Anzeige:

E-Bike und Pedelecs-Forum

Zurück zu: E-Bike und Pedelecs-Forum | Kompletter Thread
Reichweite Pedelec - Thumbnail von Pusy Pusy - 08.02.13 12:48 Uhr Klicks:58
Ein beitrag von der Firma Kalkhoffhttp://www.hilfsmotor.eu/smilies/smiley_emoticons_eek.gifKalkhoff E-Bikes: Vorreiter in Technik und Qualit√§t! Bei den Pedelecs (Pedal Electric Cycle) wird der Fahrer durch einen antriebsstarken und dennoch leisen Elektromotor entlastet und kann Strecken, die er sonst lieber mit dem Auto f√§hrt, bequem per Rad zur√ľcklegen. Der Motor arbeitet hier nur unterst√ľtzend es ist also auch K√∂rpereinsatz gefragt. Tritt der Radfahrer in die Pedale, steuert der Motor bis zu 200 Prozent der eigenen Leistung hinzu. Vor allem im Bereich der f√ľr den menschlichen K√∂rper m√ľhsamen, niedrigen Trittfrequenz unterst√ľtzt der Motor den Fahrradfahrer und erm√∂glicht ihm so ein h√∂heres Tempo mit weniger Krafteinsatz zu fahren. Die St√§rke der Unterst√ľtzung l√§sst sich dabei individuell einstellen, ob f√ľr h√ľgeliges Gel√§nde oder flache Stadtstra√üen. Dank EBikes kommt man nun frisch und ausgeruht ans Ziel, ob bei Radtouren, Kurzstrecken, oder der Fahrt ins B√ľro. Ohne Probleme, ohne Schwitzen. Und auch mit Kinderanh√§nger oder schwerem Gep√§ck f√§hrt sich ein E-Bike von Kalkhoff leicht und bequem. Dank seines Elektroantriebes ist das E-Bike leise und vor allem umweltfreundlich kein Wunder also, dass sich das E-Bike in der Diskussion um alternative und nachhaltige Fortbewegungsmittel durchsetzen konnte und mittlerweile ein wahrer Boom auf dem Markt zu beobachten ist. Selbst Discounter haben den Trend entdeckt und locken mittlerweile mit elektrisierten Drahteseln. Als f√ľhrende Komfortund E-Bike Marke Deutschlands, setzt Kalkhoff bei der Produktion der R√§der nicht auf billige Lockangebote, sondern auf Qualit√§t Made in Germany. Um diese Qualit√§t auch unkompliziert und mit bester Beratung zur Verf√ľgung stellen zu k√∂nnen, vertraut Kalkhoff im Vertrieb auf die eigenen Fachh√§ndler. Sie gew√§hren eine ideale und angemessene Beratung und Betreuung. Kalkhoff kann sich auf langj√§hrige Erfahrung im Fahrradbau st√ľtzen was sich bereits in den vergangenen Jahren ausgezahlt hat. In zahlreichen Tests wurden Kalkhoff Fahrr√§der und E-Bikes in unterschiedlichen Kategorien als Gewinner gek√ľrt und f√ľr ihre hohe Qualit√§t und besonders gute Abstimmung ausgezeichnet. Die Auszeichnungen in den verschiedenen Kategorien repr√§sentieren verschiedene Anwendungsgebiete und Kundenanforderungen die beim E-Bike wie auch bei jedem anderen Fahrrad variieren. Als innovationsgetriebener Marktf√ľhrer bietet Kalkhoff in der Saison 2011 technische Highlights wie das neue Akku-Konzept passend zu den unterschiedlichen E-Bike Kategorien aber auch Verbesserungen die im Detail stecken wie die Unterst√ľtzungsanpassung, das neue, komfortablere LED-Display oder das praktische One-Key System. Einmalig und exklusiv auf dem Markt ist das neue Akku-Konzept von Kalkhoff, das den unterschiedlichen Kunden-gruppen des E-Bike Marktes noch besser gerecht wird. So bietet Kalkhoff f√ľr die kommende Saison drei unterschiedliche Batteriekapazit√§ten (8,12 und 18 Ah) f√ľr unterschiedliche Anwendungsgebiete und E-Bikertypen an. W√§hrend ein leichter, kleiner und g√ľnstiger 8 Ah Akku mit bis zu 60 Kilometer Reichweite der ideale Begleiter f√ľr kurze Fahrten zum Einkaufen oder durch die City ist und einen g√ľnstigen Einstieg in das E-Bike Segment bietet, liefert der 12 Ah mit einer Reichweite von bis zu 90 Kilometern ausreichend Kapazit√§t f√ľr ein lockeres Fitnesstraining oder Ausfl√ľge ins Umland. Mit dem 18 Ah Akku sind bei Pedelecs Reichweiten von bis zu 140 Kilometern und damit auch lange Touren ohne Ladeger√§t oder Ersatzakku im Gep√§ck m√∂glich. Der 18 Ah Akku wird exklusiv von Kalkhoff vertrieben und wurde in Zusammenarbeit mit einem deutschen Batteriehersteller entwickelt. Im Vergleich zu den von Mitbewerbern verwendeten 15 Ah Akkus sind bei Kalkhoff keine baulichen Ver√§nderungen am E-Bike n√∂tig. Dadurch k√∂nnen die unterschiedlichen Kapazit√§ten individuell und f√ľr jeden Radfahrertyp problemlos an allen Modellen nachger√ľstet und auch √ľber die alten Ladeger√§te geladen werden. Alle Akkus bieten zudem statt der bisherigen 500 Ladezyklen mit 1.100 Ladezyklen auch eine deutlich h√∂here Lebensdauer. Das Geheimnis der neuen Akkus liegt im Innenleben. Statt der bisher verbauten Flachzellen, werden in den neuen Akkus Rundzellen verbaut. Diese sind leistungsst√§rker, prozesssicherer und ben√∂tigen weniger Bauraum. Nicht nur auf den Komfort w√§hrend des Radelns legt Kalkhoff gro√üen Wert. Mit einem Schnellladeger√§t, das ab Fr√ľhjahr 2011 im Handel erh√§ltlich ist, werden auch die Ladezeiten der Akkus deutlich verk√ľrzt.

Gruß Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.02.13 15:12 Uhr Klicks:45
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von Bias Bias - 08.02.13 16:01 Uhr Klicks:42
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.02.13 17:02 Uhr Klicks:38
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von Pusy Pusy - 08.02.13 17:28 Uhr Klicks:41
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.02.13 19:02 Uhr Klicks:42
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von saxo 66 saxo 66 - 09.02.13 10:40 Uhr Klicks:40
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von Bias Bias - 09.02.13 15:51 Uhr Klicks:38
Anzeige: