Anzeige:

E-Bike und Pedelecs-Forum

Zurück zu: E-Bike und Pedelecs-Forum | Kompletter Thread
Reichweite Pedelec - Thumbnail von Pusy Pusy - 08.02.13 12:48 Uhr Klicks:57
Ein beitrag von der Firma Kalkhoffhttp://www.hilfsmotor.eu/smilies/smiley_emoticons_eek.gifKalkhoff E-Bikes: Vorreiter in Technik und QualitĂ€t! Bei den Pedelecs (Pedal Electric Cycle) wird der Fahrer durch einen antriebsstarken und dennoch leisen Elektromotor entlastet und kann Strecken, die er sonst lieber mit dem Auto fĂ€hrt, bequem per Rad zurĂŒcklegen. Der Motor arbeitet hier nur unterstĂŒtzend es ist also auch Körpereinsatz gefragt. Tritt der Radfahrer in die Pedale, steuert der Motor bis zu 200 Prozent der eigenen Leistung hinzu. Vor allem im Bereich der fĂŒr den menschlichen Körper mĂŒhsamen, niedrigen Trittfrequenz unterstĂŒtzt der Motor den Fahrradfahrer und ermöglicht ihm so ein höheres Tempo mit weniger Krafteinsatz zu fahren. Die StĂ€rke der UnterstĂŒtzung lĂ€sst sich dabei individuell einstellen, ob fĂŒr hĂŒgeliges GelĂ€nde oder flache Stadtstraßen. Dank EBikes kommt man nun frisch und ausgeruht ans Ziel, ob bei Radtouren, Kurzstrecken, oder der Fahrt ins BĂŒro. Ohne Probleme, ohne Schwitzen. Und auch mit KinderanhĂ€nger oder schwerem GepĂ€ck fĂ€hrt sich ein E-Bike von Kalkhoff leicht und bequem. Dank seines Elektroantriebes ist das E-Bike leise und vor allem umweltfreundlich kein Wunder also, dass sich das E-Bike in der Diskussion um alternative und nachhaltige Fortbewegungsmittel durchsetzen konnte und mittlerweile ein wahrer Boom auf dem Markt zu beobachten ist. Selbst Discounter haben den Trend entdeckt und locken mittlerweile mit elektrisierten Drahteseln. Als fĂŒhrende Komfortund E-Bike Marke Deutschlands, setzt Kalkhoff bei der Produktion der RĂ€der nicht auf billige Lockangebote, sondern auf QualitĂ€t Made in Germany. Um diese QualitĂ€t auch unkompliziert und mit bester Beratung zur VerfĂŒgung stellen zu können, vertraut Kalkhoff im Vertrieb auf die eigenen FachhĂ€ndler. Sie gewĂ€hren eine ideale und angemessene Beratung und Betreuung. Kalkhoff kann sich auf langjĂ€hrige Erfahrung im Fahrradbau stĂŒtzen was sich bereits in den vergangenen Jahren ausgezahlt hat. In zahlreichen Tests wurden Kalkhoff FahrrĂ€der und E-Bikes in unterschiedlichen Kategorien als Gewinner gekĂŒrt und fĂŒr ihre hohe QualitĂ€t und besonders gute Abstimmung ausgezeichnet. Die Auszeichnungen in den verschiedenen Kategorien reprĂ€sentieren verschiedene Anwendungsgebiete und Kundenanforderungen die beim E-Bike wie auch bei jedem anderen Fahrrad variieren. Als innovationsgetriebener MarktfĂŒhrer bietet Kalkhoff in der Saison 2011 technische Highlights wie das neue Akku-Konzept passend zu den unterschiedlichen E-Bike Kategorien aber auch Verbesserungen die im Detail stecken wie die UnterstĂŒtzungsanpassung, das neue, komfortablere LED-Display oder das praktische One-Key System. Einmalig und exklusiv auf dem Markt ist das neue Akku-Konzept von Kalkhoff, das den unterschiedlichen Kunden-gruppen des E-Bike Marktes noch besser gerecht wird. So bietet Kalkhoff fĂŒr die kommende Saison drei unterschiedliche BatteriekapazitĂ€ten (8,12 und 18 Ah) fĂŒr unterschiedliche Anwendungsgebiete und E-Bikertypen an. WĂ€hrend ein leichter, kleiner und gĂŒnstiger 8 Ah Akku mit bis zu 60 Kilometer Reichweite der ideale Begleiter fĂŒr kurze Fahrten zum Einkaufen oder durch die City ist und einen gĂŒnstigen Einstieg in das E-Bike Segment bietet, liefert der 12 Ah mit einer Reichweite von bis zu 90 Kilometern ausreichend KapazitĂ€t fĂŒr ein lockeres Fitnesstraining oder AusflĂŒge ins Umland. Mit dem 18 Ah Akku sind bei Pedelecs Reichweiten von bis zu 140 Kilometern und damit auch lange Touren ohne LadegerĂ€t oder Ersatzakku im GepĂ€ck möglich. Der 18 Ah Akku wird exklusiv von Kalkhoff vertrieben und wurde in Zusammenarbeit mit einem deutschen Batteriehersteller entwickelt. Im Vergleich zu den von Mitbewerbern verwendeten 15 Ah Akkus sind bei Kalkhoff keine baulichen VerĂ€nderungen am E-Bike nötig. Dadurch können die unterschiedlichen KapazitĂ€ten individuell und fĂŒr jeden Radfahrertyp problemlos an allen Modellen nachgerĂŒstet und auch ĂŒber die alten LadegerĂ€te geladen werden. Alle Akkus bieten zudem statt der bisherigen 500 Ladezyklen mit 1.100 Ladezyklen auch eine deutlich höhere Lebensdauer. Das Geheimnis der neuen Akkus liegt im Innenleben. Statt der bisher verbauten Flachzellen, werden in den neuen Akkus Rundzellen verbaut. Diese sind leistungsstĂ€rker, prozesssicherer und benötigen weniger Bauraum. Nicht nur auf den Komfort wĂ€hrend des Radelns legt Kalkhoff großen Wert. Mit einem SchnellladegerĂ€t, das ab FrĂŒhjahr 2011 im Handel erhĂ€ltlich ist, werden auch die Ladezeiten der Akkus deutlich verkĂŒrzt.

Gruß Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.02.13 15:12 Uhr Klicks:45
Boah eh.Liest sich ja wie eine Hommage auf Kalkhoff. Boah eh.

Mich wĂŒrden da mal eher objektive Berichte zur Reichweite der hier lesenden/schreibenden Pedelecfraktion interessieren.
Und nich schummeln dabei. Ne.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von Bias Bias - 08.02.13 16:01 Uhr Klicks:42
Hallo Dietmar,

habe ich hier schon ĂŒber das meiner Frau geschrieben

http://www.hilfsmotor.eu/forum/E_Bikes_und_Pedelecs/thread/57358/post/57361/#fpost57361


Gruß Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.02.13 17:02 Uhr Klicks:38
Habe ich mir jetzt durchgelesen Andreas.Auszug daraus::right: Letztes Jahr hat sie einen 2. Akku dazu gekauft, damit hat sie jetzt eine Gesamtreichweite von ca 100 km, :left:
Da entnehme ich eine Reichweite von 50 km mit einem Akku.Die Reichweitenangabe ist aber leider zu wenig spezifisch.Da fehlt UnterstĂŒtzungsgrad und GelĂ€ndebeschaffenheit. Andere Faktoren die auch zur Reichenweitenerhöhung bzw. - verminderung zĂ€hlen möchte ich dabei außer Acht lassen.
Wenn ich da von drei wĂ€hlbaren UnterstĂŒtzungsstufen ausgehe kommen die erreichten 50 km bei meiner Rechnungsart auch hin.Hier mĂŒĂŸte dann ĂŒberwiegend im 2/3 Modus gefahren worden sein - Stufe 2. Richtig?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von Pusy Pusy - 08.02.13 17:28 Uhr Klicks:41
Hallo Dietmar
Info ĂŒber Pedelec und sonstiges.

Ich auch Stomdratzer.(Elektriker)

http://www.elektroraeder.com/elektrorad/elektrorad-technik.htm

Gruß aus Bayern

Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 08.02.13 19:02 Uhr Klicks:42
Nur ma so von Kollege zu Kollege :grin:
Nicht schlecht der Link..... Gespeichert:up:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von saxo 66 saxo 66 - 09.02.13 10:40 Uhr Klicks:40
Meine Frau hat auch ein E Bike Pedelek von Kalkhoff , der Akku reicht knapp 150km weit !!

Gruß Manfred:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Reichweite Pedelec - Thumbnail von Bias Bias - 09.02.13 15:51 Uhr Klicks:38
Hallo,

so einfach kann die Reichweite der verschiedenen Akkus nicht beantwortet werden wie Dietmar oben schon erwĂ€hnt hat. Manfred schreibt von 150 km Reichweite. Von diesem Akku habe ich gelesen. Nun muss noch beachtet werden, was die versch. Akkutypen kosten. Meine Frau hat ein preiswertes Pedeles von der Fa. Prophete. Da kostet ein Akku 200,- incl. Versand. Gesamtkosten mit 2. Akku 900,- Euro fĂŒr das Pedelec. Sie ist damit mittlerweile ĂŒber 3.000 km gefahren.
Nun zur Frage der Reichweite: die genannte Reichweite erreicht sie fast immer. Bei ihrem Pedelec kann sie eine feste UnterstĂŒtzung einstellen, sodass sie 17km/h fĂ€hrt. Dann hat sie einen "Gasdrehgriff", sodass sie stufenlos die Geschwindigkeit bis 25km/h wĂ€hlen kann.
Wir beide fahren viel zusammen (ich mit meinem Möfchen). Gerade an Steigungen und starkem Gegenwind lÀsst sie mich (zu ihrer Freude:eek: )gnadenlos "stehen", da sie dann auch mit 25km/h davon fÀhrt.
Nur eine genaue Aufzeichnung von zurĂŒckgelegter Wegstrecke mit gefahrenen Geschwindigkeiten, Steigungen und GefĂ€lle, sowie Bechleunigungen wĂŒrden ein genaues Ergebnis bringen.

GrĂŒĂŸe aus dem verschneiten Bielefelder SĂŒden!
Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: