Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Das sollte man lesen:

Wie ein Fahrradhelm das Gesicht verletzlich macht
Veröffentlicht am 17.12.2018 „Welt“ online

Vor allem im mittleren und unteren Gesicht kommt es trotz Helm häufig zu Brüchen, Schürfwunden und anderen Verletzungen. Das berichten US-Forscher im Fachmagazin „Jama Otolaryngology - Head & Neck Surgery“. Sie plädieren dafür, das Design der Helme zu verbessern. Eine Lösung könnte ihnen zufolge ein zusätzlicher Kinnschutz sein………….
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Würde mich aber nie davon abholen einen Helm aufzusetzen. Bin im Sommer Kopfüber, nach einem Reifenplatzer hinten, in den Graben gekommen und mit dem Vorderrad in die gegenüberliegende Grabenwand geschlagen. Über den Lenker und mit dem Kopf und Helm aufgeschlagen. Der Helm hat einiges verhindert. Classic-Rahmen Schrott. Ede
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
War das nicht klar mit den Fahrradhelmen? Wo der Helm nix bedeckt kann er auch nix schützen.:wink:

Das gilt ja auch für die Halbschalenhelme beim Motorrad.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Ein Fahrradhelm schüntzt nicht das Gesicht im Gegenteil - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.12.18 12:55 Uhr Klicks:34
Holland ist ja das Fahrradland schlechthin. Dort fährt man ohne Helm. Warum??:question:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Moin,
warum?
weil das Zusammenleben im Verkehr KFZ<--->Fahrrad weit mehr Rücksichtnahme vorhanden ist als anders wo.
Siehe vielleicht noch als Beispiel Münster.
Die meisten Radwege haben 2 Spuren.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Ein Fahrradhelm schüntzt nicht das Gesicht im Gegenteil - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.12.18 13:45 Uhr Klicks:38
Hallo Dieter,

danke für die Info. Lasst uns doch auch rücksichtsvoller fahren. Ab und zu mal ohne Motor. Schaden kann das nicht - im Gegenteil.

Das ist doch ein guter Vorsatz für das kommende Jahr.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Sonn Ding ist besser als NICHTS.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Alpenflitzer, danke für die Info.
Ich sach ja, Amiland, voll toller Entdeckungen.
Wer hätts gedacht, nich wahr.
Da kann ich Jo Tapper nur zustimmen.
1994 hatte ich mit dem Fahrrad eine folgenschwere Begegnung mit nem Autofahrer -frontal.
Lag 2 Monate im Krankenhaus und hatte nachher 3/4 Jahr mit einem Nervenschaden im linken Bein zu tun.
Mein Helm, den ich immer trage, auch für "mal eben"- Fahrten- war gespalten und hat zweifellos schlimme Schädelverletzungen verhindert.
Solche Nachrichten wirken daher auf mich nur kontraproduktiv.
Wie nobile sagt:"besser als nix" und weit mehr als das.
Aber Integralhelm ? Man kann's auch übertreiben.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich denke, es ist am besten gar keinen Unfall zu erleben. Wenn ich bei uns die 50-80-jährigen mit dem Elektromountainbike sehe wie sie die Forststrassen und Wiesen runter rasen und dabei die typische Rennradausrüstung + Helm haben graust es mir immer wieder. Was haben die zwischen Felsen und rutschigem Gras zu suchen? Die Rettungsfahrzeuge und -Hubschrauber sind dann mit der Abholung beschäftigt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von S-teffen S-teffen - 04.01.19 13:23 Uhr Klicks:29
Hallo (insbesondere) Alpenflitzer,

das ist ein kontroverses Thema, das auch anderswo reichlich emotional diskutiert wird. Interessantes dazu hier:
fahrradzukunft.de/14/
cyclehelmets.org
Aktuell auf letzterer Seite eine Beschreibung, warum ein zerdepperter Helm noch nicht beweist, daß ebendieser größeren Schaden verhindert hat.

Alles in allem komme ich für mich zu dem Schluß, daß ein Helm für den Alltagsgebrauch eher kontraproduktiv ist, weil er Angst vorm Radeln macht und andere Effekte, vor allem häufigere Sichtbarkeit von Radlern bei zunehmendem Radverkehr mehr bringen.

Anders sieht es aus, wenn man bewußt risikoreich fährt. Wenn ich für Rennen trainieren würde, hätte ich selbstverständlich einen Helm.

Grüße,

Steffen
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von EisFrei EisFrei Administrator - 04.01.19 14:53 Uhr Klicks:31
Aus fahrradzukunft.de/14/
Zitat:

Wo für Fahrradhelme geworben wurde, ist die Zahl der Radfahrer merklich zurückgegangen. Das ist nicht nur schade, sondern auch schädlich für das Klima und die Gesundheit der Menschen.

Zu der Aussage hätte ich gerne eine belastbare Quelle.

Zitat:

vor allem häufigere Sichtbarkeit von Radlern bei zunehmendem Radverkehr mehr bringen.

Wie z.B. ein Helm in Neon-Orange? :wink:

VG
Martin
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von Ede Ede - 04.01.19 19:09 Uhr Klicks:31
Jeder der ohne Helm ein Zweirad fährt sollte mit einem hohen Bussgeld belegt werden. Ede
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 04.01.19 20:03 Uhr Klicks:28
Bitte das Bußgeld direkt an Ede überweisen.:lachtot:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 05.01.19 08:37 Uhr Klicks:33
Hallo zusamme

Fahrradfahrer tragen Helm (freiwillig). Was ist eigentlich mit den Fußgängern? Sind die nicht ebenso gefährdet. Hier eine Unfallmeldung aus Bielefeld
https://www.lz.de/ueberregional/owl/22031176_Schwere-Kopfverletzungen-Auto-erfasst-Fussgaenger-an-der-Bielefelder-Stadthalle.html

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von nobile nobile - 05.01.19 10:55 Uhr Klicks:33
Warum nimmt eine Hausfrau dann einen Topflappen um Kartoffeln ab zu gießen.???
Paul :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 05.01.19 11:29 Uhr Klicks:33
Meine Frau macht da nicht. Wir haben Töpfe und Deckel mit isolierten Griffen.:cold:
Beim heißen Backblech sieht das anders aus.:hot:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 05.01.19 17:11 Uhr Klicks:33
Am besten ist es, man geht gleich essen und spart sich die Kocherei.:lachtot:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schützt er denn überhaupt? - Thumbnail von BerndW BerndW - 12.01.19 13:41 Uhr Klicks:27
Mein Schwager hatte vor 5 Jahren einen schweren Fahrradunfall, er war mit mehreren Freunden auf einer langen Fahrradtour, ist im steilen Gelände vom Weg abgekommen und ca. 10m abgestürzt. Er hatte einen Helm auf, der war danach völlig zerstört, eine leichte Hirnblutung und noch so einige andere Probleme waren die Folge. Nur durch den Helm hat er überlebt.

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: