Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Frisco Frisco - 14.12.18 07:59 Uhr Klicks:38
Moin allerseits,

heute möchte ich die Erfahrungen mit der Abdichtung des Motors aufzeigen.

Zuerst der Ausbau des Motors. :fluch:

Das ging schon damit los, dass der Pfeil zum Lösen des Ritzels falsch herum aufgedruckt ist.



Ja die Saxonetten-Spezialisten wissen das und werden jetzt grinsen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Sichtbar war, dass der große Simmerring auf der Seite des Laufrads undicht war.

Nachdem nun der Motor zerlegt war, wurden die DichtflĂ€chen der beiden MotorhĂ€lften gereinigt, alle Dichtringe (neu) mit grĂ¶ĂŸter Vorsicht und Sauberkeit eingesetzt, die DichtflĂ€chen des Motors mit Curil dĂŒnn eingestrichen, alle Innenteile eingelegt und der Motor wieder zusammengeschraubt (genau nach der Anleitung).

Probefahrt nach 100 km - das Getriebeöl lief wieder heraus.
Motor wieder geöffnet, alle Dichtungen geprĂŒft - der große Simmerring war an einer Stelle leicht aus dem MotorgehĂ€use herausgedrĂŒckt (vielleicht doch nicht aufgepasst).


Gleicher Vorgang wie beim ersten mal, zerlegen und dann das GehÀuse mit neuem Simmerring ganz vorsichtig zusammengeschraubt.

Und nun die Überraschung
:datz: :motzschild: :explodieren: :kopfwand: :motzschild: :motzschild: :explodieren:

Beim Zusammenschrauben der beiden GehĂ€usehĂ€lften drĂŒckte sich der große Simmerring minimal aus dem GehĂ€use heraus. Auf die FlĂ€chen der Bohrung, in der dieser Simmerring sitzt, wurde sogar Curil aufgetragen.

Die Lösung des Problems war dann:
Da, wo der Simmerring im GehĂ€use aufsitzt, wurden mit einem Körner kleinste EinschlĂ€ge gemacht, gerade so, dass man sie mit dem Finger ertasten konnte. Nach dieser Maßnahme blieb nach dem Zusammenbau des Motors der Simmerring da, wo er auch sein sollte.

Nach 50 km Fahrt war der Motor noch dicht - Aktion gelungen.


Gruß Hans
und allen noch eine schöne Vor-Weihnachts-Zeit

(Damit ist auch meine Frage nach der Zeit fĂŒr das Zerlegen und den Zusammenbau des Motors beantwortet - 2 Stunden)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Pusy Pusy - 14.12.18 08:14 Uhr Klicks:31
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 14.12.18 08:50 Uhr Klicks:32
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Frisco Frisco - 14.12.18 10:37 Uhr Klicks:29
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von BerndW BerndW - 14.12.18 11:08 Uhr Klicks:27
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Juby Juby - 14.12.18 11:10 Uhr Klicks:27
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 14.12.18 11:22 Uhr Klicks:27
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Frisco Frisco - 14.12.18 12:34 Uhr Klicks:25
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 14.12.18 12:39 Uhr Klicks:26
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Frisco Frisco - 14.12.18 14:02 Uhr Klicks:26
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 14.12.18 14:26 Uhr Klicks:29
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von BerndW BerndW - 14.12.18 20:53 Uhr Klicks:31
Re: Motor zerlegen und wieder zusammensetzen - Thumbnail von Pusy Pusy - 14.12.18 22:07 Uhr Klicks:31
Anzeige: