominieren, doch auch Wankelmotoren haben St√§rken.

Bei Drohnen die eine gro√üe Zuladung haben m√ľssen werden verst√§rkt Verbrennungsmotoren verwendet. Durch ihr gutes Leistungsgewicht werden Zweitaktmotoren verbaut. Bei Anwendungen die eine gro√üe Vibrationsarmut brauchen auch Wankelmotore.

Ein Beispiel der Leistungsfähigkeit:

Die Firma HIRTH baut den Typ F23, Gewicht 23kg,
Leistung 50PS bei 6500min-1.

Ist schon interessant das der Zweitakter auf diesem Wege eine zweite Change erhält.

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zweitaktmotoren erobern Flugdrohnen - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 27.07.19 11:33 Uhr Klicks:21
Ich höäre schon die Klimas-Hysteriker schreien. Sie wollen ihr Amazonpäckchen nicht per Zweitakter. Eventuell wäre noch ein Lohmann-Motor möglich, der arbeitet mit Diesel, Benzin und Petroleum.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zweitaktmotoren erobern Flugdrohnen - Thumbnail von BerndW BerndW - 28.07.19 19:31 Uhr Klicks:14
Es geht hier nicht um kleine Dröhnen, sondern um grössere, die Akkukapazität geht dann auf Kosten der Zuladung, da sind Verbrenner einfach noch wirtschaftlicher. Auch hier schreitet die Technik voran, die Abgase werden nachbehandelt.

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zweitaktmotoren erobern Flugdrohnen - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 28.07.19 19:38 Uhr Klicks:26
Da bin ich aber mal gespannt wie das mit den Flugtaxen elektrisch funktionieren soll.
Nachbehandlung von fossilen Abgasen bringt wieder mehr Gewicht auf die Drohne. Schlimmstenfalls können dann nur 2 Kinder mit dem Taxi fliegen, elektrisch.
Die ganze Drohnengeschichte wird langsam zur Geldverbrennungsmaschine. Flugtaxen, Paketdrohnen etc. Da wird es Unfälle hageln wie bei der Elektroroller-Hysterie. Jetzt werden diese schon in gewissen Stadtteilen verboten, z. B Paris.
Ich lasse mir noch Drohnen im Notfall f√ľr schwer erreichbare Destinationen gefallen, aber in der Stadt?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: