Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Rafter Rafter - 17.04.20 18:11 Uhr Klicks:33
Hallo zusammen,
ich bin noch relativ neu hier , wie auch meine beiden Spartas.:eek:
meine neue Sparta habe ich probegefahren zwei Tage später angemeldet und wollte eine Runde "drehen".
Ich bemerkte aber einen Höhenschlag an der hinteren Felge.
Nach Besichtigung stellte ich fest das der Mantel einen Schlag hat.Was ist da Passiert ? Luft ist genug drauf ,ich habe auch die Luft abgelassen und neu aufgepumt - das gleiche wieder, der Schlag ist noch da.
Weiß jemand Abhilfe ??
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 17.04.20 19:57 Uhr Klicks:33
Bau den Reifen doch mal mit etwas Gleitmittel ein. Balistol hilft da ganz gut.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 18.04.20 00:41 Uhr Klicks:29
Zitat:
Nach Besichtigung stellte ich fest das der Mantel einen Schlag hat.Was ist da Passiert ?

T`ja, Hmm:confused: - Was ist da passiert....? Mal schau´n :hellsehen2: Hmm :confused: Nix sagt dat Ding aber auch...!Ganix....! Da könnte man doch glatt :glaskugel: .
Hmm....:idee: Wenn man denn nun an der Höhenschlagstelle gaaanz vorsichtig Gummi vom Reifen abtragen würde....?
Das Schlagen :loel: ließe sich doch so zumindest verringern und man könnte sich dann evtl. sogar dass Geld für Reifenneukauf sparen ?! Vorschlag iss aber nur so´ne Idee von mir :crazy: und eine Frage hätte ich dann auch noch : Welche Symptome zeigt eigentlich Corona....:grin: ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Bernie Bernie - 18.04.20 07:46 Uhr Klicks:26
Etwas Schmiermittel benutzen bei der Reifenmontage, so wie Herbert schon angemerkt hat.

Hier ein Video zum Thema:


Gruß
Bernie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 18.04.20 08:59 Uhr Klicks:28
Hallo Rafter !
Manchmal haben Reifen von der Lagerung oder der Verpackung Verformungen.Wenn Du Silikonspray oder Spülmittel nimmst und die Felgenflanke von innen leicht damit benetzt sollte es klappen.Zuerst den Reifen auf maximale 5 bis 6 bar aufpumpen und darauf achten,dass er sich ins Felgenbett setzt.Wenn er richtig sitzt kannst Du den Luftdruck wieder verringern.Wichtig,die Rändelmutter am Ventil erst nach dem Aufpumpen festschrauben,nicht vorher.Die Stelle am Ventil drückt gerne mal zwischen die Flanken.Das Ventil muss genau senkrecht stehen nicht seitlich .So haben wir es in der Werkstatt früher gemacht.LG Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 18.04.20 14:19 Uhr Klicks:25
Ich nehme Silikonfett. Dann pumpe ich den Reifen mit 2 bar auf, und walke die Decke mit den Handlfächen in die Felge. Dann stark aufpumpen und dann wieder den richtigen Druck nehmen.

Wenn der Reifen wirklich einen Höhenschlag hat, das nennt man in Oldtimerkreisen einen "Standplatten", kauf einen neuen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Rafter Rafter - 18.04.20 16:08 Uhr Klicks:25
Danke für die Anregungen !!
Ballistol und Siliconspray habe ich ,
werde es ausprobieren.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von nobile nobile - 19.04.20 09:44 Uhr Klicks:19
Vielleicht den Schlauch verdreht beim Einbau?
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 19.04.20 13:10 Uhr Klicks:28
Hallo.
Das hatte ich mit einem neuen Schwalbe Mantel nach kurzer Zeit auch schon.
Habe ihn direkt bei Schwalbe reklamiert und einen neuen bekommen.
Man sagte das die Mäntel bei der Herstellung durch überdehnen vorgeschädigt sein können und das sich das manchmal erst später bemerkbar machen kann.

Gruß,
Mirco
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 24.04.20 20:49 Uhr Klicks:18
...kommen Schwalbereifen aus China? wenn ja sollte man mal Conti fragen wo die ihre machen oder beziehen.
Die haben auch einen passenden mit spikes sind aber schreibfaul und sagen mir nicht wo für mich der nächste Conti S- Händler ist.
Chinasachen will ich jetzt so weit wie möglich -outen-, nicht wegen Corona aber deren unmenschlichen systems wegen.
Die sind sowieso schon viel zu viele und fressen die meere leer oder wie heuschrecken entwicklungsländer. Nach Corona werden sie garantiert was neues -ausbrüten- den sie sind ja wie bisher immer ,-schnelle brüter-:down:

Lese immer silicon für alles mögliche...lasst von silicon soweit es eben geht die finger.:down: Das zeug kann z.b. durch ein ganzes e-Kabel kriechen und am ende noch kontaktschwierigkeiten verursachen.
Und in verbindung mit optik und wärme ein no-go.
Ne, seife, vaseline oder mein trick, spray teflon typ PTFE.:up:

...//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 25.04.20 13:26 Uhr Klicks:22
Nein, Schwalbe Reifen kommen meines Wissens aus Deutschland (Ost)
Sehr gute Qualöität, einfach zu montieren und - gestern neu aufgezogen- , ohne Höhenschlag.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Molke 96 Molke 96 - 27.04.20 21:29 Uhr Klicks:18
Continental läßt seine Fahrradreiffen in Indien Backen:andiearbeit:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Kerbstift Kerbstift - 28.04.20 07:04 Uhr Klicks:19
@Alpenflitzer. Nein, die kommen aus Indonesien laut Produktzettel am Mantel. Walter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 28.04.20 08:02 Uhr Klicks:17
Hier steht etwas dazu. Made in Germany, das war einmal.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Bohle_GmbH

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 28.04.20 12:49 Uhr Klicks:16
Danke,...also Schwalbe:up: hoffe sie haben auch spikes. //PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 28.04.20 12:59 Uhr Klicks:20
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 28.04.20 13:05 Uhr Klicks:20
Danke Herbert, werde den link mal vorsichtig kopieren und dann separat öffnen. Vorsicht ist die Mutter der WINSHIT kiste:down: .
Muss mich mal auf LINUX einarbeiten, bin WIN so satt...//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 28.04.20 16:19 Uhr Klicks:21
Im Internet gibt es eine Menge von Spikesreifen (Amazon)für Fahrräder zu kaufen.
Gruß Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von zitteraal zitteraal - 29.04.20 20:02 Uhr Klicks:6
Gelöscht von zitteraal
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von zitteraal zitteraal - 29.04.20 20:03 Uhr Klicks:19
@ThorViking

Versuch es mal mit Ubuntu. Da arbeite ich schon seit Jahren mit.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höhenschlag im hinteren Mantel. - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 30.04.20 22:01 Uhr Klicks:18
allen danke wegen der spike tips....und die liebe SpartaNette hat sich nach der -Crossfahrt- mal wieder selbst geheilt. Lief am tag danach als wenn sie mich gar nicht auf der langen heimfahrt in -richtiges schwitzen- gebracht hätte. Lief ja aber ohne power und launisch...:down:
Wäre ja unter aller würde gewesen wenn ich mich selbst mit meinem abschleppseil (immer am mann...) an den Tesla meiner Frau gehängt hätte. Habe das seil ja für den umgekehrten fall dabei.
Aber!! wieder mal ein beweis dafür das Segelfahrzeuge und S-Netten weiblich sind. ....//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: