Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Windows 8 - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 12.01.13 15:50 Uhr Klicks:66
Da habe ich mir doch vor ein par Tagen einen Pc mit fest aufgespieltem Windows 8 zugelegt.
Nun hĂ€ngt der Haussegen schief. Die holde Gattin konnte damit nicht mehr ihr heiß geliebtes Internethearts und - Dame spielen.Ist nicht in diesem vorhanden.Da ich nun schon tĂ€tlich bedroht wurde:fluch: :aufsmaul: :ua_patsch: :hangman: :rip: habe ich dann wieder ganz schnell meinen XP-Compi aktiviert.
Nu iss wieder alles in bester Ordnung:bussi: :girlboy: :sex3:
Der niegelnagelneue PC ist aber erst mal zum Nixtun verdammt.
Was ich jetzt vorhabe und warum ich da einen Rat brauche:
Die Festplatte mit dem Windows 8 drauf lĂ€ĂŸt sich auf keine (von mir)bekannte Art und Weise formatieren.Zugriff wird verweigert.
Nun werde ich mir eine neue kaufen und XP darauf installieren.Das mĂŒĂŸte ja dann wohl in dem neuen PC fuktionieren. Oder?
Weitergefragt: WĂŒrde die Festplatte mit dem Windows 8 drauf in jedem anderen x-beliebigem Pc funktionieren?
Denke da an Verkauf dieser Platte.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von eddy eddy - 12.01.13 16:08 Uhr Klicks:59
Hallo Dietmar,

Das mit neuer Festplatte und XP funzt.
Die Festplatte mit Win 8 geht nur in dem
PC fĂŒr die Win 8 konfiguriert wurde.
Das bedeutet das Betriebssysteme immer
installiert werden mĂŒssen damit die Hardware
ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert.

Gruß eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von einpfund einpfund - 12.01.13 16:11 Uhr Klicks:57
Die Festplatte mit Windows 8 kann wohl in jeden x beliebigen eingebaut werden, aber die FP mit Windows 8 wird nicht laufen wenn die vorraussetzungen nicht passen, da spielen mehrere Fakten eine wichtige rolle.
gruß einpfund
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 12.01.13 16:22 Uhr Klicks:59
Hallo Dietmar,
Wenn du deinen PC mit Win 8 geöffnet hast, lĂ€sst sich natĂŒrlich die Festplatte, auf der sich Win 8 befindet, auch nicht formatieren. Das wĂ€re genauso, wie wenn du einen Hammer mit sich selbst bekloppen lassen wolltest.
Festplatte ausbauen und in einen andere PC, oder in ein externes GehÀuse einbauen, dann lÀsst sie sich auch wieder formatieren.
GrußWerner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 12.01.13 16:27 Uhr Klicks:57
Nee,nee Werner.Geht auch nicht. Alles schon probiert. Dat verflixte Dingen verweigert die Mitarbeit.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 12.01.13 17:56 Uhr Klicks:55
Moin,
dann nimm mal eine Linux oder Knopix Cd und versuchs weil die interesiert es nicht was da mal drauf war. Einen Schreibschutz gibet nich weil dann könnste ja auch keine Windoof Programm installieren Ansosnte kannst doch dat Spielgedöns runterladen. Aber Internetspiele sollten doch auch so gehen.Ansonsten besorgt dir doch ne leere Platte
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von Rolando Rolando - 12.01.13 18:09 Uhr Klicks:54
@ Dietmar,schau doch mal bei Google nach,die wissen doch fast alles.

Gruß Roland:wink:

Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 12.01.13 18:11 Uhr Klicks:55
Moin ,
ne in dem Fall Noch nix

Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 12.01.13 18:19 Uhr Klicks:57
Genau Onkel Dieter. Nix wissen die da so genau.
Mit Linux und so habe ich auch schon gehört.Soll gehen. Aber - "Woher nehmen und nicht stehlen"?
Sowat exotisches gibbet doch nur im Norden. Oder? :group3g:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von hotte hotte - 12.01.13 22:53 Uhr Klicks:55
kann man kostenlos runterladen.

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 13.01.13 10:40 Uhr Klicks:49
Moin,
richtig Hotte und wenn er Knopix nehmen wĂŒrde braucht er bloß ne CD brennen und von der starten.
Na ja er ja schon mal was von gehört ist doch ein guter Anfang....:eek:
Ich wĂŒrde die Win8 Platte nicht platt machen nur mal so
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von - 13.01.13 10:56 Uhr Klicks:49
Hallo, ich wĂŒrde erstmal die 3 Recovery CD von Windows 8 machen, falls Du keine DVD Win 8 mitbekommen hast. Denn Win 8 hat zur Wiederherstellung seines Systems eine extra Partion auf der Festplatte sich angelegt, und diese ist gespert und nicht einsehbar.Nur falls Du Win 8 weiter behalten möchtest.
Jetzt wÀre gut sich eine 2 Partion anzulegen auf dem Du Linux,oder Ubuntu,oder Knopix, oder Debian u.s.w aufspielst.Deine Entscheidung.

Ich habe mir im Internet das Betriebssystem
-Linux Mint- geladen,gefÀllt mir sehr als Rentner, ist alles kostenlos, und dann die ISO Datei auf DVD gebrannt.Im Bios umstellen auf Laufwerk, welches die neue DVD enthÀlt.Dann Neustart und die Installation beginnt. Dann wirst Du abgefragt, ob du die bestehende Partion formatieren willst zum aufspielen von Mint, mit ja beantworten. Bei mehr als einer Partion suche die von Win8 aus, sieht mann an der vorhandenen GByte.
Der Rest lÀuft alleine bis zum Start von Mint ab.:wink: :up:

Ich habe 3 Partionen angelegt mit Win8, Win7 beide 64 Byte, die 3 ist ein Linux System fĂŒr nur ernste Sachen wie Internet Bank, private Post, Videos Sammlung u.s.w.. Auf Linux hatte ich noch nie eine Virus Bedrohung
Alle Systeme aber mit Start Passwort sichern.Beim starten fragt der Partion Manager, welches System Du starten willst. Damit bin ich immer gut gefahren.

Gruß Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 13.01.13 11:26 Uhr Klicks:49
Ja,ja Pit. Ersma versteh ich da nur "Bahnhof Koffer klauen" und so.....
Werde mich mit Deinem Vorschlag aber mal an jemanden wenden der sich ein bisserl besser auskennt mit dem Computergedöns.
Danke also erst mal.:up:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Windows 8 - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 13.01.13 11:52 Uhr Klicks:55
Hallo Dietmar,
den Vorschlag von Dieter, den mit Knopix, wĂŒrde ich auf jeden Fall machen. Kostet dich lediglich eine CD. Must weiter nix installieren ist von der CD lauffĂ€hig und hast, Aller Wahrscheinlichkeit nach, deine Festplatte gerettet.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Festplatten und Windows-Versionen - Thumbnail von Micha Micha - 18.01.13 10:01 Uhr Klicks:37
Falls es Dir noch hilft:

Mit jeder Festplatte kannst Du machen was Du willst: Formatieren, Partitionieren und so weiter... Die Frage ist eben immer nur, ob Dein aktuelles Betriebssystem Dir die Aktionen auch jeweils erlaubt.

Die Sache ist diese: Windows XP wurde noch auf CDs ausgeliefert, sodass man die Installation vorzugsweise ĂŒber das CD-Laufwerk machte. Weil der Rechner von der CD startete, war die Festplatte also "frei", und man konnte damit tun und lassen, was man wollte. War das Betriebssystem aber installiert und der Rechner startete von der Festplatte, dann sperrte sich Windows natĂŒrlich dagegen, sich sein eigenes Systemlaufwerk zu formatieren. Wer dann die Festplatte nachtrĂ€glich in einzelne Laufwerke unterteilen wollte, hatte ein Problem: Windows ließ ihn nicht ran. Man brauchte schon gute Tools wie PartitionMagic, um noch an der Festplattenstruktur herumzuschrauben.

Ab Windows 7 ist es ĂŒblich geworden, keine Installations-CDs mehr auszuliefern. Die neuen Festplatten waren mit 100 oder mehr GB ja geradezu riesig, und die Hersteller nahmen dies zum Anlass, dem Kunden einfach ein gewaltiges StĂŒckchen dieses Speicherplatzes 'abzuzwacken' und darauf die sog. Recovery-CDs unterzubringen. Das sah dann so aus, dass die Festplatte in 2 logische Laufwerke geteilt wurde: Ein Laufwerk wurde vor dem Explorer versteckt und erhielt die Recovery-/Install-CDs, das andere Laufwerk bekam wie gewohnt den Buchstaben C: und diente wie ĂŒblich als Systemlaufwerk.

Ich hole so weit aus, damit Du das Problem verstehen kannst:

Deine Win8-Festplatte enthĂ€lt mindestens zwei "logische Laufwerke", also 'geschummelte' getrennte Laufwerke, die auf ein und derselben Festplatte liegen. Wenn Du auf dieser Platte nur das Laufwerk C: formatierst, bleibt die andere Partition dennoch erhalten. Du kannst sie auch nicht löschen, weil die Recovery/Setup-Routine es Dir verbietet, diese versteckte Partition zu entfernen. Darum hat man Dir hier empfohlen, Knoppix zu benutzen: MIt einer Knoppix-CD kannst Du den Rechner wieder komplett von der CD starten und hast dann völlig freien Zugriff auf die Festplatten. NatĂŒrlich gibt es zig andere Varianten: Du kannst die Win8-Platte auch ausbauen und per USB-Adapter an Deinen XP-Rechner anklemmen. Unter XP klickst Du dann auf "Arbeitsplatz" und wĂ€hlst "Verwalten". Dort gehst Du auf "DatentrĂ€gerverwaltung" und siehst rechts ein Schema der vorhandenen Laufwerke. Per Mausklick kannst Du dann alle Partitionen und Laufwerke der "freien" Platten löschen.

Du siehst: Es liegt nicht an der Festplatte, dass Du sie nicht formatieren kannst, sondern an der Weise, wie Du Zugriff nimmst.


Deine zweite Frage war: "WĂŒrde die Festplatte mit dem Windows 8 drauf in jedem anderen x-beliebigem Pc funktionieren?"

Unterscheiden wir mal:

Deine Festplatte ist die HARDWARE. Und die funktioniert in jedem Rechner, der geeignete AnschlĂŒsse hat. Bei Festplatten gibt es IDE (Flachbandkabel) und SATA-AnschlĂŒsse (kleiner Stecker); fĂŒr Notebooks gibt es von beiden Anschlussformen nochmal Miniatur-Versionen fĂŒr die kleinen 2- und 2,5-Zoll Festplatten. Solange die Stecker kompatibel sind, lĂ€uft Deine Platte also in jedem Rechner.

Dein Win8-Betriebssystem hingegen ist SOFTWARE, die auf der Hardware liegt. Dein Betriebssystem ist absolut rechnerspezifisch, weil es fĂŒr Deinen Prozessortyp, Grafikchip, Hauptplatine usw. spezifische Treiber bekommen hat. Steckst Du die Platte nun einfach in einen ganz anderen Rechner, wird Win8 u.a vergeblich nach "seiner" Hardware suchen und sofort abstĂŒrzen.

Deine WIn8-Platte lĂ€uft also in jedem Rechner, der die Hardware via Steckerchen aufnehmen kann. Deine Win8-Installation lĂ€uft nur auf dem Rechner, fĂŒr den sie gedacht ist.


Und noch etwas:
Alte Rechner haben manchmal Probleme mit den riesigen Festplatten von heute. Das liegt daran, dass ihr BIOS - die Haupt-Ein/Ausgabesteuerung der Hauptplatine - es nicht schafft, so große Festplatten zu adressieren. Manchmal haben die PC-Hersteller Updates fĂŒr das Mainboard herausgegeben. Man kann das BIOS dann updaten (flashen) und dann auch große Platten benutzen. Aber das geht eben nicht immer.

Neue Rechner mit Win-XP zu bestĂŒcken ist manchmal auch nutzlos, weil XP bspw. nicht beliebig viel Arbeitsspeicher verwalten kann: Bei 4 GB RAM ist fĂŒr XP in der 32bit-Version Sense. Außerdem gibt es nur selten XP-Treiber fĂŒr so neue Hardware, und die "geschummelte" Integration von Win8-Treibern in Dein XP-System kann ziemlich nervig oder auch erfolglos sein.

Ich wĂŒrde einem Fragenden hierzu raten: Den Win-XP Rechner neu mit XP installieren und fĂŒr den Hausgebrauch weiternutzen. Ein frisches XP lĂ€uft sehr flĂŒssig und reicht fĂŒr alles, was Normalanwender heute so tun und lassen. Sogar fĂŒr Youtube reichen 1,2 Ghz völlig aus. Wenn Speicher fehlt: Externe Festplatte anhĂ€ngen, wenn das BIOS noch keine großen Platten unterstĂŒtzt. Das spart auch Kröten ohne Ende. ;-)

Neue Rechner mit Win8 sind erstmal gewöhnungsbedĂŒrftig. Man muss sich umstellen; ob man das Neue mag, ist Geschmackssache. Alte Programme vom XP-Rechner kannst Du ĂŒbernehmen, indem Du die entsprechende *.exe-Datei findest und den entsprechenden Programmordner auf den neuen Rechner oder einen USB-Stick kopierst. Fast alle alten Programme laufen auf WIn7 und Win8; im Zweifelsfalle musst Du die Anwendung im "KompatibilitĂ€tsmodus" starten, indem du rechts draufklickst und im Fenster die entsprechenden Einstellungen machst.

Gruß!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Festplatten und Windows-Versionen - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 18.01.13 11:11 Uhr Klicks:32
Wooow und Danke :up:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Falls es Dir noch hilft:

Eine gute Investition sind 5-10 Euro fĂŒr so einen Adapter:
http://www.ebay.de/itm/270751520417

Damit kannst Du jede Festplatte an jeden anderen Rechner anhÀngen und diese Platte dann ...

1. ...problemlos ĂŒber das bekannte Windows verwalten (formatieren, partitionieren, Ordner und Dateien zwischen den Rechnern hin- und herkopieren oder synchronisieren), was deshalb schön ist, weil man sich dann nicht erst in Knoppix u.Ă€. reinfuchsen muss.

2. ...auch prima als externes Laufwerk verwenden kann, um ein störungsfreies "Abbild" des Systemlaufwerks dieser Platte zu machen. Tools wie "Acronis" machen so manche Neuinstallation ĂŒberflĂŒssig, aber bei diesen Backups entstehen ggfs. riesige Datenmengen. Die kann man nicht alle auf DVD brennen. Aber eine alte Festplatte aus einem ollen Laptop oder PC tut's völlig und ist wesentlich schneller.

Gruß!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,
Ja da kann ich Micha nur recht geben, ich habe so einen Adapter und der ist nicht mehr weg zu Denken weil er so praktisch ist.
Gruß einpfund
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: