Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Re: es nimmt kein Ende, jetzt Probleme mit Vergaser - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 05.06.20 20:53 Uhr Klicks:28
Moin,
die Schwimmernadel vom TK hat eine Gummispitze , ist also mit Sorgfalt zu behandeln.
Ob was verbogen werden muss hängt davon ab wie es um den Benzinstand im Schwimmergehäuse aussieht. Die vorgeschlagenen 2,5mm Oberkante Schwimmergehäuse ist eine Standart Einstellung.
Generell pr√ľfen ob mit hochdr√ľcken Schwimmernadel mit dem Finger ein Abdichten des Benzinflusses erreicht wird.
Wenn nicht die Gummispitze oder der Messingsitz deformiert sind sollte das klappen.
Dann mal die Federgabel auf 3,5mm Höhe bringen und schauen wie der Benzinstand im Schwimmergehäuse ist (sollte sehr niedrig sein).
Das Einstellen geht in der Form, daß man einen Bohrer mit entsprechendem Maß auf die Oberkante des Schwimmergehäuses legt und die Federgabel entsprechend verbiegt.

Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: