Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 20:27 Uhr Klicks:53
Hallo Kollegen. Komme heute nach Hause da liegt doch ein 38,5ccm Bolide mit 0,8PS :up: auf meiner Werkbank. Wie ich bereits heraus gefunden habe wurden im Zeitraum 1954-1956 rund 30000 Anbau Motoren von der Fa. VEB Werkzeugfabrik in Treptow (Berlin) davon hergestellt. Der Tank mit glaube russischen Buchstaben darauf macht mich etwas unsicher. Wer kann mir davon aus Erfahrung berichten? Eventuell beabsichtige ich etwas Saxofremd zu gehen. Ein schönes Nostalgie trĂ€chtiges Miele Rad oder Ă€hnlich daran könnte ich mir vorstellen. FĂŒr weitere Anregungen wĂ€re ich Euch dankbar. Gr. Molly
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/H0F1ugNL.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/LCfzoKh9.jpg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 19.04.15 20:51 Uhr Klicks:46
Moin,
da hÀttest du auch drauf kommen können.....
de.wikipedia.org/wiki/Steppke_%28Motor%29#/media/File:Steppke_%28Fahrradhilfsmotor%29,_montiert.jpg
oder
http://de.wikipedia.org/wiki/Steppke_%28Motor%29
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 21:00 Uhr Klicks:42
Nee Dieter, dass habe ich auch gelesen. Ich möchte Erfahrungsberichte. Tipps von Fahrern die dieses Teil haben oder gehabt haben. Sowie, mach bloß erst den Motor auf bevor du den zu Starten versuchst, sonst... usw. Also ein richtiges geschreibsel. Gr. Udo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 19.04.15 21:05 Uhr Klicks:40
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 21:14 Uhr Klicks:37
Auch nicht Ede. Das Rad auf Schnubbels accout ist super aber keine VEB. Gr. Udo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 19.04.15 21:20 Uhr Klicks:38
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 19.04.15 21:22 Uhr Klicks:35
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 21:23 Uhr Klicks:34
Nee Ede, da lÀufste in falscher Richtung. Die Richtung die ich meine hat Dieter schon in einen Link angezeigt. Gr. Molly
Nachtrag. Das ist ein Motor der unter das Tretlager angebracht wird.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 19.04.15 21:32 Uhr Klicks:26
Gelöscht von kaiserklaus
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 21:41 Uhr Klicks:31
Kann ich nicht öffnen. Gr. Udo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 22:00 Uhr Klicks:32
versuch mal den hier.
http://www.ostmotorrad.de/andere/fahimo/steppke/bed/steppke.php
Hallo Udo

Im Osten gibts noch viele Clubs und Vereine die das alte Erbe pflegen.
Der Steppke war nich schlecht, aber das reibrad hat wie beim Garelli oder auch der Velosolex die Bereifung schnell verschlissen und bei matsch verliert es auch schnell die Reibung.
Der Motor selbst war recht zuverlÀssig, jedoch der MAW am Hinterrad stÀrker und schneller.
mfg, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 22:05 Uhr Klicks:31
Danke Hacki. Super Info Seite. Werde ich mir durchlesen. Bis dahin. Gr. Udo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 22:23 Uhr Klicks:28
Ich drĂŒck dir die Daumen, das du ihn wieder zum laufen kriegst und noch ein passendes Fahrrad dazu findest.
Stilgerecht wĂ€re da ja ein altes MIFA, aber in den FĂŒnfzigern waren auch noch viele VorkriegsfahrrĂ€der in ganz Deutschland in Gebrauch.

Mein Traum wÀre noch so eine "originale Rex am Riemen".....aber die Preise.

mfg, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von XXXX XXXX - 19.04.15 22:27 Uhr Klicks:29
Mifa Möve oder Diamant...der Tank ist vom Dwigatel Russenmotor...die vom Steppke sahen anders aus. Andruckhebel mit GestÀnge haste auch dabei, das ist gut. Sind sehr teuer als Nachbau.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 22:35 Uhr Klicks:30
Ja, die Möve Seite habe ich mir schon angesehen. DafĂŒr braucht man doch auch eine ABE oder so etwas. Oder wie lĂ€uft das mit diesen GerĂ€ten? Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 22:41 Uhr Klicks:30
FrĂŒher brauchte man da keine ABE oder so.
Ich weiß nicht, ob sowas unter Bestandsschutz steht.
Ich glaube mal gehört zu haben, das das immer noch gilt fĂŒr solche alten Teile.

mfg, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von XXXX XXXX - 19.04.15 22:50 Uhr Klicks:30
Nee, zu den Ostmotoren wie MAW oder Steppke gab es keine ABE die Waren FĂŒhrerschein frei und wurden ans normale Fahrrad angebaut. Es gab auch keine ABE nur auf den Motor. Man kann den in ein Fahrrad einbauen und benötigt dann eine Neuabnahme bei TÜV oder DEKRA.

Bestandsschutz haben diese Motoren nicht, wie DDR Mopeds die 60 fahren dĂŒrfen. Die Hilfsmotoren wurden schlicht und einfach im Einigungsvertrag "vergessen" zu erwĂ€hnen.

Die MAW Motoren waren glaube ich bis 1957 FĂŒhrerschein frei und danach FĂŒhrerscheinpflichtig da dies keine Mofamotoren sind. (sind schneller als 40Km/h)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 19.04.15 23:06 Uhr Klicks:34
:up:
Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 24.04.15 16:11 Uhr Klicks:31
Hallo Gemeinde. Bin voll glĂŒcklich. Habe zwar (noch) keine Mifa oder Möve bekommen, aber das kann ja noch. Bis dahin muss es die Miele tun. Wie es oft ist hat wiedermal Gevatter Zufall mitgespielt.Steht doch bei einem Bekannten so ein Dingen auf dem Dachboden rum.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/5tWMVAXb.jpg
Lampe von Hella Lippstadt, Rad von Miele GĂŒtersloh aber auch Fichtel/Sachs hat an dem Rad seine Finger. Mind. die Radnabe vom Hinterrad ist aus Schweinfurt.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/16NAeQ4U.jpg
Das Rad wird nicht geschliffen oder poliert usw. Ich lasse es in einem nahezu original Zustand .... außer;;; der Steppke kommt natĂŒrlich daran. Naja neue Speichen und diverser Kleinkram muss auch sein. Werde anhand der Rahmennummer versuchen das Bj. heraus zu bekommen. Gr. Und Schönes WE fĂŒr Alle. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von Carlo Carlo - 24.04.15 17:13 Uhr Klicks:29
Hallo Molly,

ein Bisschen GlĂŒck gehört eben auch dazu. :up:

Viel Erfolg

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 24.04.15 17:21 Uhr Klicks:29
Danke Frank. Das mit der Rahmennummer und Bj. und so drĂŒcke ich den nachgemachten Friesen auf`s Auge. Der hat ja getönt das wenn mit Miele dann ER. Nee, Spaß beiseite.Ich wĂ€re umgekehrt auch behilflich , wenn einer Beziehungen hat, warum nicht. Gr. Udo :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 24.04.15 17:26 Uhr Klicks:29
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 24.04.15 17:47 Uhr Klicks:30
Moin,
wofĂŒr braucht man denn beim Kabelbruch einen Seitenschneider oder Messer?
Um die Kabelisolierung ab zu machen?
Hast doch ein Feuerzeug damit gehts doch prima, kurz den Kunststoff heiß machen und dann ab ziehen.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 24.04.15 17:51 Uhr Klicks:29
Was fÀhrst auch ohne Christian so weit von zuhause weg.:applaus: :hurra3:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 24.04.15 17:53 Uhr Klicks:29
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 24.04.15 18:02 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 24.04.15 18:07 Uhr Klicks:29
Du bist ne Kanone. Danke. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 24.04.15 18:15 Uhr Klicks:31
Oh Mann, gerade kriecht etwas Ehrfurcht in mir auf.
Mein Papa war Bj. 1925 (fast Fahrrad) und ich Bj. 1957 also fast Bj Motor. Schön das solche Sachen ĂŒberleben. Gr.Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 24.04.15 19:25 Uhr Klicks:33
Habe gerade mit einem Freund (Polizist) gesprochen und den Sachverhalt von Steppke und Miele Fahrrad erklĂ€rt, und das es frĂŒher nie ABE`s usw. gegeben hat. Er will sich informieren ob so etwas ĂŒber die Oldtimer Regelung Bestand hat. WĂ€re ja toll. DaumendrĂŒcken! Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von Pusy Pusy - 24.04.15 22:30 Uhr Klicks:31
:up: :up: :up:
Gruß Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von XXXX XXXX - 25.04.15 12:04 Uhr Klicks:29
Sowas fĂ€hrt man nach der Meinung"...gehe nie zu deinem FĂŒrst..." aber super Lösung wenn das Baujahr des Miele stimmt. In den 50ern gab es noch viele VorkriegsrĂ€der. Also brauchst nicht unbedingt ein Mifa oder Möve.
Aufbereiten kannst Du das Rad mit Ovatrol. Da bleibt die Patina erhalten.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 25.04.15 18:47 Uhr Klicks:26
Bei so viel GlĂŒck was mir beschert ist, dann doch beim zweiten hinsehen Mankos ohne Ende. Da wurde am Rad ordentlich und zwar
Mehrfach von der SprĂŒhdose gebrauch gemacht. Jetzt weiß ich noch nicht genau wie es weiter geht. Werde mal drĂŒber nachdenken. Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen das ich den Rahmen Strahlen lasse und dann ganz neu lackieren. Weil mit der Farbdose bin ziemlich unbeholfen. Macht aber kostengĂŒnstig ein Kumpel. Naja. Schaun mir Mol. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von XXXX XXXX - 25.04.15 20:39 Uhr Klicks:23
Ich hatte mal gĂŒnstig ein altes Rad aus den 30ern geschossen.
Wusste keiner welche Marke das mal war. Beim entfernen der ĂŒber Lackierung kamen dann Hand gemahlte Linien zum Vorschein. Man musste nur vorsichtig arbeiten daß diese erhalten blieben. Der grĂ¶ĂŸte Teil des Original Lacks befand sich noch darunter. Es war ein Adler Rad.
Der alte Lack ist erhaltenswert wenn genug vorhanden. Das war noch Emmaille Lack.
Meist sind die RĂ€der mit dem sprĂŒhlack nur verschlimmbessert worden.
Macht halt richtig Arbeit so ein altes StĂŒck. :wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 25.04.15 20:41 Uhr Klicks:27
Au Ede beim Bj. auf der Miele CD haste aber einen Vergucker. Der Rahmennummer nach ist es ein Rad der Baureihe 11 Miele-Melior aus Bj. 1952 mittlerer Preisklasse aber hoher QualitÀt. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 26.04.15 03:24 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 26.04.15 18:32 Uhr Klicks:24
Eigentlich wollte ich mir damit nicht so viel Arbeit aufhalsen. Aber nun ist die zerlegt. Halbe Sachen sind nicht mein Ding. Fahre nĂ€chste Woche mal nach GĂŒtersloh. Miele Museum. Leider hat das am WE geschlossen. Da kann ich mir dann mal ansehen wie es werden soll.Vielen Dank fĂŒr Tipps und Tricks. Werde die nötig haben. Auch fĂŒr die aufschlussreichen PN's. Gr. Molly.
(Habe noch nie soviele Muttern mit SW. 9mm auf einen Haufen gesehen, waren halt andere Zeiten.)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 28.04.15 22:02 Uhr Klicks:24
Hallo Fahrrad fans.
Heute war ich in GĂŒtersloh im Miele Museum.
Klein, aber fein fÀllt mir dazu ein.
Allerdings mein Fahrrad wieder so herzustellen wie es mal vor ~63 Jahren vom "Band" gelaufen ist habe ich mir dann abschminken mĂŒssen. Leider wurde damals schon mit vielen Aufklebern gearbeitet die es wohl heute nicht mehr geben wird. Die nette Dame am Empfang gab mir noch den Tipp der Tauschbörse auf www.miele.de Meine letzte Hoffnung. Alles in allem war es ein schöner Tag. 70Km. gemöfelt allerdings mit richtigem, Aprilwetter, also alle Wetter. Bin froh das ich Handschuhe dabei hatte. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von XXXX XXXX - 28.04.15 22:30 Uhr Klicks:25
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 28.04.15 22:33 Uhr Klicks:25
Oh danke fĂŒr den Link. Da habe ich wieder was zum schmökern. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von XXXX XXXX - 28.04.15 22:41 Uhr Klicks:32
Bitte gerne einfach unter M schauen da ist Miele...:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 26.07.15 19:59 Uhr Klicks:31
Hallo Kollegen.
Hier der Grund warum ich gestern bei dem Sturm zum Horst (Cobra) gefahren bin.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/6gO5QrOe.jpg
Alles original daran. Danke Horst!
Jetzt habe ich ein schönes Rad fĂŒr den Steppke. Suche jetzt noch einen original Tank und den Kompression Hebel mit Zubehör dafĂŒr, dann kann der Winter kommen. (Bastelzeit) Habe versucht das Bj. des Rades heraus zu bekommen. Aber Leider. Vielleicht kennt sich hier jemand besser damit aus. Rahmennummer 453378. Ich hatte auch gelesen das bei der verbauten F&S Hinterrad Torpedo Nabe Bj. abzulesen sind. Bei meinem Miele Fahrrad ist das so. Steht 56 drauf. Bei diesen Contiental steht an der Stelle nur ein A. Ich möchte das Rad so lassen wie es ist, mit allen angerosteten Stellen. FĂŒr weitere Tipps bin ich dankbar. FrĂŒher habe ich mit solchen Dingen gar nicht beschĂ€ftigt. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von atze-15 atze-15 - 26.07.15 20:11 Uhr Klicks:31
Hi,versuch mal dort.
http://www.altesrad.net ,die Jungs können dir bestimmt was sagen zu den Rad.Die mögen aber viele Bilder:wink:
Atze
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von Eddiwars Eddiwars - 26.07.15 20:19 Uhr Klicks:31
welche Seite?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von atze-15 atze-15 - 26.07.15 20:36 Uhr Klicks:31
altesrad.net
die Seite funzt bei mir
Atze
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.07.15 20:59 Uhr Klicks:29
.. nun klappt der Link. Ich habe ihn ein wenig bearbeitet.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von - 26.07.15 21:03 Uhr Klicks:30
Danke. Da wird der Admin DA, sich bestimmt ĂŒber einige neue Registrierte freuen. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? & Miele Fahrrad - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.07.15 21:27 Uhr Klicks:35
Da stellen wir doch gerne Verbindungen her. Scheint auch ein nettes Forum zu sein.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von voeri voeri - 29.07.15 17:02 Uhr Klicks:28
der hatte nie abe gehabt. das hatten keiner der himos in der ddr
mit einzelabnahme bekommt genehmigung. das wÀre wie neue
herstellung.
datenblatt ĂŒber motor nicht vergessen !.
ich hatte mal so 1 gehabt an altes wehrmachtrad mit stempelbremse gehabt.nach kurzer zeit hatte es verkauft. und ungarischer DONGO montiert...sieht Ă€hnlich aus wie steppke...leider waren beide himos gegenĂŒber den leistunkstarken , nur speichenfressender MAW unterlegen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von XXXX XXXX - 29.07.15 18:06 Uhr Klicks:29
Habe noch ein Wanderer Fahrrad mit MAW Motor und Stecktank im Aufbau.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von - 29.07.15 21:16 Uhr Klicks:24
Hallo Sparta. Wanderer muss wohl mit meinem Continental eng in Verbindung stehen. Wenn man Tante Google danach fragt. Continental hat sich wohl sehr frĂŒh der Reifen Herstellung angenommen. Original Continental steht an meinem. Aber kaum was online zu lesen. Habe mich in dem von Atze empfohlenen Forum angemeldet. Ich hoffe dort mehr davon erfahren zu können. Mach doch mal Fotos von Deinem Projekt.
@voeri; Danke auch fĂŒr Deinen Beitrag.
Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Steppke??? - Thumbnail von XXXX XXXX - 29.07.15 21:28 Uhr Klicks:32
Wanderer Continental stammt aus den 30er 40er Jahren, Anfang der 30er gab`s noch Wanderer Vulkan. Meins ist leider kurz nach dem Krieg gebaut worden schon in MĂŒnchen ca. 1948-1950. Da passt der MAW prima dran. Das bleibt im Originalzustand mit Patina. Ebenso der Motor. Irgend jemand hat da RĂ€der von 1939 rein gebaut und die Schutzblechzeichen fehlen mir auch noch.
Zu lesen gibt`s ĂŒber Wanderer eine ganze Menge im Netz bist zum Umzug nach MĂŒnchen. Da spielten FahrrĂ€der keine große Rolle mehr in der Firma...
Continental war eine Schreibmaschinenmarke von Wanderer und hat nichts mit dem Reifenhersteller zu tun.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: